Projekte

Baden wie im alten Rom

Anbau mit Pool in Melbourne von Studio Bright

Melbourne ist bekannt für seine architektonischen Kontraste: Das Stadtbild der australischen Metropole wird von modernen Hochhäusern dominiert, die viktorianische Bauten aus dem 19. Jahrhundert säumen. Auf einer Anhöhe mit Blick auf die abwechslungsreiche Skyline erweiterte Studio Bright eine pittoreske Villa durch einen modernen Anbau. Die Verbindung zwischen Alt und Neu bildet ein Korridor, der einen Pool flankiert. Und dieser erinnert an ein römisches Bad.

von Jana Herrmann, 07.10.2020

Das historische Haus im gutbürgerlichen Stadtteil Ruckers Hill bot für die fünfköpfige Familie nicht ausreichend Platz. Aus diesem Grund beauftragte sie Studio Bright mit einem Anbau, der „schön verrückt, aber von der Nachbarschaft nicht als architektonischer Fremdkörper betrachtet werden soll.” Darüber hinaus sollte das ortsansässige Architekturbüro die alte Villa renovieren und ihre historischen Details neu aufarbeiten.


Neue und alte Details
Zwar unterscheidet sich der zweistöckige Neubau erheblich vom ehemaligen Haupthaus im Edwardianischen Stil. Bei genauerer Betrachtung lassen sich dennoch diverse Details erkennen, die von Formen und Materialien aus der Umgebung inspiriert sind: Für die Fassade wählten die Architekten hellen Backstein, wie er für Kamine und Ornamente der alten Villa verwendet wurde, und mit der Grundstücksmauer aus Beton in Wellblechoptik nahmen sie die Haptik der zahlreichen Hinterhofschuppen der Nachbarschaft auf.

Flexible Räumlichkeiten
Während die alte Villa die Schlafzimmer und Bäder beherbergt, wurden im Neubau die flexibel nutzbaren Gemeinschaftsräume der Familie sowie eine Garage untergebracht. Im Erdgeschoss befindet sich eine große Wohnküche mit verschiedenen Tischen. Hinter einem scheinbar schwebenden Treppenhaus, das in die obere Etage führt, verbirgt sich eine Sofaecke mit großem Fernseher, die durch einen üppigen, grünen Vorhang abgetrennt werden kann. Das obere Geschoss besitzt einen T-förmigen Grundriss und wird an zwei Seiten von großen Dachterrassen flankiert. Hier befinden sich Sitz- und Arbeitsbereiche sowie ein kleines Badezimmer für Familie und Gäste.



Monumental und modern
Das Verbindungsglied zwischen Alt und Neu ist ein langer Korridor. Große, auf den Kopf gestellte Bogenfenster sorgen für natürliches Tageslicht und dienen gleichzeitig als Sitzgelegenheiten. Der Korridor wird auf der einen Seite vom Garten und auf der anderen von einem länglichen Outdoorpool flankiert, dessen Außenmauer reliefartig die Bogenfenster widerspiegelt. Der Effekt erinnert an ein monumentales, dabei sehr modern anmutendes römisches Badehaus.



studiobright.com.au

 

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Entwurf  Studio Bright
Bauherr Privat
Standort  Northcote, Melbourne, Australien
Fertigstellung 2020
Art  Wohnungsbau, Anbau
Landschaftsplaner MJR Landscape
Bogenfenster Nadine Keegan
Links

