Projekte

3D Tetris in historischer Hülle

Mini-Studios für Studierende in Lissabon

Mit den Palma Studios realisierten die Architekt*innen Andre Kong und Mariana Barbosa Mateus Kleinstwohnungen für Studierende in einer bestehenden Gebäudestruktur, die für die neue Nutzung zunächst nicht geeignet schien. Eine ausgeklügelte Raumaufteilung und helle Materialien verwandelten das alte Gemäuer in ein wohnliches Zuhause.

von Uta Gelbke, 10.07.2024

Das Projekt Palma Studios steht symbolisch für räumliche und gesellschaftliche Veränderungen: Was einst ein Bauernhaus am landwirtschaftlich geprägten Stadtrand von Lissabon war, ist heute ein hippes Wohnheim für Studierende der benachbarten Universität. Das Viertel Palma de Baixo, von dem die Studios ihren Namen haben, wurde über die Jahrzehnte heterogen bebaut. Eingeschossige Häuschen, geschlossene Blockrandbebauung mit vier Etagen und deutlich höhere Punkthochhäuser wechseln sich ab – mittendrin das zweigeschossige Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert mit Satteldach, das zu Planungsbeginn in einem desolaten Zustand war.

Gleiche Form, mehr Fläche
Für die Transformation des alten Gebäudes schloss sich das Londoner Büro andre kong studio mit Barbosa Mateus Arquitetos in Lissabon zusammen. Die beiden Büroleiter*innen kennen sich seit fast zwanzig Jahren, unter anderem durch ihre gemeinsame Zeit bei Aires Mateus. Der Umbau des Bauernhauses war ein Direktauftrag, dem das Team mit Freude begegnete. Die wesentliche Herausforderung war, die vorhandene Kubatur einschließlich Dachform und die kleinen Fensteröffnungen des Gebäudes nicht zu verändern und dennoch mehr Nutzfläche zu schaffen sowie eine bessere Belichtung der Innenräume zu gewährleisten.

Umbau als 3-D-Puzzle
Dies lösten die beiden Büros über eine grundlegende Neugliederung der Innenräume. Im Untergeschoss und Dachgeschoss entstanden zwei zusätzliche Wohnebenen, sodass insgesamt 19 Einheiten mit eigenem Bad und gemeinschaftliche Bereiche wie Küche, Wohnzimmer und Dachterrasse sowie ein Café umgesetzt werden konnten. Die neue innere Struktur ist ein ineinandergreifendes, dreidimensionales Puzzle aus ein- und zweigeschossigen Studios. Der mittig liegende Korridor ist teils geschossübergreifend ausgeführt – ein Raumvolumen, das mit seiner Großzügigkeit überrascht und als Lichtschacht für das Untergeschoss fungiert.

Außen kontextbezogen, innen zeitgenössisch
Das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes orientiert sich an der Nachbarbebauung und der eigenen Historie: Die alten Fenster- und Türeinfassungen aus Kalkstein wurden instand gesetzt und dazu passend der beigefarbene Kalkputz der Fassade restauriert. Wände und Dach wurden mit Dämmung versehen, die Fenster durch Doppelverglasung ersetzt. Die Innenräume sind geprägt von neuen Zwischendecken aus Sichtbeton, weißen Wänden und einem akustisch wirksamen Bodenbelag aus Linoleum. Da die Maisonette-Studios ausschließlich über die obere Schlafebene belichtet werden, sollten im Innenausbau helle, durchlässige Materialien zur Anwendung kommen, die möglichst viel Licht in die darunter liegende Eingangsebene weiterleiten. Das Projektteam entschied sich für weiße Wandoberflächen, Einbauten aus Birkensperrholz und hellgelbe perforierte Metallelemente, die vielseitig zum Einsatz kamen. Ob als Zwischendecke, Treppenstufe oder Schranktür – das farbige Lochblech bestimmt den Charakter der kleinen Wohneinheiten.

Andre Kong beschreibt die Materialwahl so: „Es war besonders wichtig, die Wärme der lokalen Farben und das Gefühl von Licht in das bestehende Gebäude zu bringen, um die begrenzte Fenstergröße, die aufgrund der Planungsvorgaben nicht verändert werden konnte, zu kompensieren. Das Ergebnis fühlt sich unglaublich leicht an und die Gelbtöne verleihen den Räumen eine einladende Ausstrahlung.“

Die begrenzte Materialpalette findet sich konsequent im gesamten Gebäude wieder. Das einheitliche Design überzeugt mit seiner Leichtigkeit und bildet einen starken Kontrast zur Massivität der alten Struktur. Mit den Palma Studios ist ein Sanierungsprojekt gelungen, das mit viel Fingerspitzengefühl lokale Bautradition, innovatives räumliches Denken und zeitgenössische Materialität miteinander kombiniert.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos

Fläche

685m2
Architektur: andre kong studio and Barbosa Mateus Arquitetos
Location Palma de Baixo, Lissabon, Portugal
Fertigstellung September 2023

Mehr Projekte

Zwischen Azulejos und Moderne

Umbau eines Stadthauses in Porto von Droste Architekten

Umbau eines Stadthauses in Porto von Droste Architekten

Wohnen auf dem Wasser

Yachtserie Seadeck von Matteo Thun für Azimut 

Yachtserie Seadeck von Matteo Thun für Azimut 

Mediterrane Patio-Wohnung

Barrierefreier Umbau in Valencia von GON Architects

Barrierefreier Umbau in Valencia von GON Architects

Ein Haus, zwei Charaktere

Minimalistischer Holzanbau von Tom Robertson Architects in Australien

Minimalistischer Holzanbau von Tom Robertson Architects in Australien

Wandelbarer Lückenfüller

Urbanes Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck von mehr* architekten

Urbanes Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck von mehr* architekten

Umbau mit Bedacht

Renovierung eines denkmalgeschützten Architektenhauses bei Antwerpen

Renovierung eines denkmalgeschützten Architektenhauses bei Antwerpen

Nahtlos eingefügt

DG Arquitecto gestaltet elegante Eichenholzeinbauten in Valencia

DG Arquitecto gestaltet elegante Eichenholzeinbauten in Valencia

Japanisch-ukrainische Fusion

Wohnhaus im Nadelwaldgarten bei Kiew von Shovk

Wohnhaus im Nadelwaldgarten bei Kiew von Shovk

Organische Transformation

Umbau eines Apartments in der Architekturikone Torres Blancas von Studio.Noju

Umbau eines Apartments in der Architekturikone Torres Blancas von Studio.Noju

Ein nacktes Haus

Wohnhaus in Granollers von Harquitectes

Wohnhaus in Granollers von Harquitectes

Alles auf Farbe

Wohnungsumbau in Almaty von Sdelaemremont

Wohnungsumbau in Almaty von Sdelaemremont

Landlust im Plattenbau

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Geflieste Übergänge

Ferienhaus bei Passau mit harmonischer Boden- und Wandgestaltung

Ferienhaus bei Passau mit harmonischer Boden- und Wandgestaltung

Form follows nature

Wohnhaus im Einklang mit der Natur von mwworks

Wohnhaus im Einklang mit der Natur von mwworks

Paradis in Ostende

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Fenster zum Hof

Ferienhaus Casa los Tigres in Mexiko von César Béjar Studio

Ferienhaus Casa los Tigres in Mexiko von César Béjar Studio

Memphis im Realismus

Ein musterekstatisches Apartment von Mistovia in Warschau

Ein musterekstatisches Apartment von Mistovia in Warschau

Planung mit Hindernissen

Wohnhaus von Atelier Local in Portugal

Wohnhaus von Atelier Local in Portugal

Ressourcenschonende Spinnerei

In Kolbermoor wird ein Industrieareal zum neuen Stadtquartier

In Kolbermoor wird ein Industrieareal zum neuen Stadtquartier

Opulenz und Reduktion

Sensibler Umbau der Casa Alesan in Barcelona von Bach Arquitectes

Sensibler Umbau der Casa Alesan in Barcelona von Bach Arquitectes

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid