Projekte

Townhouse mit Geschichte

Umbau einer ehemaligen Galerie zur Wohnung

Außen Stahl, innen Marmor: In Melbourne bauten Eastop Architects mit ihrem Projekt Elm Tree Place eine ehemalige Galerie zu einer zweigeschossigen Wohnung um. Mit Respekt für die Originalmaterialien schufen sie charakterstarke Räume mit viel Tageslicht.

von Judith Jenner, 07.06.2021

Mitte der Achtzigerjahre erweiterte der griechisch-australische Architekt Nonda Katsalidis ein viktorianisches Wohnhaus in Melbourne um einen modernen Anbau. Viele Jahre lang war das Ensemble der Sitz der Deutsche Fine Art Gallery. Nun sollte es von dem Architekten Liam Eastop zu einem Wohnhaus umgebaut werden. „Ich liebe das Selbstvertrauen der Achtzigerjahre und die schrille Art, wie die Dinge ausgedrückt wurden", betont der Gründer von Eastop Architects. Ihm war es wichtig, den Geist der Epoche zu bewahren und ihn gleichzeitig ins 21. Jahrhundert zu versetzen.

Referenz an die Vergangenheit
Ein Beispiel ist der grüne Marmorboden im jetzigen Wohnzimmer im ersten Stockwerk. Dieses bildet mit der Küche und dem Zugang zur Terrasse den wohnlichen Mittelpunkt des Hauses. Der Naturstein gehört zu den wenigen Details, die nach zahlreichen Umbauten noch aus den Achtzigerjahren erhalten blieben. Liam Eastop gibt ihm eine Bühne: Er kombiniert dazu das knallrote Samtsofa Camaleonda, das Mario Bellini 1970 für B&B Italia entworfen hat. Die skulpturale Stehleuchte Giraffa von Sergio Moscheni für Selenova aus dem Jahr 1972 unterstreicht den Retrocharme des Raums. Durch eine Art überdimensioniertes Bullauge ist er mit dem Esszimmer verbunden. Geschichtsbewusst ist dieses mit Planula-Stühlen von Ettore Sottsass zum Betonesstisch von Sergio und Giorgio Saporiti eingerichtet. In der Küche nimmt Liam Eastop das Marmorthema bei den Arbeitsflächen wieder auf.

Monumentale Fassade
Doch Liam Eastop erlaubte sich auch auf baulicher Ebene Interventionen im Einklang mit dem architektonischen Erbe. Die Fassade aus Cortenstahl gibt dem Anbau eine unnahbare Wirkung und grenzt ihn vom Bestand ab. Sie wurde geölt, um den Patinaprozess zu verlangsamen. Die Außenwand zur Straße hin wurde verlängert, sodass sie einen Sichtschutz für die Bewohner in der dicht bebauten Nachbarschaft darstellt. Trotzdem ist es innen hell: Eine Wand aus halbtransparenten Glasbausteinen versorgt den Anbau mit natürlichem Licht und ist eine Referenz an die Acht­zi­ger­jah­re.

Umbau eines Anbaus
Während sich der erste Stock mit einigen großen Fenstern nach außen öffnet, herrscht im Erdgeschoss mit seinen dunklen Holzböden eine private Atmosphäre. Liam Eastop erhielt die Offenheit des Grundrisses, indem er sich halbtransparenter Raumteiler bediente. Selbst die Schlafzimmer im Erdgeschoss und das Bad sind nur durch Wände aus milchigem Rillenglas in schwarzen Metallrahmen abgetrennt. Ein solider Gegensatz dazu sind die polierten Betonwände im Treppenhaus. Anderenorts reflektieren strukturierte Oberflächen wie Holzlamellen oder grob verputzte Wände das gefilterte Licht. Der innenliegende Garten bietet einen grünen Kontrast und stellt die vertikale Verbindung zwischen den Ebenen her.

Mit seinem Umbau eines Anbaus ermögliche Liam Eastop der ursprünglich für eine Galerie gedachten Erweiterung eine neue Nutzung. Durch Einbauten – aber auch durch eine gekonnte Möblierung – spielt er mit dem architektonischen Erbe und transferiert es in die heutige Zeit.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname Elm Tree Place
Entwurf Eastop Architects
Projektteam Liam Eastop, Lauren Trainor, Louis O’Connor, Klara Fletcher
Landschaftsarchitektur Eckersley Garden Architecture
Ort Carlton, Melbourne, Australien
Wohnfläche 205 Quadratmeter
Gesamtfläche 535 Quadratmeter
Fertigstellung Ende 2019

