Projekte

Monoton monochrom

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Die Designerin Ieva Baranauskaite hat das Interieur eines Wohnhauses an der litauischen Küste so gestaltet, dass es wie ein Echo auf das nordische Meer wirkt. Ätherische Farben und eine sparsame, aber pointiert skulpturale Möblierung erzeugen eine ruhige und asketische Stimmungswelt auf zwei Etagen.

von Tanja Pabelick, 10.04.2024

Klaipeda ist die drittgrößte Stadt von Litauen und – wenn man die Maßstäbe einwohnerstarker Länder ansetzt – mit 160.000 Menschen eine übersichtliche Großstadt. Als Küstenort ist ihr nächster Nachbar hinter der Ostsee Dänemark – und genau diese beiden Länder sind zum Arbeitsthema der Architektin Ieva Baranauskaite geworden. Geboren in Litauen, studierte sie in Kopenhagen und Vilnius und ist heute mit ihrem i.B Archstudio im Spannungsfeld der beiden Staaten tätig – mit dem Fokus auf „Projekte in nordischen Regionen“, wie sie selbst sagt. Im von der Nähe zum Wasser und der Geschichte als Ostseehafen geprägten Klaipeda hat sie jetzt die Innenarchitektur für ein Wohnprojekt entworfen, das so leicht und kühl ist wie eine Meeresbrise.

Rückzug im Obergeschoss
Die 110 Quadratmeter des Stadthauses teilen sich auf zwei Etagen auf. Im oberen Geschoss sind die Schlaf- und Badezimmer untergebracht. Sie liegen direkt unter dem Dach, sodass sich viele der Betten und Stauraummöbel unter die Schrägen schieben müssen. Das Erdgeschoss hingegen übernimmt bei diesen Gegebenheiten die Aufgabe eines kommunikativen Gemeinschaftsbereichs, in dem gekocht, gegessen, gefeiert und entspannt wird. Ieva Baranauskaite entschied sich dafür, zuerst alle Wände zu entfernen, um eine großzügige Aufenthaltszone zu schaffen und dann über ein eingestelltes Einbaumöbel Funktionsbereiche zu definieren. Sie entwarf einen dreigeteilten Riegel, der aus Bank, Schrank und Tresen besteht. Neben der Haustür, zwischen Küche und Flur platziert, ragt er in den Raum hinein.

Maßgefertigtes Stauraum-Mobiliar
Im En­t­ree bietet das Möbel eine kleine Sitzbank und eine Garderobe. Sie gehen in einen Schrank über, der raumhoch mit der Decke abschließt und im Flur als Kleiderschrank sowie in der Küche als Stauraum nutzbar ist. Das letzte Element ist ein Tresen, der die drei Zonen Wohnen, Kochen und Transit verbindet. Der verbleibende Raum des Erdgeschosses weist zur Terrasse und wird mit einem Tisch und ein paar Loungemöbeln zum Aufenthaltsbereich. Auch dort hat die Designerin zwei von ihr entworfene Stauraumlösungen integriert: einen hohen Wandschrank und ein Sideboard. Beide Elemente wurden direkt an die Wand montiert. Die weißen Korpusse verschmelzen mit der weißen Wand, während die grafisch ausgestalteten Fronten sie zu schwebenden Skulpturen machen. Schräg gestellte Türen geben dem hohen Möbel eine Zick-Zack-Silhouette und Nuten auf den Fronten der Anrichte erzeugen lineare Schattenfugen.

Eine Prise Zitrone
Starke Kontraste, wilde Texturen oder lebendige Materialien wurden in allen Räumen des Wohnhauses bewusst vermieden. „Wir konzentrierten uns auf die Ausarbeitung der Details und den Einsatz von warmen, hellgrauen Nuancen mit einem Hauch von Gelb und Orange, um dem Raum Frische zu verleihen“, erklärt Ieva Baranauskaite ihr Konzept. Wände, Decken, Fliesen und sogar Vorhänge wurden reinweiß gehalten, der Boden ist ein zartgrauer Estrich, dessen Farbton bei den Arbeitsplatten und der Flurbank aufgegriffen wurde. Durch diese Bühne auf Farbentzug stechen selbst die dezenten Pastelle und zurückhaltende Materialien wie unbehandeltes Holz hervor. Die Positionierung und Dosierung der Farbtupfer erfolgte wohlüberlegt: So ist die Küchenzeile ebenso wie die Basis der Treppe zitronengelb, während der runde Esstisch mit Stühlen zur hölzernen Insel wird. Im Haus entsteht durch Komposition, Geometrie und Licht eine ruhige Stimmung, die nordisch kühl und doch sanft umarmend wirkt.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname VVV
Entwurf i.B Archstudio
Ort Klaipeda, Litauen
Fläche 110 Quadratemter
Fertigstellung 2023
Links

Entwurf

i.B Archstudio

www.ib-arch.com

Mehr Projekte

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Ruhepol am Kattegat

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Rosafarbener Würfel

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Alpine Kontraste

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Ein Haus, das aus der Reihe tanzt

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Chromatische Wolkenreise

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Haus ohne Grenzen

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Schön schlicht

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Ästhetik und Funktionalität

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Monolith mit einem Herz aus Neon

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Viel Raum auf kleiner Fläche

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Der Pionier von Palma

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Alles Latte

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Radikales Raffinement

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Aus halb wird ganz

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Es bleibt in der Familie

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Eine Hütte fürs Handwerk

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Rekonstruktion einer Landschaft

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Farbe unterm Reetdach

Ein transformiertes Haus am See von Keßler Plescher Architekten

Ein transformiertes Haus am See von Keßler Plescher Architekten