Projekte

Viel Weiss im Haus Roth

Ein sensibel renoviertes Bauernhaus von Hafner Bau

Viel Raum ist zugleich Fluch und Segen, vor allem wenn es um eine Modernisierung des Bestandes geht. Im Allgäuer Dörfchen Görisried hat Hafner Bau kürzlich ein bäuerliches Hofensemble in ein großzügiges und lichtdurchflutetes Wohnhaus verwandelt, das den Bestand mit seinen knarrenden Balken und verwitterten Ziegelmauern in die neue Zeit mitnimmt.

von Tanja Pabelick, 31.01.2022

Das kleine Dörfchen Görisried ist Bilderbuchmaterial für Landliebhaber*innen. Die 1.335 Einwohner*innen wissen das – und blicken mit Stolz auf ihre Heimat. Das ist etwa dann zu spüren, wenn sie die Lage ihres Ortes potenziellen Besucher*innen beschreiben: „Die traumhafte Allgäuer Alpenkulisse vor Augen, eingebettet in eine saubere Wald- und Moorseenlandschaft, nahe den Sehenswürdigkeiten und doch ruhig“, so steht es auf der Webseite der Gemeinde. Mit den „nahegelegenen Attraktionen“ ist in urbaner Hinsicht vielleicht das wenige Kilometer westlich liegende Kempten gemeint, ansonsten gibt es in und um Görisried vor allem die Qualitäten der Natur zu finden – und jede Menge Tradition. Typisch für die Region sind die großen Allgäuer Höfe mit Stall, Scheune und Mehrgenerationenhaus, die heute oft als Ferienhöfe umgenutzt werden. Auch das Haus Roth wird nicht mehr bewirtschaftet und stand lange leer. Nun hat sich der historischen Struktur ein privater Bauherr in Zusammenarbeit mit einem lokalen Architektur- und Bauunternehmen angenommen. Sie haben das alte Gehöft entkernt, modernisiert und den charakteristischen Bauelementen viel Raum gegeben, um jetzt in einer großzügigen Wohnlandschaft als atmosphärisches Skelett zu wirken.

Viel Raum zum Leben
Die größte Gefahr für alte Höfe ist ihr Leerstand. Wenn der Verfall zu weit fortschreitet, bleibt nur noch der Abriss. Aber für viele Interessent*innen ist allein die Größe eines bäuerlichen Ensembles eine kaum bewältigbare Herausforderung. Das Haus Roth besteht aus einer großen Scheune, die an das Wohnhaus angrenzt, sowie einem kleinen und einem großen Lagerhaus. Die Lage aber, südlich des Dorfkerns und über 100 Meter vom nächsten Nachbarn entfernt, ist eine seltene Qualität. „Umbauten und Sanierungen haben ihre eigenen Gesetze. Man muss mit den Gegebenheiten dealen. Wir verstehen dies allerdings nicht als Zwang, sondern vielmehr als Chance“, erläutern die Architekten Gerd Riedmiller und Markus Hafner von Hafner Bau. In Absprache mit dem Bauherrn hat man sich beim Haus Roth entschieden, die Scheune als Wohnfläche einzugliedern. Gemeinschaftsräume wie Küche, Stube, Teeküche und Vorratskammer liegen im Haupthaus. In den alten Schober wurden drei gleich große Schlafräume sowie ein Badezimmer und ein langer Verbindungsflur eingebaut.

Hommage ans Allgäu
Das Besondere am Haus Roth ist der Umgang mit dem Bestand. Ganz bewusst wurden alte Ziegelmauern, die von der Zeit gezeichneten Balken oder die glaslosen Fensterluken erhalten. Sie stehen im Kontrast zu den neu eingezogenen Wänden und verputzten Flächen, die mit hoher handwerklicher Qualität ausgeführt wurden, aber auf maximale Schnörkellosigkeit setzen. Dadurch werden sie zum Rahmen für die Zeugnisse der Geschichte, die sich in Kerben und Rissen, Macken und Flecken zeigen. Sogar ein paar rostige Installationen, wie Haken, Schrauben und Ketten, zieren noch die Wände. „Der Bestand ist eine inspirierende Plattform für Neues, für Kreatives, für Spannendes“, erklären die beiden Architekten. Bei der Umsetzung der Modernisierung haben sie auf die Unterstützung lokaler Handwerker*innen gesetzt, die mit den Bautraditionen des Allgäus vertraut sind. Mit ihrer Hilfe, solider Bauweise und nachhaltigen Materialien schaffte das Team von Hafner Bau im Einklang von Geschichte und Gegenwart ein Modell für die Umnutzung eines Bauernhauses einen ersten Schritt in die Zukunft.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

