Inspiration

Moderne Ruinen

Roberto Sironi in der Athener Carwan Gallery

23.06.2021

Roberto Sironi betrachtet Materialien in erster Linie als kulturelle Elemente. Dementsprechend versteht er sich als forschender Designer, der die historischen, geografischen und rituellen Gehalte dieser narrativen Medien in einem Akt experimenteller Gestaltgebung analysiert und aufdeckt. Spannende Ergebnisse seiner ebenso künstlerischen wie handwerklichen Designpraktiken zeigt die Ausstellung Ruins: Encoded Symbols, die bis zum 28. August in der Athener Carwan Gallery zu sehen ist.

Bizarre Fragmente
Die Ausstellung vereint eine Reihe von Werken, an denen Roberto Sironi seit 2017 gearbeitet hat. Darin beschäftigte sich der Mailänder Designer mit architektonischen Fragmenten aus verschiedenen historischen Epochen, die sich auf bedeutende archäologische Stätten im Mittelmeerraum beziehen. Entstanden sind dabei Stücke, die wie moderne Ruinen anmuten: Klassische Bauelemente der Antike wie Basen und Kapitelle von Säulen werden mit konstruktiven Bauteilen des Industriezeitalters wie Doppel-T-Trägern in Beziehung gebracht und formen so bizarr verschlungene Stühle, Tische, Bänke oder Spiegel aus Marmor, Glas und gegossener Bronze.

Postarchäologische Artefakte
Die Stücke der Kollektion sind Simulacra, de- und rekonstruierte Objekte, die bekannten Gegenständen ähneln, ohne diese zu kopieren. So eröffnet sich eine neue ästhetische Perspektive auf scheinbar vertraute Dinge. Roberto Sironi hat die ausgewählten Elemente dabei nicht nur neu kombiniert und umfunktioniert, sondern auch in eine unbestimmte Zeit versetzt. Wie er selbst sagt, ging es ihm bei Ruins darum, „postarchäologische Artefakte zu entwerfen, die als nachgemachte Objekte erkennbar sind“, und dabei architektonische Elemente zu zitieren, „die sich auf verschiedene historische Epochen zurückführen lassen.“ ns

Carwan Gallery
Roberto Sironi

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Inspiration

Rigolettos Wohnzimmer

Bühnenbild von Pierre Yovanovitch am Theater Basel

Bühnenbild von Pierre Yovanovitch am Theater Basel

Heinze Klimafestival 2022

Branchen-Event im Video-Rückblick

Branchen-Event im Video-Rückblick

Denken mit Händen

Ausstellung über Willy Guhl im Zürcher Museum für Gestaltung

Ausstellung über Willy Guhl im Zürcher Museum für Gestaltung

Orbit

Futuristische Badinszenierung von Bette

Futuristische Badinszenierung von Bette

Hinter den Kulissen

Einblick in die Welt von Schönbuch

Einblick in die Welt von Schönbuch

Im amerikanischen Büro

Einblicke in eine moderne Arbeitskultur im Buch The Office of Good Intentions

Einblicke in eine moderne Arbeitskultur im Buch The Office of Good Intentions

Dynamischer Ort

Multifunktionales Café im Krefelder Kaiser Wilhelm Museum von Robert Stadler

Multifunktionales Café im Krefelder Kaiser Wilhelm Museum von Robert Stadler

Mobil mit Stil

Verkehrswendeprojekt regiomove in Baden-Württemberg

Verkehrswendeprojekt regiomove in Baden-Württemberg

Wohnkonzepte der Zukunft

Das Buch Open House beleuchtet temporäres Wohnen & Micro-Living

Das Buch Open House beleuchtet temporäres Wohnen & Micro-Living

Forever Young

50 Jahre Object Carpet in der Gläsernen Manufaktur Krefeld

50 Jahre Object Carpet in der Gläsernen Manufaktur Krefeld

Berauschender Eklektizismus

Volgare Store von Puntofilipino in Mailand

Volgare Store von Puntofilipino in Mailand

Science-Fiction-Store

Retail-Konzept von Atmosphere Architects im chinesischen Chengdu

Retail-Konzept von Atmosphere Architects im chinesischen Chengdu

Das Holzuniversum

Buchvorstellung „Touch Wood“ von Lars Müller Publishers

Buchvorstellung „Touch Wood“ von Lars Müller Publishers

Hybrid-Türme am Pazifik

Wohnhaus und Hotel in Mexiko vom Architekturbüro Palma

Wohnhaus und Hotel in Mexiko vom Architekturbüro Palma

Grüner Ausblick

Kinzo gestaltet Lobby im Berliner Sony Center

Kinzo gestaltet Lobby im Berliner Sony Center

Nordische Sanftheit

Buch „Soft Minimal“ von Norm Architects

Buch „Soft Minimal“ von Norm Architects

Farbspiele in Bewegung

Schönbuch stellt Kollektion 2022 in Kurzfilm vor

Schönbuch stellt Kollektion 2022 in Kurzfilm vor

Solaris in neuem Schein

Loehr Creative Services gestaltet Berliner Bankräume

Loehr Creative Services gestaltet Berliner Bankräume

Lichtblick zwischen Stahl und Beton

Umbau einer Industriehalle zum Büro von Jean Verville

Umbau einer Industriehalle zum Büro von Jean Verville

Tales from a Neo Collective Future

Kollektiver Zukunftsdialog im House of BMW in Mailand

Kollektiver Zukunftsdialog im House of BMW in Mailand

Minimalistische Kunstwerke

Sammlerobjekte mit designgeschichtlichem Bezug von Minimalux

Sammlerobjekte mit designgeschichtlichem Bezug von Minimalux

Weltlicher Sakralbau

Theaster Gates’ Serpentine Pavilion 2022 in London

Theaster Gates’ Serpentine Pavilion 2022 in London

BettePlaces

Japanisch inspiriertes Badezimmer von Bette

Japanisch inspiriertes Badezimmer von Bette

Urbanes Luftschloss

Mobiler, modularer Pavillon von KOGAA

Mobiler, modularer Pavillon von KOGAA

Wohnen wie im Film

Luca Guadagninos Debut als Interiordesigner

Luca Guadagninos Debut als Interiordesigner

Gelbpause im Showroom

Francesca Perani gestaltet multifunktionalen Raum in Kunststofffabrik

Francesca Perani gestaltet multifunktionalen Raum in Kunststofffabrik

High­tech-Brutalismus

Flagship-Store in Stuttgart von Vaust Studio

Flagship-Store in Stuttgart von Vaust Studio

Spielfläche für mexikanisches Design

Originario von Andrés Gutiérrez

Originario von Andrés Gutiérrez

Schlafen in der Pipeline

Umnutzungskonzept Nord Stream 3 von Opposite Office

Umnutzungskonzept Nord Stream 3 von Opposite Office

Fusionsküche im Neonlicht

Chinesisches Restaurant von Studio Kota in Jakarta

Chinesisches Restaurant von Studio Kota in Jakarta