Projekte

Der Charme der Bourgeoisie

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Die Turiner Architekten Andrea Marcante und Adelaide Testa sind spezialisiert auf den Umbau im Bestand. Dabei ist ihre Vorgehensweise ungewöhnlich philosophisch, jeder Entwurf eine poetische Symbiose aus Kontext und Geschichte. Bei einem ihrer Projekte in Mailand trifft die zweckmäßige Funktionalität der Sechzigerjahre auf bürgerliche Opulenz und einfaches Laminat auf exklusiven Marmor.

von Julia Bluth, 12.10.2020

Das rund 160 Quadratmeter große Apartment am Corso Sempione befindet sich in einem Gebäude aus den späten Sechzigerjahren. Der Umbau sei als originelle Neuinterpretation einer typischen Wohnung der Mailänder Bourgeoisie zu verstehen, erläutern die Architekten Andrea Marcante und Adelaide Testa, die das Projekt entsprechend humorvoll Teorema Milanese betitelten.

Traditionelle Wohnstruktur
Der Grundriss teilt die Wohnung ganz klassisch in einen Tages- und Nachtbereich. Direkt am Eingang liegt das Wohn- und Esszimmer, während sich zwei Schlafzimmer, ein Arbeitszimmer und zwei Badezimmer entlang eines langen Korridors erschließen. Anders als zumeist üblich, ersetzten Marcante-Testa die vorhandene Küche nicht durch einen offenen Koch-Essbereich. Der zweckmäßig kleine Raum befindet sich dem Esszimmer gegenüber und verfügt über eine Essnische sowie eine angrenzende Waschküche. Lediglich der Wohnbereich wurde zum Eingangsbereich hin geöffnet.

Leitmotiv Marmor
Besonders augenfällig ist die großzügige Nutzung von Marmor im gesamten Tagesbereich. Im Wohnzimmer wurden helle Marmorfliesen (Cipollino Tirreno) nicht nur auf dem Boden verlegt, sondern sie umrahmen auch das Fenster und die Aussicht auf das städtische Treiben. Im starken Kontrast dazu steht der Marmor in dunklem Grün (Verde Alpi), der im Esszimmer auf dem Boden sowie auf einer Wand zum Einsatz kommt, wo er die Basis für ein Regal bildet. Der helle Marmor des Wohnbereiches zieht sich durch den gesamten Flur bis in das Hauptbadezimmer. In der Küche trifft er auf leuchtend blau gemusterte Fliesen (entworfen von India Mahdavi für Bisazza), die den Retrolook der in dunklem Laminat gehaltenen Essnische unterstreichen.

Mit Liebe zum Detail
Die gesamte Wohnung wurde mit maßgefertigten Möbeln ausgestattet, die farblich und stilistisch eine Reminiszenz an das Baujahr des Gebäudes bilden: Einbauküche, -schränke und -regale nach Entwürfen der Architekten. Ein Blickfang ist der für Marcante-Testa charakteristische Raumteiler aus Messing und Glas, der wie ein sanfter Filter zwischen Eingang und Wohn-Essbereich wirkt. Ebenso auffällig: die strahlenförmige, geometrische Struktur an der Decke des Wohnzimmers, die „dem am meisten vernachlässigten Bereich der Innenarchitektur“ seine Wertigkeit zurückgegeben soll.

Augenzwinkernder Entwurf
Der kontrastreiche Stilmix des Projektes stehe für das Selbstbild eines repräsentativen Bürgertums, das die Errungenschaften der Moderne mit traditionellen Werten vereinen möchte, erklären Andrea Marcante und Adelaide Testa mit einem Augenzwinkern. Seit ihrer 2004 begonnenen Zusammenarbeit haben sich die Partner mit ihren innovativen und metaphorischen Entwürfen einen Namen machen können, der längst über die Grenzen Italiens hinausreicht.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Marcante-Testa

Foto: Karel Balas

Zum Profil

Mehr Projekte

Zwischen Azulejos und Moderne

Umbau eines Stadthauses in Porto von Droste Architekten

Umbau eines Stadthauses in Porto von Droste Architekten

3D Tetris in historischer Hülle

Mini-Studios für Studierende in Lissabon

Mini-Studios für Studierende in Lissabon

Wohnen auf dem Wasser

Yachtserie Seadeck von Matteo Thun für Azimut 

Yachtserie Seadeck von Matteo Thun für Azimut 

Mediterrane Patio-Wohnung

Barrierefreier Umbau in Valencia von GON Architects

Barrierefreier Umbau in Valencia von GON Architects

Ein Haus, zwei Charaktere

Minimalistischer Holzanbau von Tom Robertson Architects in Australien

Minimalistischer Holzanbau von Tom Robertson Architects in Australien

Wandelbarer Lückenfüller

Urbanes Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck von mehr* architekten

Urbanes Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck von mehr* architekten

Umbau mit Bedacht

Renovierung eines denkmalgeschützten Architektenhauses bei Antwerpen

Renovierung eines denkmalgeschützten Architektenhauses bei Antwerpen

Nahtlos eingefügt

DG Arquitecto gestaltet elegante Eichenholzeinbauten in Valencia

DG Arquitecto gestaltet elegante Eichenholzeinbauten in Valencia

Japanisch-ukrainische Fusion

Wohnhaus im Nadelwaldgarten bei Kiew von Shovk

Wohnhaus im Nadelwaldgarten bei Kiew von Shovk

Organische Transformation

Umbau eines Apartments in der Architekturikone Torres Blancas von Studio.Noju

Umbau eines Apartments in der Architekturikone Torres Blancas von Studio.Noju

Ein nacktes Haus

Wohnhaus in Granollers von Harquitectes

Wohnhaus in Granollers von Harquitectes

Alles auf Farbe

Wohnungsumbau in Almaty von Sdelaemremont

Wohnungsumbau in Almaty von Sdelaemremont

Landlust im Plattenbau

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Geflieste Übergänge

Ferienhaus bei Passau mit harmonischer Boden- und Wandgestaltung

Ferienhaus bei Passau mit harmonischer Boden- und Wandgestaltung

Form follows nature

Wohnhaus im Einklang mit der Natur von mwworks

Wohnhaus im Einklang mit der Natur von mwworks

Paradis in Ostende

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Fenster zum Hof

Ferienhaus Casa los Tigres in Mexiko von César Béjar Studio

Ferienhaus Casa los Tigres in Mexiko von César Béjar Studio

Memphis im Realismus

Ein musterekstatisches Apartment von Mistovia in Warschau

Ein musterekstatisches Apartment von Mistovia in Warschau

Planung mit Hindernissen

Wohnhaus von Atelier Local in Portugal

Wohnhaus von Atelier Local in Portugal

Ressourcenschonende Spinnerei

In Kolbermoor wird ein Industrieareal zum neuen Stadtquartier

In Kolbermoor wird ein Industrieareal zum neuen Stadtquartier

Opulenz und Reduktion

Sensibler Umbau der Casa Alesan in Barcelona von Bach Arquitectes

Sensibler Umbau der Casa Alesan in Barcelona von Bach Arquitectes

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé