Inspiration

Sanft schaukelnde Giganten

Ein Puzzle aus Betonskulpturen von Matter Design

01.02.2021

Wer vor schon einmal vor den massiven Architekturen der Antike gestanden hat, hat sich mit Sicherheit auch die folgende Frage gestellt: Wie konnten die tonnenschweren Steine mit ein paar Pferde- und Menschenstärken an ihren Bestimmungsort bugsiert werden? Das haben sich auch Brandon Clifford, Johanna Lobdell und Wes McGee des Design- und Architekturstudios Matter Design gefragt – und auch, ob man Erkenntnisse aus der Antwort nicht ins Jetzt übertragen könne. Dazu holten sie sich einen Partner ins Boot, der sich den kolossalen Lösungen von Heute verschrieben hat. Mit Unterstützung des Innovationszentrum des Beton- und Zementherstellers Cemex Global überlegten sie, wie man ohne Zuhilfenahme großer Maschinen Konstruktionselemente bewegen und fügen kann. Die Lösung: Man schaukelt, dreht und schwingt sie ins Ziel. Denn der Transport ist schon in die Konstruktion einkalkuliert.

Walking Assembly
Die heute im Bau eingesetzten Rohstoffe bedenken den menschlichen Körper als Größe, aber auch die technischen Möglichkeiten. Ein Ziegelstein lässt sich mit einer Hand aufnehmen und platzieren, ein Zementsack mit dem Einsatz des ganzen Körpers ablegen. Für einen Stahlträger braucht man schon einen Kran. Die Betonskulpturen Walking Assembly von Matter Design lassen sich wie ein Puzzle zusammenfügen. So kann eine Treppe als architektonische Einheit aus wenigen massiven Elementen konstruiert werden. Dabei wird jedes einzelne Modul so gestaltet, dass es von einem einzigen Menschen in Bewegung gesetzt werden kann. Dazu wird der Schwerpunkt genau kalkuliert und über den Einsatz verschieden dichten Betons präzise kalibriert. Die Montage wird zum Tanz. Schon durch einen leichten Schubser kommen sie in Bewegung und sorgen auf der Baustelle für ein verspieltes Spektakel mit sicher montiertem Ausgang. tp

Hinweis: Am 4., 12. und 26. Februar 2021 findet das 3-teilige, digitale Forum „CARBS – Concrete Kinetics“ statt, initiiert vom Architekturforum AEDES in Berlin. Dort präsentieren Matter Design ihre Arbeit, gefolgt von einer Expertendiskussion über "creative, transdisziplinäre Forschung, Nachhaltigkeit und Innovation“.

www.matterdesignstudio.com

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Inspiration

Poke, Granit, Beton

Restaurant von Vaust Studio in Berlin

Restaurant von Vaust Studio in Berlin

Festliche Nostalgie

Bund Post Office in China von Yatofu Creatives

Bund Post Office in China von Yatofu Creatives

Aussicht ohne Grenzen

Installation Air von Kenzo Digital in New York

Installation Air von Kenzo Digital in New York

Vertikaler Basar

Entwurf eines Bürogebäudes in Maschhad von Rvad Studio

Entwurf eines Bürogebäudes in Maschhad von Rvad Studio

Transparente Realität

Filigrane Drahtarchitekturen von Edoardo Tresoldi

Filigrane Drahtarchitekturen von Edoardo Tresoldi

Ein Meer an Fliesen

Restaurant Myrto von Studio Wok in Porto Cervo

Restaurant Myrto von Studio Wok in Porto Cervo

Vermeers Backstube

Brotmanufaktur Aera von Gonzalez Haase AAS in Berlin

Brotmanufaktur Aera von Gonzalez Haase AAS in Berlin

Der Traum des Verpackungskünstlers

Christos verhüllter Triumphbogen in Paris

Christos verhüllter Triumphbogen in Paris

Blumiges Gerede

Interaktive Installation Sonic Bloom von Yuri Suzuki in London

Interaktive Installation Sonic Bloom von Yuri Suzuki in London

Berliner Grotte

Delikatessenladen Fresko von Arno Brandlhuber und Sam Chermayeff

 Delikatessenladen Fresko von Arno Brandlhuber und Sam Chermayeff

Farbkontraste und Neonlicht

Restaurant Finch Sushi in Palermo von Studio Didea

Restaurant Finch Sushi in Palermo von Studio Didea

In den Tiefen des Ozeans

Juweliergeschäft Sarah & Sebastian von Russell & George

Juweliergeschäft Sarah & Sebastian von Russell & George

Der Mensch als Architektur

Jean Vervilles Screenplay in Montreal

Jean Vervilles Screenplay in Montreal

Raum zum Denken

Pop-up-Store für reMarkable-Tablets von Snøhetta in Oslo

Pop-up-Store für reMarkable-Tablets von Snøhetta in Oslo

Moderne Ruinen

Roberto Sironi in der Athener Carwan Gallery

Roberto Sironi in der Athener Carwan Gallery

Über die Grenzen hinaus

Serpentine Pavilion in London von Counterspace

Serpentine Pavilion in London von Counterspace

Modezirkus bei Breuninger

Bürogestaltung von Studio Alexander Fehre

Bürogestaltung von Studio Alexander Fehre

Modernes Deckenfresko im Café

Stereoscope von Wick Architecture und Land Design Studio

Stereoscope von Wick Architecture und Land Design Studio

Kosmischer Webstuhl

Hella Jongerius im Gropius Bau

Hella Jongerius im Gropius Bau

Retailskulptur für Cannabis

Edition-Shops in Toronto von Studio AC

Edition-Shops in Toronto von Studio AC

Naturstein-Dorf

Miniaturhäuser von Salvatori

Miniaturhäuser von Salvatori

Unbegrenzte Freiheiten

Digitale Ausstellungsplattform Perfettooo!

Digitale Ausstellungsplattform Perfettooo!

Interkultureller Eklektizismus

Humberto Leons Restaurant Chifa in L.A.

Humberto Leons Restaurant Chifa in L.A.

Quarantäne im Wald

The Voxel Cabin von Valldaura Labs

The Voxel Cabin von Valldaura Labs

Perle aus Beton

Shuck Shuck in Vancouver von Batay-Csorba Architects

Shuck Shuck in Vancouver von Batay-Csorba Architects

Reisen im Raumschiff

Mobiles Hotelzimmer von Jupe

Mobiles Hotelzimmer von Jupe

Architektur aus dem Toten Meer

Erez Nevi Panas Crystalline Collection

Erez Nevi Panas Crystalline Collection

Psychedelische Muster

Teppichkollektion von Elena Salmistraro

Teppichkollektion von Elena Salmistraro

Zwischen Utopie und Dystopie

Benedikt Hartls Opposite Office

Benedikt Hartls Opposite Office

Meditatives Licht

Immersive Space Series von Office of Things

Immersive Space Series von Office of Things