Stories

Outdoor mit Chic

Schwebend, unzerstörbar und stilvoll: Wir haben für Sie extravagante Feriendomizile weltweit ausgesucht.

von Nina C. Müller und Markus Hieke, 21.05.2014

Träumen Sie sich auch manchmal an einen Ort, der ganz anders ist als Ihr Zuhause? Weit draußen, fernab von Routine, Lärm oder nervigen Nachbarn? Dann haben wir hier das Richtige für Sie! Wir präsentieren Ihnen die ruhigsten, extravagantesten und mit Sicherheit erlebnisreichsten Domizile – alle inklusive Frischluft, wilder Tiere und ausgesprochen gutem Stil.

Urlauber sind ein anspruchsvolles Volk. Entertainment, Luxus, All-Inclusive. Oder stimmt das alles gar nicht, und der größte Komfort liegt in Ruhe und Besinnung? Was läge da näher, als sich in die Natur zurückzuziehen? Hier finden Sie extravagante, aber erfrischend simple Reisekonzepte: vom Leben in der Jurte und Schlafen im Baumzelt über ein uckermärkisches Retreat mit Fernsicht, eine Bibliothek im Garten bis hin zu DIY-Hütten, Iglu-Architektur und einer Nest-Behausung.

Glamour-Camp
Glamping ist eine Kombination der englischen Worte Glamourous und Camping. Urlauber sollen hier hautnah die Natur erleben – doch ohne auf die gewohnten heimischen Annehmlichkeiten verzichten zu müssen. Dieses Ziel verfolgten auch die Architekten des koreanischen Studios ArchiWorkshop, deren kompakte Wohneinheiten in länglichen und runden Formen bei Nacht an eine Gruppe von Glühwürmchen erinnern, aber durchaus architektonische Qualitäten aufweisen. Innen mutet ihre halb-transparente Haut wie eine weiche Wattierung an. Nach außen hingegen schützt die zweite wasser- und feuerfeste Membran vor dem harschen Klima der koreanischen Gyung-Gi-Region.

Schlafplatz to go
Wer heute noch immer unter einer, mit Heringen zu einer Dreiecksform aufgespannten Plane auf dem blanken Boden schläft, der hat so einige Neuerungen des Zeltdesigns verschlafen. Das Londoner Unternehmen Tentsile entwickelt Tree Tents, die man zwischen Bäumen aufspannt und frei in der Luft schweben lässt. Das Tentsile Stingray ist das erste Baumzelt, das in einen Rucksack passt. Und wer sie mal ausprobieren möchte: Seit November letzten Jahres gibt es auf den Fidschi-Inseln die erste Ferienanlage mit Tree Tents. Eine Alternative: Das aufblasbare Zelt Mavericks beschreibt sein Hamburger Hersteller Heimplanet als „regelrechte Festung“. Das mag daran liegen, das es sogar bei einer Windgeschwindigkeit von bis zu 180 Kilometer pro Stunde noch stehen bleibt. Wem das alles zu aufregend ist, der kann auch in einer traditionellen Jurte im Süden Norwegens nächtigen. Oder sich ein Hermit-House anschaffen – etwa für den eigenen Garten. Einsiedler finden in diesen kompakten und kostengünstigen Holzhäusern aus den Niederlanden nicht nur einen attraktiven, fast meditativen Rückzugsort, sondern können mithilfe einer DIY-Software auch selbst mitgestalten.

Walden für Fortgeschrittene
Zeitgenössisches Design mitten im Wald: Gäste des schwedischen Veranstalters Treehotels wohnen zwischen Baumwipfeln und mit Blick auf Tal und See. Dabei können sie wählen zwischen sechs Baumhäuschen, die in Größe und Gestaltung variieren. Doch egal, ob in einer verspiegelten Box, einer Nest-Struktur oder einer Ufo-Form, die Zimmer bieten alles, was man auch in einem Hotel vorfindet, inklusive Badezimmer und Terrasse.

Brandenburgische Schwärze  
Etwas bodenständiger mag da das Schwarze Haus in Pinnow in der Uckermark – circa 100 Kilometer von Berlin entfernt – erscheinen. Mit seinen zwei Etagen, dem sechs Meter hohen Wohnraum und einer riesigen Badewanne, eigener Bibliothek und Arbeitszimmer bietet es Platz für eine große Familie, sechs Freunde oder einen Firmenausflug. Das Besondere – wie der Name schon andeutet – liegt hier aber vor allem in seiner gestalterischen Zurückhaltung. Großflächige Fensterfronten, einfache Materialien und farbliche Reduktion lenken den Blick auf das eigentlich Wesentliche: die Natur.
Hausen auf Wasser
Ebenso schwarz, doch nur wenige Tramstationen vom Berliner Stadtzentrum entfernt, liegen die Hausboote von Flodd im Rummelsburger Hafen. Bei sanftem Schaukeln bieten sie sowohl einheimischen Großstädtern als auch Besuchern der Hauptstadt Raum zur kurz- oder längerfristigen Naherholung, inklusive Panoramafenster und Sonnenterrasse. Gerade wurde das dritte, diesmal mit Holzlatten verkleidete Exemplar der motorisierten, allerdings kaum wendigen Spreehäuschen eingeweiht. Ein viertes ist in Arbeit. Zudem plant ihr Architekt und Flodd-Gründer Bertjan Diphoorn eine kleinere, dafür deutlich mobilere Version der schwimmenden Ferienhäuser.

Wir wünschen gute Erholung!

Fotos von allen genannten und noch weiteren Urlaubsdomizilen finden Sie in der Bildergalerie über diesem Text.

Mehr Beiträge aus dem Designlines Special Urlaub lesen Sie hier.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Urlaub!

Das große Designlines Special zur schönsten Zeit des Jahres

www.designlines.de

Alle Urlaubsdomizile

Whitepod

Eco-Luxury Hotel & Alpine Experience

www.whitepod.com

Glamping by ArchiWorkshop

Glamour Camping in Korea

www.archiworkshop.kr

The Pole House

F2 Architecture

www.f2architecture.com.au

Balancing Barn

Living Architecture

www.living-architecture.co.uk

Max Holst Architektkontor

Ferienhaus Vindö

www.maxholst.se

Treehotel

Baumhaushotel Schweden

www.treehotel.se

Yurt Hotel

Yurten in Norwegen

www.welcomebeyond.com

Attrap'Rêves

Bubble Hotel in Frankreich

www.attrap-reves.com

The Hermit Houses

Niederländische Holzhäuser

www.hermithouses.nl

Mjölk

Gartenbibliothek in Tschechien

www.mjolk.cz

Das Schwarze Haus

Ferienhaus in der Uckermark

www.dasschwarzehaus.de

Flodd

Hausboote in Berlin

www.flodd.de

The Urban Treehouse

Baumhäuser in Berlin

www.urban-treehouse-berlin.com

Baumraum

Baumhausarchitektur

www.baumraum.de

Tentsile Tree Tents

Baumzelte

www.tentsile.com

Heimplanet

Windfeste Zelte

www.heimplanet.com

White Desert

Abenteuer in der Antarktis

www.white-desert.com

Mehr Stories

Neue Einfälle zu Abfällen

Der niederländische Büromöbelhersteller Vepa setzt auf das Kreislaufprinzip

Der niederländische Büromöbelhersteller Vepa setzt auf das Kreislaufprinzip

Tropisch, aber nachhaltig

Das Berliner Label Betterwood engagiert sich für die ökologische Waldwirtschaft

Das Berliner Label Betterwood engagiert sich für die ökologische Waldwirtschaft

Respektvoll erneuert

Drei Ansätze für nachhaltiges Bauen im Bestand

Drei Ansätze für nachhaltiges Bauen im Bestand

Unter dem Radar

Unterwegs auf der Romanian Design Week 2024 in Bukarest

Unterwegs auf der Romanian Design Week 2024 in Bukarest

Neue Spannungsfelder

Peter Fehrentz' Kollektion Oso für more

Peter Fehrentz' Kollektion Oso für more

Kreativ und materialverliebt

Fünf spannende Newcomerprojekte vom SaloneSatellite 2024

Fünf spannende Newcomerprojekte vom SaloneSatellite 2024

Porträt eines Drachen

Die Mailänder Triennale würdigt das Werk von Alessandro Mendini

Die Mailänder Triennale würdigt das Werk von Alessandro Mendini

Puristischer Projektor

Mit dem Cine 1 bringt Leica das Heimkino stilsicher in Form

Mit dem Cine 1 bringt Leica das Heimkino stilsicher in Form

Alles Rhabarber

Die Neuheiten vom Salone del Mobile 2024

Die Neuheiten vom Salone del Mobile 2024

Zirkuläres, Erhellendes & Entspannendes

Unsere Highlights der Milan Design Week 2024 – Teil 2

Unsere Highlights der Milan Design Week 2024 – Teil 2

Villen, Leuchten & Materialinnovationen

Unsere Highlights der Milan Design Week 2024 - Teil 1

Unsere Highlights der Milan Design Week 2024 - Teil 1

Hommage an die Natur

Polsterkollektion Siwa von Altherr Désile Park für COR

Polsterkollektion Siwa von Altherr Désile Park für COR

Möbel mit Raumwirkung

more präsentiert seine Neuheiten 2024 in Mailand

more präsentiert seine Neuheiten 2024 in Mailand

Keine Kreislaufprobleme

Vollständig recycelbarer Teppich von Object Carpet

Vollständig recycelbarer Teppich von Object Carpet

Best-of Teppiche 2024

Wie die Kunst auf den Teppich kam

Wie die Kunst auf den Teppich kam

Zweites Leben für Textilien

Das Recyclingsystem ReTurn von Delius

Das Recyclingsystem ReTurn von Delius

Brutalistische Kiefernholzmöbel

Studiobesuch bei Vaarnii in Helsinki

Studiobesuch bei Vaarnii in Helsinki

Best-of Raumausstattung 2024

Neue Tapeten, Farben & Textilien

Neue Tapeten, Farben & Textilien

Formal-Informal

Ligne Roset editiert Michel Ducaroys Polsterprogramm Kashima

Ligne Roset editiert Michel Ducaroys Polsterprogramm Kashima

CO2-Neutral und plastikfrei

Karcher Design setzt Nachhaltigkeit ganzheitlich um

Karcher Design setzt Nachhaltigkeit ganzheitlich um

Perfekte Imperfektion

Sebastian Herkner taucht die Bauhaus-Klassiker von Thonet in neue Farben

Sebastian Herkner taucht die Bauhaus-Klassiker von Thonet in neue Farben

Der Ikea-Effekt

Wenn aus Arbeit Liebe wird

Wenn aus Arbeit Liebe wird

Best-of Outdoor 2024

Möbelneuheiten für das Wohnen unter freiem Himmel

Möbelneuheiten für das Wohnen unter freiem Himmel

Ein Herz für Vintage

Wie der Hersteller COR gebrauchte Möbel neu editiert

Wie der Hersteller COR gebrauchte Möbel neu editiert

Kuratierter Kraftakt

Die Neuheiten der Stockholmer Möbelmesse 2024

Die Neuheiten der Stockholmer Möbelmesse 2024

Die Macht der Visualisierung

Wie Raumplanungen digital zum Leben erweckt werden

Wie Raumplanungen digital zum Leben erweckt werden

Best-of Tableware 2024

Neuheiten für die Küche und den gedeckten Tisch

Neuheiten für die Küche und den gedeckten Tisch

Ein Kessel Buntes in Paris

Die Neuheiten von Maison & Objet und Déco Off 2024

Die Neuheiten von Maison & Objet und Déco Off 2024

Skandinavische Designtradition

Das schwedische Unternehmen Kinnarps im Porträt

Das schwedische Unternehmen Kinnarps im Porträt

Dimensionen der Weichheit

Neuheiten von der imm cologne 2024

Neuheiten von der imm cologne 2024