Projekte

Ein Rahmen aus Esche

Umbau von O’Sullivan Skoufoglou Architects in London

Vor dem Haus die Metropole, hinter dem Haus die Wildnis – und dazwischen sehr viel Holz. Dieses Ideal erfüllte sich ein Kunstkurator im Süden Londons. Er bewohnte sein rotes, dreistöckiges Backsteinhaus aus den Achtzigern schon drei Jahre, als er es von O’Sullivan Skoufoglou Architects in ein mit Esche verkleidetes Zuhause verwandeln ließ, das Ruhe und Geborgenheit ausstrahlt.

von Bettina Krause, 31.08.2020

Vor der Haustür zeigt sich das typisch historische Straßenbild Südlondons; auf der Rückseite wuchern der Garten und ein Waldgebiet, die besondere Wichtigkeit für den Bewohner haben. „Der Blick aus dem hinteren Teil des Hauses ist auf einen wilden Garten gerichtet, den der Besitzer – ein begeisterter Gärtner – in den nächsten Jahren pflegen und bereichern möchte“, erklärt Architektin Amalia Skoufoglou, die seit 2016 gemeinsam mit Jody O'Sullivan ihr Londoner Architekturbüro betreibt. Sein neues Erdgeschoss wünschte sich der Bewohner als einen durchgehenden Raum, der verschiedene Perspektiven auf die begrünte Terrasse und die ausgedehnte Natur ermöglicht. O’Sullivan Skoufoglou Architects platzierten die Küche zentral und ordneten Wohn- und Essbereich angrenzend an. Zudem sollte mehr natürliches Licht die Räume erhellen, weshalb die Küche ein neues, großes Fenster erhielt, mit Sitznische zum Verweilen.

Exakte Handwerkskunst aus Holz
Wie ein schützender Kokon wirken die einheitlich mit Eschenholz verkleideten Wohnräume im Erdgeschoss. Amalia Skoufoglou erklärt: „Wir entschieden uns für das Material, weil auch das Tragwerk eine Holzkonstruktion ist: Ein Eschenbalken überspannt die gesamte Länge des Hauses. Innen bietet das Holz eine strukturelle Kontinuität und verleiht den Räumen Wärme und Klarheit. Dass es im Laufe der Zeit natürlich altern wird, ist dabei durchaus beabsichtigt.“ Auch die neue Eingangstür, alle Fenster und Paneele wurden in einer Schreinerei aus massiver Esche gefertigt und fügen sich nahtlos aneinander. Nur der Fußboden ist aus Beton gegossen. Einige Einbaumöbel fertigte der Schreiner aus furnierten Eschensperrholzplatten direkt vor Ort. Die sehr enge Zusammenarbeit zwischen Schreinerei und Architektinnen ermöglichte die schnelle und kostengünstige Umsetzung.



Weniger, aber besser
Möbliert ist das Zuhause mit wenigen schlichten und hochwertigen Designelementen: Einem gemütlichen Sofa von Living Divani, einem von Eero Saarinen für Knoll entworfenen Esstisch und Stühlen von Jasper Morrison und Charles und Ray Eames. In den oberen Etagen stehen die Aussicht ins Grüne und reduzierte, qualitätvolle Materialien im Fokus der Gestaltung. Auch im weißen Badezimmer spricht die elegante Materialität für sich und die freistehende Badewanne ist ein stilvoller Hingucker. Die neue Terrasse aus Backstein passten O’Sullivan Skoufoglou farblich der Fassade an. Sie fungiert als Übergang zwischen Wohnraum und Garten. Eine enge Verbindung zur Natur herzustellen, war der große Wunsch des Bewohners, den die jungen Architektinnen mit viel Feingefühl umsetzten. Amalia Skoufoglou sagt: „Ich kann mir vorstellen, dass es etwas ganz Besonderes ist, am großen Fenster im hinteren Wohnbereich zu sitzen und dem Wechsel der Jahreszeiten zuzuschauen. Ein Blick auf einen wilden Garten mit angrenzendem Waldgebiet, mit all den Tieren, Geräuschen und Gerüchen – das ist in den meisten Teilen Londons schwer zu finden.“


Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Architekt O’Sullivan Skoufoglou Architects
Bauherr Privat
Standort London
Art Umbau
Fertigstellung 2020
Wände Eschenholz
Decken Eschenholz
Türen Eschenholz
Fenster Eschenholz
Boden Erdgeschoss Beton
Esstisch Eero Saarinen für Knoll
Esszimmerstühle Jasper Morrison für Vitra
Sofa Living Divani
Stuhl Wohnzimmer Charles und Ray Eames für Vitra
Links

