Projekte

Ein Schlagzeuger sieht rot

Dieses Haus von Bornstein Lyckefors funktioniert als perfekter Schallkörper

Auffällig unauffällig: Das Haus, das sich nördlich von Göteborg zwischen Feld und Wald schmiegt, orientiert sich zwar in Materialität und Farbe an regionalen, landwirtschaftlichen Gebäudetypologien, dennoch wirkt die in Rot gestrichene Herberge wie ein schön anzusehender Fremdkörper in der saftig grünen Landschaft Schwedens.

von Tim Berge, 10.10.2017

Vorbild und Referenz für den Neubau sind eine Scheune und ein Bauernhaus, die sich vor einigen Generationen auf dem Grundstück befanden. Das Stockholmer Architekturbüro Bornstein Lyckefor übernahm deren für die Region typische Bauweise. Die Konstruktion bleibt dabei sichtbar: Tragende Balken zeichnen sich als Rahmen auf der Fassade ab. Das Material Holz, ein großes Scheunentor und der in Schweden traditionell verwendete Farbton Falunrot, komplettieren den landwirtschaftlichen Charakter des Hauses. Dennoch ist etwas anders. Die minimalistische, würfelförmige Kubatur des Gebäudes, großformatige Fensteröffnungen und in das Volumen eingedrückte Loggien brechen mit der architektonischen Folklore. Eine formale Wendung, die auch dem Bauherrn gefallen dürfte.

Offene Schnittflächen
Auftraggeber dieses wundersamen Wohnhauses ist ein alleinerziehender Vater, der das Haus für sich, seine zwei Kinder und seine Leidenschaft, das Schlagzeugspielen konzipieren ließ. Er wünschte sich ein Gebäude, das sich in sein Umfeld einfügt - und gleichzeitig einen eigenen Charakter ausbildet. Der Innenraum sollte eine atmosphärische Offenheit besitzen und soziale Aktivitäten fördern. Um dies zu erreichen, platzierten die Architekten den Wohnraum im Zentrum des quadratischen Volumens. Dieser drückt sich in die obere Etage hinein. Schnittflächen zwischen unten und oben kleideten die Planer mit einem Metallnetz aus, wodurch visuelle und akustische Verbindungen entstehen. Auch mit den weiteren Wohnbereichen des Erdgeschosses entsteht, da es keine Türen gibt, eine räumliche Verflechtung.

Spannender Hybrid
Die oberen Ebenen verfügen über zwei Kinderschlafzimmer und eines für den Vater, das etwas erhöht unmittelbar über dem unteren Wohnzimmer schwebt. Auf der Fläche, die sich zwischen den Schlafzimmern auftut – und die das heimliche Zentrum des Hauses markiert – steht das Schlagzeug. Wenn hier jemand zum Schläger greift, gibt es kein akustisches Entkommen.

Die Materialwahl der Architekten für den Innenraum reduziert sich auf Holz in Form von Pressspan- und Faserplatten, letztere in Grau. Der Werkstoff verleiht dem Inneren des Gebäudes seine wohnliche Atmosphäre. Mit dem Haus haben Bornstein Lyckefor einen spannenden Hybrid geschaffen. Er vermittelt und distanziert sich gleichermaßen von seinem Kontext und bietet seinen drei Bewohnern eine abwechslungsreiche Behausung mit viel Freiraum.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projektarchitekten

Bornstein Lyckefors

www.bornsteinlyckefors.se

Fotograf

Mikael Olsson

www.mikaelolsson.se

Späckhuggaren

Neubau eines Einfamilienhauses / Holzfassade in Falunrot / 163 Quadratmeter / Kärna, Schweden / Bornstein Lyckefors, Andreas Lyckefors, Per Bornstein, Johan Olsson, Caroline Jokiniemi, Viktor Stansvik, Monica Warwick, Emil Lundin, Edvard Nyman / Fertigstellung 2017

Mehr Projekte

Baukasten für die Zukunft

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Himmel über Paris

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Ein Haus bekommt Zuwachs

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Homeoffice im Baumhaus

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Die Kraft des Kontrasts

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Moderne Festung

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Heim aus Holz

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Theater des Wohnens

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Zuhause in der Wildnis

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Smart Home in den Alpen

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Wohnen mit Weitblick

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Beton im Fels

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Häuschen an Häuschen

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Monochromer Rückzugsort

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Bühne für junge Gründer

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Holzhaus am Hang

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Design als Vergnügen

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Poolhaus in Melonenfarben

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Extravolumen auf dem Dach

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Eine andere Welt

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Endloser Wolkenspiegel

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Eiche für die Ewigkeit

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

Das narzisstische Haus

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Dorf unterm Dach

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin