Inspiration

Schöner Schaden

Upcycling schädlingsbefallener Eschen

06.07.2020

Was hierzulande Klimawandel und Borkenkäfer sind, scheint in den USA der Asiatische Eschenprachtkäfer zu sein. Dem Insekt mit grün glänzendem Körper fallen auf dem amerikanischen Kontinent Millionen von Eschen zum Opfer, die bisher ungenutzt entsorgt werden mussten. Studierende und Lehrende der Hochschule für Architektur, Kunst und Planung der Cornell University könnten jedoch gerade eine nachhaltige Lösung für ein zweites Leben der Bäume gefunden haben. Unter Leitung von Sasa Zivkovic und Leslie Lok, Lehrende für Architektur und MitbegründerInnen des New Yorker Architekturbüros HANNAH, wollen sie die befallenden Bäume zumindet für den Gebäudebau nutzbar machen. Mit Robotertechnologie und 3D-Druck entwickelten sie zu diesem Zweck ein Hauskonzept, das mit einem reduzierten Einsatz von Beton auskommt und eine neuartige Behandlung des Holzes vorsieht. Mit 3D-Scans, die als Grundlage für die Programierung der individuellen Holzgeometrien dienen, kann der zweckentfremdete Roboterarm die unregelmäßig geformten Stämme in brauchbare Bretter zerlegen. „Wir glauben, dass dieser Prototyp eine neue Art und Weise bietet, über die Zukunft des Hausbaus nachzudenken", sagt Lok. ncm


www.cornell.edu
www.hannah-office.org

Fotos: Andy Chen und HANNAH

Mehr Inspiration

Eisbaden

Installation von Bulot+Collins

Unsichtbare Städte

Papierskulpturen von Camille Benoit und Mariana Gella

Endlose Selbstdarstellung

Fotografien von Gerwyn Davies

Surreale Traumwelten

Visuelle Reisen in einem Bildband

Pop-up im Odenwald

Brücke 7 von Liquid Architekten

Muster des Menschen

Simulationen von Universal Everything

Zeit umzudenken

Die Garbage Watch von Vollebak

Amöbenmöbel

Materialexperiment von Soft Baroque

Architektur am Körper

Mode von Craig Green

Lesen im Wunderland

Der Zhongshuge-Buchladen in Peking

Sommer in Berlin

Kleiner Reiseführer, der Glücksmomente verspricht

Arbeitsräume für Außenseiter

Das mobile Büro von Outside Society

Zeitloser Zauber

Wandteppiche von Rooms Design

Antipodean

Der Antipode zum Eis-Einerlei

Optical Soundsystem

Neue Technologien für den Wohnraum

Schreckliche Schönheiten

Fotografien von Mandy Barker

Anders ausgehen

Schlemmen unter Plexiglas

Radikale Grenzüberschreitungen

Katharina Grosse im Hamburger Bahnhof

Grenzenlose Erholung

Ein wirklich zeitgemäßes Hotelkonzept

Moderne Spa-Höhle

James Bond in Odessa

Ein zitterndes Häuschen

Pavillon von NEON

Keramische Botanik

Skulpturen von Matias Liimatainen

Wehende Farben

Textilkunst von Rachel Hayes

Psychedelische Muster

Teppichkollektion von Elena Salmistraro

Verpackte Welt

Streifzug durch das Werk von Christo und Jeanne Claude

Urbanes Archipel

Insel-Konzept vor Kopenhagen wächst

Brutalistischer Cyberspace

Ausstellung von Manuel Rossner und König Digital

Monument der Muster

Lichtinstallation von Noiz

Trikestra

Interaktives 360°-Musikvideo

Die Natur des Menschen

Luftaufnahmen von Tom Hegen