Hafner Bau

www.hafner-bau.de

Mehr Projekte

Roter Hang ins Grüne

Gartenanbau in Belgien von Objekt Architecten

Gartenanbau in Belgien von Objekt Architecten

Neues Leben hinter alten Mauern

Umbau einer historischen Scheune von TYPE

Umbau einer historischen Scheune von TYPE

Beton trifft Reet

Farmhaus von NORRØN im dänischen Haderslev

Farmhaus von NORRØN im dänischen Haderslev

Mediterrane Moderne

Zweizimmerwohnung in Barcelona von Szymon Keller

Zweizimmerwohnung in Barcelona von Szymon Keller

Retreat in der Mädchenschule

Umbau von Emma Martí Arquitectura auf Menorca 

Umbau von Emma Martí Arquitectura auf Menorca 

Küche als Ort der Begegnung

Erweiterung eines Wohnhauses aus den Dreißigerjahren

Erweiterung eines Wohnhauses aus den Dreißigerjahren

Schwimmendes Smart Home

Modernes Yachtdesign mit intelligenter KNX-Technik von JUNG

Modernes Yachtdesign mit intelligenter KNX-Technik von JUNG

Wohnstube im Loft

Sanierung einer Maisonettewohnung von DIIIP in Köln

Sanierung einer Maisonettewohnung von DIIIP in Köln

Zwischen Tradition und Avantgarde

Musterwohnung im Stil der Zwan­zi­ger­jah­re in Berlin von Fabian Freytag Studio

Musterwohnung im Stil der Zwan­zi­ger­jah­re in Berlin von Fabian Freytag Studio

Moderne Backsteinburg

Luftiger Ziegelbau in Vietnam von Tropical Space

Luftiger Ziegelbau in Vietnam von Tropical Space

Vom Lager zum Loft

Umnutzung einer Industriehalle von Allaround Lab in Barcelona

Umnutzung einer Industriehalle von Allaround Lab in Barcelona

Beton auf allen Ebenen

Brutalistischer Anbau von McLaren Excell in London

Brutalistischer Anbau von McLaren Excell in London

Blick in die Vergangenheit

Umbau eines Altbaus in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau eines Altbaus in Barcelona von Raúl Sánchez

Im Zentrum ein Garten

Umgebautes Wohnhaus von der Architektin Meirav Galan in Tel Aviv

Umgebautes Wohnhaus von der Architektin Meirav Galan in Tel Aviv

Farbe im Quadrat

Umbau einer Altbauwohnung in Sevilla von Studio NOJU

Umbau einer Altbauwohnung in Sevilla von Studio NOJU

Chalet am See

Das Atelier Leymarie Gourdon baut ein Holzhaus in Frankreich

Das Atelier Leymarie Gourdon baut ein Holzhaus in Frankreich

Skulpturaler Einbau

AACM gestaltet ein Studioapartment in Mailand

AACM gestaltet ein Studioapartment in Mailand

Im rechten Licht

Sieben Beispiele der Verschattung in der Architektur

Sieben Beispiele der Verschattung in der Architektur

Bewohnbare Veranda

Klimatisch angepasstes Haus von Arquitectura-G in Barcelona

Klimatisch angepasstes Haus von Arquitectura-G in Barcelona

Fließende Fassade

Japanisches Einfamilienhaus vom Architekturbüro KACH

Japanisches Einfamilienhaus vom Architekturbüro KACH

Konzerthaus im Garten

Mit Robotertechnik hergestellter Holzbau von Automated Architecture

Mit Robotertechnik hergestellter Holzbau von Automated Architecture

Gelenktes Licht

Londoner Wohnhaus mit Verschattungstricks von McMahon Architecture

Londoner Wohnhaus mit Verschattungstricks von McMahon Architecture

Konzertsaal im Wohnzimmer

Umbau eines Apartments für einen Musiker in Rom

Umbau eines Apartments für einen Musiker in Rom

Multifunktionales Penthouse

Loft in München von allmannwappner

Loft in München von allmannwappner

Mobiliar in der Schwebe

Eine Büro-zu-Wohnhaus-Verwandlung von Burr

Eine Büro-zu-Wohnhaus-Verwandlung von Burr

Hommage ans Licht

Haus des kanadischen Architekten Omar Gandhi in Halifax

Haus des kanadischen Architekten Omar Gandhi in Halifax

Magie des Lichts

Townhouse in Melbourne von Fiona Lynch

Townhouse in Melbourne von Fiona Lynch

Urlaub unter Tage

Mexikanisches Ferienhaus von Francisco Pardo

Mexikanisches Ferienhaus von Francisco Pardo

Baudenkmal mit Bestwerten

Energetisch saniertes Reihenhaus von Ben Ridley in London

Energetisch saniertes Reihenhaus von Ben Ridley in London

Grenzenlose Flexibilität

Ippolito Fleitz Group bauen einen multifunktionalen Pavillon

Ippolito Fleitz Group bauen einen multifunktionalen Pavillon