Projekte

Im Zentrum ein Garten

Umgebautes Wohnhaus von der Architektin Meirav Galan in Tel Aviv

Vernachlässigt war das 246 Quadratmeter große Wohnhaus in Tel Avivs historischem Künstlerviertel Neve Tzedek, als es von den neuen Besitzer*innen – eine sechsköpfige Familie – erworben wurde. Das ortsansässige Büro MGA baute es aus und schuf eine zentrale Grünfläche.

von Bettina Krause, 11.05.2022

Als eines der ersten Gebäude wurde das heutige Patio House Ende des 19. Jahrhunderts im Südwesten Tel Avivs gebaut. Ursprünglich war es als einstöckiger Bungalow mit Flachdach gestaltet, der in den Dreißigerjahren um eine weitere Etage, einen Balkon, eine Außentreppe und ein Ziegeldach ergänzt wurde. Zuletzt befand sich das Haus auf dem 8,5 Meter breiten und 28,5 Meter langen Grundstück in keinem guten Zustand.

Paris trifft Tel Aviv
„Bei meinem ersten Besuch konnte ich trotz all der Unordnung den europäischen Charme des Hauses und die lokale mediterrane Atmosphäre spüren“, erzählt die Architektin und Gründerin des Büros MGA Meirav Galan. „Was ich vorfand, waren beeindruckend hohe Decken, klassische europäische Holztüren und -fenster, detailreiche Eisengeländer und ein wunderschöner mediterraner Balkon mit Pariser Flair. Ich wollte die Geschichte wieder aufleben lassen und sie mit den Träumen meiner Kund*innen verweben.“

Von zwei auf vier Etagen
Die Eingriffe der Architektin waren umfassend. Ein ehemaliges Treppenhaus wurde entfernt. An seiner Stelle entstand ein neuer Anbau im Stil des Bestandes. Das Ziegeldach wich der neuen Dachterrasse mit Pool und Blick auf das Meer. Der südliche Gebäudeflügel wurde um zwei neue Stockwerke erweitert, die aus Gründen des Denkmalschutzes jedoch niedriger sein mussten als die Stockwerke des Bestandsgebäudes. Der neue Bereich erhielt ein Dach mit Ziegeln, einen zusätzlichen Balkon und eine Fassade, die der Optik der originalen Nordfassade entspricht.

Grünes Idyll
Das Herzstück des umgebauten Patio House ist der Garten, der zwischen dem alten und dem neuen Gebäudeteil entstanden ist. Durch die an drei Seiten verglaste Öffnung fällt viel Tageslicht in die Wohnräume. Zudem dient der Freiraum in der urbanen Dichte der Großstadt als kleines, privates Refugium. Zur Straße hin zeigt das Gebäude seinen ursprünglichen, eher verschlossen wirkenden Charakter, der sich harmonisch in die Umgebung einfügt. Im Kontrast dazu steht der offene, luftige Innenhof mit den gläsernen Wänden, der den Zeitgeist repräsentieren soll. Dies ist, wie es die Architektin Meirav Galan beschreibt, „ein neues Kapitel, das der alten Geschichte dieses wunderbaren Hauses hinzugefügt wurde.“

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

MGA | Meiarv Galan Architect

meiravgalanarchitect.com

Mehr Projekte

Zuhause in der Wildnis

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Smart Home in den Alpen

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Wohnen mit Weitblick

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Beton im Fels

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Häuschen an Häuschen

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Monochromer Rückzugsort

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Bühne für junge Gründer

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Holzhaus am Hang

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Design als Vergnügen

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Poolhaus in Melonenfarben

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Extravolumen auf dem Dach

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Eine andere Welt

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Endloser Wolkenspiegel

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Eiche für die Ewigkeit

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

Das narzisstische Haus

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Dorf unterm Dach

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Dialog der Gegensätze

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Blanker Betonrahmen

Studio Okami renoviert eine Maisonette in Antwerpen

Studio Okami renoviert eine Maisonette in Antwerpen

Roter Hang ins Grüne

Gartenanbau in Belgien von Objekt Architecten

Gartenanbau in Belgien von Objekt Architecten

Neues Leben hinter alten Mauern

Umbau einer historischen Scheune von TYPE

Umbau einer historischen Scheune von TYPE

Beton trifft Reet

Farmhaus von NORRØN im dänischen Haderslev

Farmhaus von NORRØN im dänischen Haderslev

Mediterrane Moderne

Zweizimmerwohnung in Barcelona von Szymon Keller

Zweizimmerwohnung in Barcelona von Szymon Keller

Retreat in der Mädchenschule

Umbau von Emma Martí Arquitectura auf Menorca 

Umbau von Emma Martí Arquitectura auf Menorca 

Küche als Ort der Begegnung

Erweiterung eines Wohnhauses aus den Dreißigerjahren

Erweiterung eines Wohnhauses aus den Dreißigerjahren

Schwimmendes Smart Home

Modernes Yachtdesign mit intelligenter KNX-Technik von JUNG

Modernes Yachtdesign mit intelligenter KNX-Technik von JUNG

Wohnstube im Loft

Sanierung einer Maisonettewohnung von DIIIP in Köln

Sanierung einer Maisonettewohnung von DIIIP in Köln