Innenausbau/Möbel

Möbel Castorina & Co
Innenwände Stuckputz, Venezianischer Putz
Böden Holzschnitt - Moos Palladiana, Marmor, Beton
Badezimmer Armaturen von Fantini, Edelstahl-Waschtische, Naturstein Nero Marquina
Küche Geräte von Miele, schwarz gebeiztes Holzfurnier, Marmor
Beleuchtung Ross Gardam, Articolo Lighting, In-Lite
Links

Entwurf

Eastop Architects

eastop.com.au

Mehr Projekte

Tropischer Phönix

Einfamilienhaus von COA  arquitectura an der mexikanischen Pazifikküste

Einfamilienhaus von COA  arquitectura an der mexikanischen Pazifikküste

Aus der Erde geformt

Wohnhaus im brasilianischen Cunha von Arquipélago

Wohnhaus im brasilianischen Cunha von Arquipélago

Multifunktionales Minihaus

Smart wohnen auf 35 Quadratmetern

Smart wohnen auf 35 Quadratmetern

Mut zur Maserung

Die schönsten Interiors mit Holz

Die schönsten Interiors mit Holz

Drunter und drüber in Paris

Miniapartment mit Plateaus und Pinie von l’atelier

Miniapartment mit Plateaus und Pinie von l’atelier

Weiß auf Weiß

Apartment von Maxim Kashin Architects in Moskau

Apartment von Maxim Kashin Architects in Moskau

Auf den Spuren Palladios

Wohnungsumbau in Barcelona von Raúl Sánchez

Wohnungsumbau in Barcelona von Raúl Sánchez

Gemauertes Understatement

Wohnliches Backsteingewölbe in Toronto von Batay-Csorba Architects

Wohnliches Backsteingewölbe in Toronto von Batay-Csorba Architects

Schiffscontainer im Garten

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Mehr Raum auf kleiner Fläche

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Archipelarchitektur

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Fließende Zimmer

Die schönsten textilen Raumteiler

Die schönsten textilen Raumteiler

Amsterdamer Seenomaden

Schwimmendes Stadthaus von i29

Schwimmendes Stadthaus von i29

Moderne im Busch

Eklektischer Umbau eines Fünfzigerjahre-Bungalows in Sydney

Eklektischer Umbau eines Fünfzigerjahre-Bungalows in Sydney

Drei Zimmer am Dreiländereck

Wohnungsumbau in Bratislava von Alan Prekop

Wohnungsumbau in Bratislava von Alan Prekop

Schlafen bei Schafen

Modernes Farmhaus von FMD Architects in Australien

Modernes Farmhaus von FMD Architects in Australien

Pariser Hüttenzauber

Familien-Triplex von Bertina Minel Architecture

Familien-Triplex von Bertina Minel Architecture

Die Dreifamilienvilla

Umbau eines historischen Gebäudes in Prag von No Architects

Umbau eines historischen Gebäudes in Prag von No Architects

Ahorn im Licht

Umbau eines Künstlerstudios von Atelier NEA in Paris

Umbau eines Künstlerstudios von Atelier NEA in Paris

Leiser Luxus

Umbau eines maroden Reihenhauses in Melbourne von Conrad Architects

Umbau eines maroden Reihenhauses in Melbourne von Conrad Architects

Mut zur Leere

Umbau eines Melbourner Wohnhauses von Splin­ter Soci­ety

Umbau eines Melbourner Wohnhauses von Splin­ter Soci­ety

Gerettete Ruine

Vorbildliches Restaurierungsprojekt in Lissabon von rar.studio

Vorbildliches Restaurierungsprojekt in Lissabon von rar.studio

Vielfalt ohne Fenster

Flexible Wohnung in Paris von Ubalt Architectes

Flexible Wohnung in Paris von Ubalt Architectes

Alpine Betonkassetten

Ein Einfamilienhaus von Baumschlager Eberle Architekten in Vaduz

Ein Einfamilienhaus von Baumschlager Eberle Architekten in Vaduz

Opulenter Umbau

Einfamilienhaus in Sydney von YSG Studio

Einfamilienhaus in Sydney von YSG Studio

Reif für die Insel

Pariser Refugium von Clément Lesnoff-Rocard

Pariser Refugium von Clément Lesnoff-Rocard

Wohnen als Performance

Spektakulärer Umbau von Jean Verville in Montreal

Spektakulärer Umbau von Jean Verville in Montreal

Treppe ins Grüne

Atelier-Umbau von De Nieuwe Context in den Niederlanden

Atelier-Umbau von De Nieuwe Context in den Niederlanden

Smartes Landleben

Modernes Cottage von AMPS Arquitectura & Diseño in englischer Hügellandschaft

Modernes Cottage von AMPS Arquitectura & Diseño in englischer Hügellandschaft

Wohnen nach Farben

Studentenresidenz von Masquespacio in Bilbao

Studentenresidenz von Masquespacio in Bilbao