Projekte

Stein auf Stein

Mallorquinisches Wohnhaus aus Ziegeln von Nøra Studio

Auf Mallorca baute das Architekturbüro Nøra Studio ein Wohnhaus aus lokalem Backstein. Doch die Ziegel sind nicht die einzigen ausdrucksstarken Materialien in dem Projekt En Bateria: Auch Beton, Holz und Metall sprechen für sich.

von Judith Jenner, 12.09.2023

Die Backsteinproduktion hat auf Mallorca eine lange Tradition. So brennt die Firma Ladrillerias Mallorquinas bereits seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts Ziegel mit unterschiedlicher Funktion. Ihre Thermoclay-Steine Termoarcilla zum Beispiel sind wegen ihrer dämmenden Eigenschaften besonders beliebt. Sie eignen sich aber auch für tragende Wände. Das Architekturbüro Nøra Studio entschloss sich, sie beim Bau eines Einfamilienhauses in Sa Pobla auf Mallorca zu einem gestaltenden Element zu machen.

Sensible Blöcke
Doch die Konstruktionsweise brachte einige Tücken mit sich, die die Architektin Mariona López Sensada folgendermaßen beschreibt: „Die größte Herausforderung bei diesem Projekt war es, die rohe Materialität des Hauses zu zeigen und ehrlich zu sein, was seine Konstruktion angeht. Die Entscheidung, den Thermoclay freizulegen, erforderte sorgfältige Abmessungen und Planungen.“ Da das leichte Material empfindlich auf Schnitte reagiert, bestand die Gefahr, dass die Blöcke brechen.

Ausdrucksstarke Materialien
Auch andere Materialien lassen die Architekt*innen in ihrem Projekt En Bateria für sich sprechen. Das Dach aus Beton, Metallgitter vor den Oberlichtern sowie der Blick auf die alten Feldsteinmauern im Hof geben den Wohnräumen einen fast industriellen Charme. Er wird durch zurückhaltende Polstermöbel in Naturfarben sowie glatte Holzoberflächen von Fußbodendielen, Schiebetüren, Küchenfronten und Regalen dezent abgemildert. Bei der Auswahl der Materialien war den Planer*innen wichtig, dass sie nachhaltig, erschwinglich und aus der Region sind, erklärt Mariona López Sensada.

Wandelbare Räume
Beim Grundriss legte der Bauherr viel Wert auf großzügige, flexibel nutzbare Räumlichkeiten. Sowohl im Erdgeschoss als auch im ersten Stock gruppieren sich die Zimmer um große Gemeinschaftsräume herum. Von diesen sind sie teilweise nur durch Schiebetüren getrennt. So können leicht neue Raumlandschaften entstehen: Im Erdgeschoss wird die Garage an Festtagen zu einem großen Speisesaal, um Gäste zu empfangen. Die erste Etage dient zum Spielen und Entspannen. Sie kann aber auch in Arbeits- oder Lernbereiche unterteilt werden, die sich an die Zimmer anschließen.

Nachhaltige Lösungen
Um den Energiebedarf so gering wie möglich zu halten und eine Querlüftung zu ermöglichen, ist das Haus nach vorne zur Hauptstraße und auch an der Rückseite offen. Die Südfassade mit ihrem Innenhof und einer Galerie schützt die Bewohner*innen im Sommer vor direkter Sonne. Im Winter hingegen sammelt sich warme Luft in diesem Bereich und wird langsam an das Haus abgegeben. Auch wenn die Thermoclay-Blöcke bereits über isolierende Eigenschaften verfügen, wurde die Dämmung an der Nordseite noch einmal verstärkt. Das hält die Heizkosten niedrig.

Mit ihrem Mut zu rohen, sichtbaren Materialien haben die Architekt*innen von Nøra Studio einen Bau geschaffen, der mit seiner Umgebung korrespondiert. Denn viele Häuser in Sa Pobla wurden auf ähnliche Weise errichtet. Zugleich nimmt der offene, moderne Grundriss auf die Bedürfnisse der Familie nach flexiblen Räumen Rücksicht und nutzt den Platz optimal aus.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname En Bateria
Entwurf Nøra Studio
Team Pau del Campo Montoliu, Luca Lliteras Roldán, Rafel Capó Quetglas, Marina Munnar Bonnin
Bauherr Privat
Ort Sa Pobla, Mallorca, Spanien
Fläche 208 Quadratmeter
Fertigstellung 2023
Materialien Ladrillerias Mallorquinas – Termoarcilla (Ziegelsteine)



Links

Entwurf

NØRA STUDIO

norastudio.net

Mehr Projekte

Aus halb wird ganz

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Es bleibt in der Familie

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Eine Hütte fürs Handwerk

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Rekonstruktion einer Landschaft

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Farbe unterm Reetdach

Ein transformiertes Haus am See von Keßler Plescher Architekten

Ein transformiertes Haus am See von Keßler Plescher Architekten

Das große Schwarze

Massivholzhaus am See von Appels Architekten

Massivholzhaus am See von Appels Architekten

Einzug der Gegenwart

Wohnhaus-Umbau in den Niederlanden von Studio Modijefsky

Wohnhaus-Umbau in den Niederlanden von Studio Modijefsky

Urbanes Paradies

Apartment mit Pool-Anschluss von Studio Gameiro in Lissabon

Apartment mit Pool-Anschluss von Studio Gameiro in Lissabon

Kleines Raumwunder

Mikroapartment in Barcelona von LAMA Studio

Mikroapartment in Barcelona von LAMA Studio

Grün gerahmte Wohnfläche

Schmiedhof im Berliner Viktoria-Quartier von Christopher Sitzler

Schmiedhof im Berliner Viktoria-Quartier von Christopher Sitzler

Konservierte Schönheit

Sanierung eines Dreiseithofs im Taunus

Sanierung eines Dreiseithofs im Taunus

Spiel der Kontraste

Atelier ST entwirft ein Wohnhaus in Leipzig

Atelier ST entwirft ein Wohnhaus in Leipzig

Valencianischer Tanz

Zwei mediterrane Urlaubsapartments von Masquespacio

Zwei mediterrane Urlaubsapartments von Masquespacio

Botanik trifft Brutalismus

Umbau eines Reihenhauses in London von Pricegore

Umbau eines Reihenhauses in London von Pricegore

Licht, Luft und dreierlei Holz

Umbauprojekt von Declan Scullion in Dublin

Umbauprojekt von Declan Scullion in Dublin

Skulpturen im Raum

Künstlerapartment in Prag von Neuhäusl Hunal

Künstlerapartment in Prag von Neuhäusl Hunal

Aufwachen im Schnee

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Schaukasten zwischen Kiefern

Wohnhaus in Massiv- und Modulbauweise von delavegacanolasso

Wohnhaus in Massiv- und Modulbauweise von delavegacanolasso

Das Wohnregal

Ein 45-Quadratmeter-Apartment von Atelier tao+c in Shanghai

Ein 45-Quadratmeter-Apartment von Atelier tao+c in Shanghai

Die perfekte Welle

Wohnhaus von Omer Arbel in Vancouver fertiggestellt

Wohnhaus von Omer Arbel in Vancouver fertiggestellt

Nüchterne Stringenz

Apartment von Demo Working Group in Köln

Apartment von Demo Working Group in Köln

Wohnhaus als Food-Labor

Maison Melba von Atelier L’Abri in Quebec

Maison Melba von Atelier L’Abri in Quebec

Verspielter Brutalismus

Casa Alférez in Mexiko von Ludwig Godefroy Architecture

Casa Alférez in Mexiko von Ludwig Godefroy Architecture

Alles für die Katz

Ein tierliebes Apartment in Japan von Hiroyasu Imai

Ein tierliebes Apartment in Japan von Hiroyasu Imai

Genfer Wahrnehmungsmaschine

Vorhang auf für ein Apartment von Bureau

Vorhang auf für ein Apartment von Bureau

Stille Ecke

Pretziadas La Residenza auf Sardinien

Pretziadas La Residenza auf Sardinien

Im Bauch des Wals

Nachhaltiges Wohnhaus von PMMT in Girona

Nachhaltiges Wohnhaus von PMMT in Girona

Monolith im Laubwald

Gut getarnte Memphis-Hommage von Jean Verville

Gut getarnte Memphis-Hommage von Jean Verville