Inspiration

Psychedelische Muster

Teppichkollektion von Elena Salmistraro

10.06.2020

„Space Escape“ sei ein Traum, der mit Metropolis beginne, über Regisseur Stanley Kubrick und Star-Wars-Erfinder George Lucas führe, sich von der musikalischen Energie David Bowies und der Band Kraftwerk speise, um auf sehr weiten Reisen und zu Utopien wie Mars One zu gelangen. So beschreibt das niederländische Unternehmen Moooi Carpets seine neue Teppichkollektion, die in Zusammenarbeit mit Elena Salmistraro entstand. Ja, es könnte sein, dass einen die undefinierbar geformten, krachend bunten Vorleger mit den klangvollen Namen „Draconian“, „Plejaren“ und „Reptilian“ auf einen Trip zu entführen vermögen, zumindest in psychedelische Sphären. Elena Salmistraros drei Varianten aus Polyamid und Wolle sind Gemälde für den Boden – eigentlich zu schade, um sie mit Füßen zu treten.

Doch dass diese italienisch-niederländische Kooperation superlatives, orgiastisches Design hervorbringt, war fast vorherzusehen. Die Mailänder Künstlerin und Illustratorin hat sich bereits einen Namen mit expressiver Produktgestaltung gemacht. Und auch die Unternehmensgründer, Marcel Wanders and Casper Vissers, überraschen nicht zum ersten Mal mit extravaganten Produkten. Mit dem Ziel einer schöneren, aufregenderen und inspirierenderen Umwelt, bieten sie ein Teppichsortiment mit experimentellen Mustern an, die sich mal der Ästhetik von Buntstiften oder des Trompe-l’œil bedienen, mal Wasseroberflächen imitieren, der Flora des Garten Edens huldigen oder sich aussterbenden Arten widmen. ncm


www.elenasalmistraro.com
www.moooicarpets.com

Mehr Inspiration

Eisbaden

Installation von Bulot+Collins

Unsichtbare Städte

Papierskulpturen von Camille Benoit und Mariana Gella

Endlose Selbstdarstellung

Fotografien von Gerwyn Davies

Surreale Traumwelten

Visuelle Reisen in einem Bildband

Pop-up im Odenwald

Brücke 7 von Liquid Architekten

Muster des Menschen

Simulationen von Universal Everything

Zeit umzudenken

Die Garbage Watch von Vollebak

Amöbenmöbel

Materialexperiment von Soft Baroque

Architektur am Körper

Mode von Craig Green

Lesen im Wunderland

Der Zhongshuge-Buchladen in Peking

Sommer in Berlin

Kleiner Reiseführer, der Glücksmomente verspricht

Arbeitsräume für Außenseiter

Das mobile Büro von Outside Society

Zeitloser Zauber

Wandteppiche von Rooms Design

Antipodean

Der Antipode zum Eis-Einerlei

Optical Soundsystem

Neue Technologien für den Wohnraum

Schöner Schaden

Upcycling schädlingsbefallener Eschen

Schreckliche Schönheiten

Fotografien von Mandy Barker

Anders ausgehen

Schlemmen unter Plexiglas

Radikale Grenzüberschreitungen

Katharina Grosse im Hamburger Bahnhof

Grenzenlose Erholung

Ein wirklich zeitgemäßes Hotelkonzept

Moderne Spa-Höhle

James Bond in Odessa

Ein zitterndes Häuschen

Pavillon von NEON

Keramische Botanik

Skulpturen von Matias Liimatainen

Wehende Farben

Textilkunst von Rachel Hayes

Verpackte Welt

Streifzug durch das Werk von Christo und Jeanne Claude

Urbanes Archipel

Insel-Konzept vor Kopenhagen wächst

Brutalistischer Cyberspace

Ausstellung von Manuel Rossner und König Digital

Monument der Muster

Lichtinstallation von Noiz

Trikestra

Interaktives 360°-Musikvideo

Die Natur des Menschen

Luftaufnahmen von Tom Hegen