Projektarchitekten

O'Sullivan Skoufoglou Architects

www.osullivanskoufoglou.com

Mehr Projekte

Drunter und drüber in Paris

Miniapartment mit Plateaus und Pinie von l’atelier

Miniapartment mit Plateaus und Pinie von l’atelier

Weiß auf Weiß

Apartment von Maxim Kashin Architects in Moskau

Apartment von Maxim Kashin Architects in Moskau

Auf den Spuren Palladios

Wohnungsumbau in Barcelona von Raúl Sánchez

Wohnungsumbau in Barcelona von Raúl Sánchez

Townhouse mit Geschichte

Umbau einer ehemaligen Galerie zur Wohnung

Umbau einer ehemaligen Galerie zur Wohnung

Gemauertes Understatement

Wohnliches Backsteingewölbe in Toronto von Batay-Csorba Architects

Wohnliches Backsteingewölbe in Toronto von Batay-Csorba Architects

Schiffscontainer im Garten

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Mehr Raum auf kleiner Fläche

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Archipelarchitektur

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Fließende Zimmer

Die schönsten textilen Raumteiler

Die schönsten textilen Raumteiler

Amsterdamer Seenomaden

Schwimmendes Stadthaus von i29

Schwimmendes Stadthaus von i29

Moderne im Busch

Eklektischer Umbau eines Fünfzigerjahre-Bungalows in Sydney

Eklektischer Umbau eines Fünfzigerjahre-Bungalows in Sydney

Drei Zimmer am Dreiländereck

Wohnungsumbau in Bratislava von Alan Prekop

Wohnungsumbau in Bratislava von Alan Prekop

Schlafen bei Schafen

Modernes Farmhaus von FMD Architects in Australien

Modernes Farmhaus von FMD Architects in Australien

Pariser Hüttenzauber

Familien-Triplex von Bertina Minel Architecture

Familien-Triplex von Bertina Minel Architecture

Die Dreifamilienvilla

Umbau eines historischen Gebäudes in Prag von No Architects

Umbau eines historischen Gebäudes in Prag von No Architects

Ahorn im Licht

Umbau eines Künstlerstudios von Atelier NEA in Paris

Umbau eines Künstlerstudios von Atelier NEA in Paris

Leiser Luxus

Umbau eines maroden Reihenhauses in Melbourne von Conrad Architects

Umbau eines maroden Reihenhauses in Melbourne von Conrad Architects

Mut zur Leere

Umbau eines Melbourner Wohnhauses von Splin­ter Soci­ety

Umbau eines Melbourner Wohnhauses von Splin­ter Soci­ety

Gerettete Ruine

Vorbildliches Restaurierungsprojekt in Lissabon von rar.studio

Vorbildliches Restaurierungsprojekt in Lissabon von rar.studio

Vielfalt ohne Fenster

Flexible Wohnung in Paris von Ubalt Architectes

Flexible Wohnung in Paris von Ubalt Architectes

Alpine Betonkassetten

Ein Einfamilienhaus von Baumschlager Eberle Architekten in Vaduz

Ein Einfamilienhaus von Baumschlager Eberle Architekten in Vaduz

Opulenter Umbau

Einfamilienhaus in Sydney von YSG Studio

Einfamilienhaus in Sydney von YSG Studio

Reif für die Insel

Pariser Refugium von Clément Lesnoff-Rocard

Pariser Refugium von Clément Lesnoff-Rocard

Wohnen als Performance

Spektakulärer Umbau von Jean Verville in Montreal

Spektakulärer Umbau von Jean Verville in Montreal

Treppe ins Grüne

Atelier-Umbau von De Nieuwe Context in den Niederlanden

Atelier-Umbau von De Nieuwe Context in den Niederlanden

Smartes Landleben

Modernes Cottage von AMPS Arquitectura & Diseño in englischer Hügellandschaft

Modernes Cottage von AMPS Arquitectura & Diseño in englischer Hügellandschaft

Wohnen nach Farben

Studentenresidenz von Masquespacio in Bilbao

Studentenresidenz von Masquespacio in Bilbao

Frankensteins Apartment

Umbau von Adrià Escolano und David Steegmann in Barcelona

Umbau von Adrià Escolano und David Steegmann in Barcelona

Leporello-Loft

Verwinkelte Mansardenwohnung in Barcelona von AMOO

Verwinkelte Mansardenwohnung in Barcelona von AMOO

Seebär an Land

Ein Piranesi-inspirierter Dachgeschossumbau von Dodi Moss in Genua

Ein Piranesi-inspirierter Dachgeschossumbau von Dodi Moss in Genua