Projektarchitekten

Studio Bright

studiobright.com.au

Mehr Projekte

Pyramiden im Nebel

Feriendomizil von Wiki World und Advanced Architecture Lab in China

Feriendomizil von Wiki World und Advanced Architecture Lab in China

Rote Tür zur Black Box

Chilenische Hütte von Estudio Diagonal

Chilenische Hütte von Estudio Diagonal

Vertikales Gewächshaus

Triplex in Montreal von Jean Verville

Triplex in Montreal von Jean Verville

Kristalle im Vorgarten

Erweiterung eines Londoner Wohnhauses von Bureau de Change

Erweiterung eines Londoner Wohnhauses von Bureau de Change

Mosaik im Big Apple

Apartment von Home Studios in New York

Apartment von Home Studios in New York

Hütte auf Stelzen

Refugium der Architekten Mork-Ulnes in Norwegen

Refugium der Architekten Mork-Ulnes in Norwegen

Mut zum Muster

Modernisierung eines Mehrfamilienhauses in Barcelona

Modernisierung eines Mehrfamilienhauses in Barcelona

Nest in den Dünen

Wochenenddomizil in Belgien von Thomas Geldof und Carmine Van der Linden

Wochenenddomizil in Belgien von Thomas Geldof und Carmine Van der Linden

Wohnliche Garage

Umbau einer Werkstatt in Palma de Mallorca von Mariana de Delás

Umbau einer Werkstatt in Palma de Mallorca von Mariana de Delás

Japanisch wohnen in London

Apartment im Barbican-Komplex von Takero Shimazaki Architects

Apartment im Barbican-Komplex von Takero Shimazaki Architects

Spiel mit der Wahrnehmung

Umbau einer Altbauwohnung in Vilnius von ŠA Atelier

Umbau einer Altbauwohnung in Vilnius von ŠA Atelier

Theater mit Terrazzo

La Macchina Studio verjüngt das Apartment einer 99-Jährigen

La Macchina Studio verjüngt das Apartment einer 99-Jährigen

Pool als Herzstück

Renovierung eines portugiesischen Wochenenddomizils von DC.AD

Renovierung eines portugiesischen Wochenenddomizils von DC.AD

Haus im Haus

Umbau eines Berliner Lofts von Batek Architekten

Umbau eines Berliner Lofts von Batek Architekten

Beton, Holz und Lokalkolorit

Umbau eines Winzergebäudes von a25architetti in Norditalien

Umbau eines Winzergebäudes von a25architetti in Norditalien

Black Box im Grünen

Naturnahes Wohnhaus in Mexiko

Naturnahes Wohnhaus in Mexiko

Wohnliche Rutschpartie

Umbau von Reflect Architecture in Toronto

Umbau von Reflect Architecture in Toronto

Souterrain in Lissabon

Umbau einer ehemaligen Druckerei von João Tiago Aguiar

Umbau einer ehemaligen Druckerei von João Tiago Aguiar

Licht auf allen Ebenen

Umbau eines maroden Altbaus von Studio Mas-aqui in Barcelona

Umbau eines maroden Altbaus von Studio Mas-aqui in Barcelona

Introvertiert und extrovertiert

Poppiger Umbau von Fala Atelier in Porto

Poppiger Umbau von Fala Atelier in Porto

Apartment in Bewegung

Flexibler Umbau von Arhitektura d.o.o. in Ljubljana

Flexibler Umbau von Arhitektura d.o.o. in Ljubljana

Die Stauraumwohnung

Umbau in Lissabon von Bomo Arquitectos

Umbau in Lissabon von Bomo Arquitectos

Architektonische Landpartie

Henrique Barros-Gomes' Umbau eines Backhauses in der portugiesischen Provinz

Henrique Barros-Gomes' Umbau eines Backhauses in der portugiesischen Provinz

Der Charme der Bourgeoisie

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Wohnen im Wandel

2000-2020: Best-of Residential Interior Design

2000-2020: Best-of Residential Interior Design

Familientaugliches Loft

Umbau von Kilo Honč in Bratislava

Umbau von Kilo Honč in Bratislava

Kompaktes Künstlerapartment

Pied-à-Terre in New York geplant von Daniel Schütz und Georg Windeck

Pied-à-Terre in New York geplant von Daniel Schütz und Georg Windeck

Bewohnbarer Spielplatz

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Townhouse-Doppel

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Slowakische Ziegel

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.