Projekte

Monochromer Rückzugsort

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Für ein junges, kunstaffines Paar baute das Architekturbüro DC.AD im portugiesischen Cartaxo ein Haus um. Natürliche Materialien bilden eine harmonische Klammer für den uneinheitlichen Bestand.

von Judith Jenner, 14.09.2022

Manchmal braucht es etwas Distanz von der urbanen Reizüberflutung. Dem Wunsch nach mehr Ruhe folgend, ließ sich ein junges Paar in Cartaxo, 60 Kilometer nördlich von Lissabon, nieder. Ihr neues, von Weinbergen umgebenes Zuhause sollte nicht nur für sie selbst ein Ort der Erholung sein. Auch Künstlerinnen und Künstlern aus der Großstadt sollte es Raum für einen kreativen Rückzug bieten. „Sein Name A Saramaga steht symbolisch für die Geburt und die Feier des Lebens und bezieht sich auf eine frühere Hebamme aus dem Ort“, erläutert Duarte Caldas, Gründer des Lissabonner Architekturbüros DC.AD, der den Umbau betreute.

Architektonisch war das Gebäude alles andere als gewöhnlich. „Es bestand aus scheinbar zusammengewürfelten und übertriebenen Elementen, die nicht miteinander in Beziehung standen“, sagt der Architekt. Seine Aufgabe sah er darin, ihnen eine einheitliche ästhetische Klammer zu geben.

Sozialer Treffpunkt
Im Mittelpunkt des neuen Entwurfs steht das große Wohn- und Esszimmer mit offener Küche. Mit seiner hohen Decke, den Holzbalken unter dem Dach und den Oberlichtern hat der Raum eine sehr luftige Atmosphäre. Er verbindet den privaten Teil des Hauses mit dem öffentlichen, der über eine Gästewohnung mit separatem Eingang verfügt. Ein Betonpodest mit verschiedenen Ebenen unterstreicht die Proportionen der Fläche und scheint sich natürlich aus dem Bodenbelag zu erheben. Diese Konstruktion definiert eine Sitzecke mit einem langen Couchtisch und zwei Pflanzgefäßen zu beiden Seiten, die natürliche Vegetation in das Interieur bringen. Dazu passt ein von DC.AD entworfener Esstisch aus rotem Travertin-Naturstein, an dem mehr als zehn Personen Platz haben. Auch die Kücheninsel fügt sich organisch in den Raum ein. Sie ist in U-Form angeordnet, mit dem Herd und einem zylindrischen Dunstabzug in der Mitte.

Aus einem Guss
Durch mehrere bodentiefe Fenster öffnet sich das Zimmer zum Pool. Um den Außenbereich einheitlicher zu gestalten, entfernten die Architekt*innen Wege und kleine Mauern zugunsten einer Betonfläche. Das vorhandene Wasserbecken wandelten sie in einen Swimmingpool um, der von seiner leicht erhöhten Position aus einen weiten Blick in die Umgebung ermöglicht. Die Master-Suite hat einen direkten Zugang zur Pool-Terrasse. Ihr langgezogenes, weißes Ankleidezimmer verbirgt diskret Toilette und Dusche. Beige und weiß verputzte Wände sowie der Zementfußboden verbinden das innere und äußere Erscheinungsbild des Hauses. Kleine, nach Süden ausgerichtete Terrassen lassen Licht in die Schlafzimmer. Den Bädern gaben die Architekt*innen mit unterschiedlichen Farben jeweils einen individuellen Charakter, den die Waschbecken aus Naturstein im jeweiligen Ton unterstreichen.

„Die größte Herausforderung des Projekts bestand darin, eine ästhetische, formale und funktionale Kohärenz zu finden, die sich mit dem bestehenden architektonischen Rahmen deckt“, resümiert Duarte Caldas. Mit ruhigen Materialien und skulpturalen Einbauten ist ihm dies gelungen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname A Saramaga
Entwurf DC.AD, Duarte Caldas
Projektmanager Catarina Mascarenhas
Team Mariana Marques, Martin Zeliar
Bauherr privat
Nutzung Wohnhaus
Typologie Umbau
Ort Cartaxo, Portugal
Fertigstellung Juli 2021
Links

Entwurf

DC. AD

dc-ad.com

Mehr Projekte

Baukasten für die Zukunft

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Himmel über Paris

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Ein Haus bekommt Zuwachs

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Homeoffice im Baumhaus

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Die Kraft des Kontrasts

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Moderne Festung

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Heim aus Holz

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Theater des Wohnens

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Zuhause in der Wildnis

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Smart Home in den Alpen

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Wohnen mit Weitblick

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Beton im Fels

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Häuschen an Häuschen

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Bühne für junge Gründer

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Holzhaus am Hang

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Design als Vergnügen

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Poolhaus in Melonenfarben

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Extravolumen auf dem Dach

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Eine andere Welt

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Endloser Wolkenspiegel

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Eiche für die Ewigkeit

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

Das narzisstische Haus

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Dorf unterm Dach

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Dialog der Gegensätze

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn