Stories

Der Tisch kocht mit

Bei bulthaup fusionieren Esstisch und Küchenmöbel 

von Anne Meyer-Gatermann, 26.07.2018

Der Tisch des Gesamtraumkonzepts b.architecture von bulthaup zeigt erstmals eine neue Entwicklung auf dem Küchenmarkt: Esstisch und Küchenmöbel fusionieren. Damit führt der bayrische Hersteller das Konzept, das die Küche in den Wohnraum integrieren will, weiter fort.

Kochen wird immer stärker als geselliges Ereignis begriffen. Es findet längst nicht mehr hinter verschlossenen Türen oder hinter einer Kochinsel statt, sondern wandert mit an den Ort, an dem das Essen gemeinsam genossen wird. Vor diesem Hintergrund erweist sich die Neuerung des Küchenkonzepts b.architecture als konsequent, denn es begreift Küche und Esszimmer als einen Gesamtraum für Kommunikation. bulthaup hat das Konzept parallel zum Salone del Mobile in Mailand vorgestellt.

In den Tisch des Systems sind verschiedene Funktionen der Küche integriert: Kühl- und Wärmemodule sind in die Platte eingelassen, damit Gastgeber Wein, Obst oder Gemüse jederzeit in der jeweiligen Temperatur für ihre Gäste bereithalten können. Welche Abschnitte kühlen oder wärmen sollen, kann individuell definiert werden. Die Temperaturen lassen sich über intuitiv bedienbare Stäbe regulieren, auf deren vier Seiten je ein erklärendes Piktogramm angebracht ist.

Dazu gibt es ausziehbare Tablare und Module, in denen Werkzeuge wie Kräuter- oder Gemüsemesser aufbewahrt werden können. Sehr praktisch ist dabei, dass Kräutertöpfe Teil des Tisches sind und diese entlang von Schienen hin- und hergeschoben werden können. Über ihre Wurzeln können die Pflanzen Wasser aus einem Speicher im Inneren des Tischs aufnehmen. Eine Wasserleitung versorgt sie automatisch mit Frischwasser. All diese Funktionen sollen nach der Philosophie des Herstellers die Kommunikation am Tisch fördern.

Der Tisch ist Teil eines transformativen Küchenkonzeptes, das sich der Benutzung anpasst: b.architecture bietet horizontale und vertikale Ebenen sowie vermittelnde Elemente, die raumverbindende oder -trennende Funktionen haben. Große Blenden mit integriertem Licht definieren Räume. Flügel können Bereiche verdecken oder öffnen. Wasserstellen, Arbeits- und Abstellflächen, Schübe und Fronten lassen sich flexibel platzieren.

Zeit und Wasser: Zentrale Themen bei bulthaup

Zentrales Element von b.architecture bleibt das Wasser: „Wenn man sich mit Spitzenköchen unterhält, dann lernt man, dass sie sechs Stunden lang ohne Strom auskommen können, aber keine zehn Minuten ohne Wasser“, berichtet bulthaup-Chef Mark Eckert. Deshalb war es ein Ziel bei der Entwicklung von b.architecture, dass Wasser immer dort verfügbar sein soll, wo es gebraucht wird. Ob Kräutertöpfe, Kühlflächen oder Wasserstellen – diese Funktionen sorgen dafür, dass die Gastgeber nicht allein hinter verschlossenen Türen wirbeln, während die Gäste am Tisch an den Servietten nesteln, sondern alle in die Zubereitung ihres Abendessens eingebunden sind.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

bulthaup

Gegründet 1949 gehört bulthaup heute zu den weltweiten Marktführern im Küchen-Premiumsegment. Der Anspruch an Qualität, Funktionalität und Gestaltung und die starke Leidenschaft für Innovationen haben die Marke bulthaup zur treibenden Kraft im Markt gemacht.

Zum Showroom

Mehr Stories

Neustart in Mailand

Streifzug durch die Milano Design City 2020

Streifzug durch die Milano Design City 2020

German Design Graduates 2020

Award geht in die zweite Runde

Award geht in die zweite Runde

Der schnelle Biss

Wie das Essen an Mobilität und Geschwindigkeit gewann 

Wie das Essen an Mobilität und Geschwindigkeit gewann 

Salone del Mobile 2020 wird verschoben

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Ambiente 2020

Eine Nachlese von der Frankfurter Konsumgütermesse

Eine Nachlese von der Frankfurter Konsumgütermesse

Liebe und Handwerk

Zu Besuch im Werk von bulthaup

Zu Besuch im Werk von bulthaup

Ambiente 2019: Best-of Tableware & Accessoires

Nichts für Downsizer und Marie-Kondo-Fans: die schönsten Fundstücke von der Frankfurter Konsumgütermesse.

Nichts für Downsizer und Marie-Kondo-Fans: die schönsten Fundstücke von der Frankfurter Konsumgütermesse.

Maison & Objet 2019: Best-of Tableware

Tableware als gesellschaftliches Statement.

Tableware als gesellschaftliches Statement.

LivingKitchen 2019: Auf Messers Schneide

Die Kölner Küchenmesse steckt in der Krise. Eine Nachlese.

Die Kölner Küchenmesse steckt in der Krise. Eine Nachlese.

Vorschau LivingKitchen 2019: So kocht die Zukunft

Discover Kitchen Ideas: Die LivingKitchen blickt gezielt in die Zukunft der Küche.

Discover Kitchen Ideas: Die LivingKitchen blickt gezielt in die Zukunft der Küche.

Industrial Style: Loftleben mit Blanco

Aufforderung zum Minimalismus: Küchenarmaturen, bei denen das Mehr zum Weniger wird.

Aufforderung zum Minimalismus: Küchenarmaturen, bei denen das Mehr zum Weniger wird.

Spüle mit Ausblick

Armaturen vor dem Fenster: versenken, herausnehmen oder herunterklappen.

Armaturen vor dem Fenster: versenken, herausnehmen oder herunterklappen.

Das fließende Meeting

bulthaup auf der Orgatec 2018 über die Rolle der Küche im Büro 

bulthaup auf der Orgatec 2018 über die Rolle der Küche im Büro 

Insel in Bewegung

Ein Möbel von bulthaup, das immer wieder anders aussieht

Ein Möbel von bulthaup, das immer wieder anders aussieht

Evergreen in der Küche: Edelstahlarmaturen von Blanco

Wenn die Küchenarbeit ruft, steht die Armatur im Fokus. Bei Blanco darf einer nicht fehlen im Materialreigen: massiver Edelstahl.

Wenn die Küchenarbeit ruft, steht die Armatur im Fokus. Bei Blanco darf einer nicht fehlen im Materialreigen: massiver Edelstahl.

Eurocucina 2018: Küche mit Eigenschaften

Wir wollen mehr! Die Küchenbranche mischt Mailand auf – mit Materialbrocken, modularen Luxuskuben und japanischen Platzsparwundern.

Wir wollen mehr! Die Küchenbranche mischt Mailand auf – mit Materialbrocken, modularen Luxuskuben und japanischen Platzsparwundern.

Eurocucina 2018: Wir brauchen mehr Details

Schluss mit Minimal Kitchen: Ein Ausblick auf die Mailänder Küchenschau zeigt, dass die Branche auch anders kann.

Schluss mit Minimal Kitchen: Ein Ausblick auf die Mailänder Küchenschau zeigt, dass die Branche auch anders kann.

Ambiente 2018: Tableware & Accessoires

Inszenierungen, Produkte und Begegnungen auf der größten Konsumgütermesse der Welt in 88 Bildern.

Inszenierungen, Produkte und Begegnungen auf der größten Konsumgütermesse der Welt – in 88 Bildern.

Werksbesuch: Edelstahl mit System

Im Kanton Aargau schreibt Franke Geschichte, die von Edelstahlliebhabern und Handwerkskönnern handelt.

Im Kanton Aargau schreibt Franke Geschichte, die von Edelstahlliebhabern und Handwerkskönnern handelt.

Maison & Objet Winter 2018

Beginn einer Gegenbewegung: Luxuslabels, Wohntrends und die schönsten Momente aus Paris in Bildern.

Beginn einer Gegenbewegung: Luxuslabels, Wohntrends und die schönsten Momente aus Paris in Bildern.

Ausweitung der Spülzone: Zubehör von Blanco

Mit einer Reihe an funktionalem Zubehör lässt Blanco simple Becken zu echten Küchenarbeitsplätzen werden.

Mit einer Reihe an funktionalem Zubehör lässt Blanco simple Becken zu echten Küchenarbeitsplätzen werden.

Der Wohnraum wird mobil

Serie freistehender Möbelmodule von bulthaup

Serie freistehender Möbelmodule von bulthaup

We love metallics! Kupfer in der Küche

Messing, Chrom und: Kupfer! Franke holt den Metallic-Trend in die Küche.

Messing, Chrom und: Kupfer! Franke holt den Metallic-Trend in die Küche.

Maison & Objet Herbst 2017

Best of Tableware & Accessoires: Wir haben die schönsten Neuheiten in Paris herausgepickt.

Best of Tableware & Accessoires: Wir haben die schönsten Neuheiten in Paris herausgepickt.

Fliessender Übergang: Flächenbündige Spülbecken

Wenn die Küche zum Wohnraum wird, soll gestalterisch alles eins werden – selbst die Spüle. Wie das geht, zeigt Franke.

Wenn die Küche zum Wohnraum wird, soll gestalterisch alles eins werden – selbst die Spüle. Wie das geht, zeigt Franke.

IFA 2017: Best of Küchen- und Hausgeräte

Tops und Flops der Berliner Elektronikmesse: ein Rundgang und viele Produktneuheiten in 77 Fotos.

 Tops und Flops der Berliner Elektronikmesse: ein Rundgang und viele Produktneuheiten in 77 Fotos.

Fokus Farbe: Spülbecken und Armaturen von Blanco

Blanco setzt mit Farbe Designakzente in der Küche. Wir wollten wissen, was dahinter steckt und welche Farben en vogue sind.

Blanco setzt mit Farbe Designakzente in der Küche. Wir wollten wissen, was dahinter steckt und welche Farben en vogue sind.

Die Andersdenker

bulthaup und die Küche als Kommunikationsnukleus

bulthaup und die Küche als Kommunikationsnukleus

Best of: Miniküchen

Diese zehn Miniküchen zeigen, wie man kompakt auf wenig Raum viel Platz zum Kochen schafft.

Diese zehn Miniküchen zeigen, wie man kompakt auf wenig Raum viel Platz zum Kochen schafft.

British Wow! Bompas & Parr

Ein Portrait der britischen Künstler, Architekten, Food Designer, Provokateure.

Ein Portrait der britischen Künstler, Architekten, Food Designer, Provokateure.