Projekte

Farbe im Quadrat

33-Quadratmeter-Apartment von Fabian Freytag in Berlin

Ein Raum, viele Funktionen: Für einen designaffinen Städter baute Architekt und Designer Fabian Freytag ein 33-Quadratmeter-Apartment in Berlin so um, dass der Raum zum einen optimal genutzt und zum anderen durch intensive Farben in Szene gesetzt wird.

von Judith Jenner, 19.08.2020

Von außen wirkt das Haus Baujahr 1968 nicht gerade spektakulär. Es ist ein Zweckbau, in dem sich früher eine Seniorenresidenz befand. Für den Umbau einer Einzimmerwohnung, dem Studio 16, dachte Architekt Fabian Freytag den ursprünglichen Grundriss der Einzimmerwohnung von Grund auf neu.

Licht und Farbe
Der fast quadratische Raum öffnet sich zur Straße mit einer breiten Fensterfront. Gegenüber reflektiert eine matt verspiegelte Innenwand das Licht und lässt ihn dezent größer wirken. Dazu trägt auch der auffällige Deckenanstrich bei: Mit ihren gelben und weißen Streifen erinnert das Muster an eine Markise und setzt die niedrige Raumhöhe von nur 2,80 Metern vorteilhaft in Szene. Überhaupt zeigte Fabian Freytag Mut, wenn es um Farben geht: Der bauchige Esstisch Rosinda mit dem vom 3D-Drucker aus Glasfaser gedruckten Ständer erinnert an das Achtzigerjahre-Design der Memphis-Gruppe. Dazu passen der Freischwinger in Bauhaus-Rot von Thonet und schwarze Vintage-Stühle. Die Pendelleuchte Cecilia von Wera Jane nimmt das Streifenthema der Decke auf.

Raum im Raum
Fast wie ein eigenes Zimmer wirkt das niedrige Podest vor der Fensterwand. Das integrierte Regal ist zum Fenster hin offen und lässt Licht hinein. Fabian Freytag ließ es aus weißen Fenix-Platten anfertigen. Ein Blickfang ist daneben der Sessel Veranda von Cassina, der den Eindruck verstärkt, dass dieser Bereich zum Entspannen gedacht ist. Im schwarz-weiß gehaltenen Bad zeigt sich, dass Fabian Freytag ein Händchen für platzsparende Lösungen hat. Der Waschtisch Steel 19 von Alape aus glasiertem Stahl ist für kleine Wohnungen konzipiert und gerade einmal 60 Zentimeter breit. Neben der Beckenmulde und darunter ist Stauraum für Badutensilien. Eine transparente Duschwand für die bodengleiche Dusche sowie ein großer Spiegel lassen das Badezimmer größer wirken als es ist. Trotz des minimierten Platzes verwob Fabian Freytag die unterschiedlichen Funktionen des Raumes geschickt miteinander. Seine Lösungen sind aber nicht ausschließlich funktional, sondern zeigen Freude an Farbkombinationen und guter Gestaltung.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Innenarchitektur

Fabian Freytag

fabianfreytag.com

Mehr Projekte

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Himmel über Paris

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Ein Haus bekommt Zuwachs

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Homeoffice im Baumhaus

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Die Kraft des Kontrasts

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Moderne Festung

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Heim aus Holz

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Theater des Wohnens

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Zuhause in der Wildnis

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Smart Home in den Alpen

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Wohnen mit Weitblick

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Beton im Fels

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Häuschen an Häuschen

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Monochromer Rückzugsort

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Bühne für junge Gründer

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Holzhaus am Hang

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Design als Vergnügen

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Poolhaus in Melonenfarben

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Extravolumen auf dem Dach

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Eine andere Welt

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Endloser Wolkenspiegel

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Eiche für die Ewigkeit

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

Das narzisstische Haus

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Dorf unterm Dach

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Dialog der Gegensätze

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn