Inspiration

Grüner Ausblick

Kinzo gestaltet Lobby im Berliner Sony Center

02.09.2022

Das Sony Center in Berlin-Mitte galt bei seiner Eröffnung im Jahr 2000 als innovativ und futuristisch. Neben Wohnungen und Hotels beherbergte es auf 113.000 Quadratmetern einen großen Kino-Komplex, der jedoch Ende 2019 geschlossen wurde. Nun soll das Areal saniert und reaktiviert werden. Das Büro Kinzo Berlin erhielt den Auftrag, unterschiedliche Bereiche des Sony Centers attraktiver und zielgruppenorientiert zu gestalten. Die Architekt*innen entwickelten für die sogenannte Lobby D ein Konzept, das den zuvor kaum genutzten Raum für Anwohner*innen beleben soll. Dieser Gebäudeteil ist in Richtung des Tiergartens orientiert, dessen Bäume und Grünflächen durch die 21 Meter hohe und 60 Meter breite Glasfassade zu sehen sind. Sowohl die Transparenz als auch die vielen großen Pflanzen innerhalb der Lobby sollen das Innere mit der umgebenden Stadt verschmelzen lassen. Die Fläche ist für die Nutzung als Aufenthaltsort und Arbeitsplatz sowie für Gastronomie und Retail vorgesehen.

Die Mezzanin-Geschossdecke wurde angehoben, die Innenfassade demontiert. Durch die Maßnahmen wurde der Eingangsbereich mit dem nun begrünten Wintergarten verbunden. Eine großzügige Treppe aus Eichenholz führt nicht nur in die nächste Etage, sondern bietet auch Sitzmöglichkeiten inmitten von Palmengewächsen und Schlingpflanzen. Unter den Stufen verbirgt sich eine kleine Nische, die als Arbeitsplatz genutzt werden kann. Im zweiten Geschoss befindet sich ein Workshopraum, der mit einem Konferenztisch und Sitzmöbeln ausgestattet ist. In dem gesamten neu gestalteten Bereich herrschen Oberflächen aus Holz und Terrazzo sowie Grün- und Gelbtöne von unterschiedlicher Intensität vor. Eine Wandgrafik, die ebenfalls diese Farben aufgreift, dient als schmückendes und schalldämmendes Element.

kinzo-berlin.de

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Inspiration

Nordische Sanftheit

Buch „Soft Minimal“ von Norm Architects

Buch „Soft Minimal“ von Norm Architects

Farbspiele in Bewegung

Schönbuch stellt Kollektion 2022 in Kurzfilm vor

Schönbuch stellt Kollektion 2022 in Kurzfilm vor

Solaris in neuem Schein

Loehr Creative Services gestaltet Berliner Bankräume

Loehr Creative Services gestaltet Berliner Bankräume

Lichtblick zwischen Stahl und Beton

Umbau einer Industriehalle zum Büro von Jean Verville

Umbau einer Industriehalle zum Büro von Jean Verville

Tales from a Neo Collective Future

Kollektiver Zukunftsdialog im House of BMW in Mailand

Kollektiver Zukunftsdialog im House of BMW in Mailand

Minimalistische Kunstwerke

Sammlerobjekte mit designgeschichtlichem Bezug von Minimalux

Sammlerobjekte mit designgeschichtlichem Bezug von Minimalux

Weltlicher Sakralbau

Theaster Gates’ Serpentine Pavilion 2022 in London

Theaster Gates’ Serpentine Pavilion 2022 in London

BettePlaces

Japanisch inspiriertes Badezimmer von Bette

Japanisch inspiriertes Badezimmer von Bette

Urbanes Luftschloss

Mobiler, modularer Pavillon von KOGAA

Mobiler, modularer Pavillon von KOGAA

Wohnen wie im Film

Luca Guadagninos Debut als Interiordesigner

Luca Guadagninos Debut als Interiordesigner

Gelbpause im Showroom

Francesca Perani gestaltet multifunktionalen Raum in Kunststofffabrik

Francesca Perani gestaltet multifunktionalen Raum in Kunststofffabrik

High­tech-Brutalismus

Flagship-Store in Stuttgart von Vaust Studio

Flagship-Store in Stuttgart von Vaust Studio

Spielfläche für mexikanisches Design

Originario von Andrés Gutiérrez

Originario von Andrés Gutiérrez

Schlafen in der Pipeline

Umnutzungskonzept Nord Stream 3 von Opposite Office

Umnutzungskonzept Nord Stream 3 von Opposite Office

Fusionsküche im Neonlicht

Chinesisches Restaurant von Studio Kota in Jakarta

Chinesisches Restaurant von Studio Kota in Jakarta

Rotes Herzstück im Grünen

Gartenpavillon in Belgien von NWLND

Gartenpavillon in Belgien von NWLND

Ort der Reflexionen

Büroräume von CLOU Architects in Peking

Büroräume von CLOU Architects in Peking

Natur im Atrium

Matteo Thun & Partners begrünt die Lobby des Frankfurter Messeturms

Matteo Thun & Partners begrünt die Lobby des Frankfurter Messeturms

Konzeptuelle Naivität

Retailfläche für das Sneakerlabel Munich von Studio Animal

Retailfläche für das Sneakerlabel Munich von Studio Animal

Ruhepol statt Kaffeekult

Nachhaltiges Teehaus von Yatofu Creatives in Helsinki

Nachhaltiges Teehaus von Yatofu Creatives in Helsinki

Brutalismus für Burger

Pariser Restaurant PNY von Bernard Dubois

Pariser Restaurant PNY von Bernard Dubois

Gleichgewicht im Gebirge

Bistro Bergsteiger von Plasma Studio in den Dolomiten

Bistro Bergsteiger von Plasma Studio in den Dolomiten

An Artist’s Abode

Neuer Berliner Fantastic Frank-Showroom von Note Design Studio

Neuer Berliner Fantastic Frank-Showroom von Note Design Studio

Mensch und Natur

Ausstellung DRIFT: Moments of Connection im MK&G Hamburg

Ausstellung DRIFT: Moments of Connection im MK&G Hamburg

Bunter Durchblick

Münchner Brillengeschäft für Kinder von Stephanie Thatenhorst

Münchner Brillengeschäft für Kinder von Stephanie Thatenhorst

Backsteinerne Räume

Installation der Architekturbüros Palma und Hanghar im spanischen Logroño

Installation der Architekturbüros Palma und Hanghar im spanischen Logroño

Poke, Granit, Beton

Restaurant von Vaust Studio in Berlin

Restaurant von Vaust Studio in Berlin

Festliche Nostalgie

Bund Post Office in China von Yatofu Creatives

Bund Post Office in China von Yatofu Creatives

Aussicht ohne Grenzen

Installation Air von Kenzo Digital in New York

Installation Air von Kenzo Digital in New York

Vertikaler Basar

Entwurf eines Bürogebäudes in Maschhad von Rvad Studio

Entwurf eines Bürogebäudes in Maschhad von Rvad Studio
{ "statusCode": 500, "error": { "type": "SERVER_ERROR", "description": "An error while processing your request. Please try again later." } }