Projekte

Die Ziegelhöhle von Hanoi

Wohnhaus mit doppelter Gebäudehülle von H&P Architects

In einem Vorort von Vietnams Hauptstadt bauten H&P Architects aus traditionellen Ziegeln ein Haus mit natürlicher Ventilation und viel Platz für Pflanzen. Eine doppelte Wandstruktur schafft einen Innenhof und interessante Sichtachsen. Die nach oben hin schräge Gebäudeform erinnert an eine Höhle.

von Judith Jenner, 14.12.2021

Wer Ziegelbauten vor allem mit europäischen Großstädten wie London oder Amsterdam assoziiert, wird in Vietnam eines Besseren belehrt. Gleich mehrere Büros greifen das traditionelle Baumaterial auf, das bereits in den kunstvollen Bauten der Cham-Dynastie zum Einsatz kam. Nach dem Büro Tropical Space aus Ho-Chi-Minh-Stadt besinnen sich auch H&P Architects in ihrem Projekt Brick Cave auf den traditionsreichen Baustoff.

Zwischen Haus und Höhle
In einem rasch urbanisierten Vorort von Hanoi bauten sie ein Wohnhaus, das Schutz bietet, zugleich aber durch seine Fassade mit der Umgebung kommuniziert und viel Platz für Pflanzen lässt. „Ziegelsteine sind seit Langem ein vertrautes, lokales Material und in den ländlichen Gebieten Vietnams in einer einfachen, manuellen Bauweise weit verbreitet“, erklärt Doan Thanh Ha, Gründer von H&P Architects. Eine seiner ersten Skizzen zeigt, wie aus einer Fusion eines Ziegelhauses und einer Höhle schließlich eine „Ziegelhöhle“ entstand. „Mit dem Entwurf möchten wir einen Ort gestalten, der der natürlichen Umgebung auf künstliche Weise ähnelt“, erklärt der Architekt, der für seine bezahlbaren und mit der Tradition verbundenen Bauten bekannt ist.

Doppelte Ziegelstruktur
Zwischen den konventionellen Betonbauten der Umgebung fällt sein Projekt nicht nur durch das Material, sondern auch wegen seiner ungewöhnliche Form ins Auge. In der Fassade wechseln sich locker und solide gemauerte Ziegel mit rautenförmigen Metallgittern ab. Hinter dieser Struktur befindet sich ein Innenhof mit Pflanzen. Eine zweite Ziegelmauer umschließt die privaten Räume, folgt aber nicht exakt der gleichen Form der äußeren Hülle. So ergeben sich mal größere, mal geringere Abstände. An einer Stelle kreuzen sich die Wände sogar, sodass der Hof in einem spitzen Winkel endet. Die doppelte Gebäudehülle erfüllt gleich mehrere Funktionen: Sie schafft eine natürliche Ventilation der Räume, schützt als schattige Pufferzone die Bewohner*innen vor Lärm, Staub und direkter Sonneneinstrahlung und schafft eine Korrespondenz zwischen innen und außen.

Pure Materialität
Über den Innenhof gelangen Besucher*innen zunächst in ein großzügiges Wohn- und Esszimmer mit einer Küche, die nur durch eine halbe Ziegelmauer abgetrennt ist. Auch in den Innenräumen kommt das Material roh und unverputzt zur Geltung. Dazu passt das dunkle Holz der Möbel, Küchenfronten und Deckenverkleidung. Der helle Naturstein am Boden bietet einen freundlichen Kontrast. Im ersten Stock befinden sich das Bad und das Schlafzimmer. Beide Etagen sind über verglaste Aussparungen miteinander verbunden. Ein Balkon im ersten Stock stellt die Verbindung zum Innenhof her. So ergeben sich interessante Sichtachsen und Lichteinfälle, ein spannender Wechsel zwischen Offenheit und Privatheit.

Spannende Perspektiven
Oben ist die Außenwand in verschiedenen Diagonalen nach innen geneigt. Das ermöglicht neue und vielfältige Perspektiven auf die Umgebung. Zugleich sorgt die Form für einen besseren Durchzug. Auf dem Dach ist Platz für einen großzügigen Garten mit Blumen- und Gemüsebeeten.

Geschickt gingen die Architekt*innen auf die klimatischen Besonderheiten ein, schufen eine natürliche Ventilation und berücksichtigten den Sonnenstand. Mit ihrem Projekt Brick Cave gelang H&P Architects eine zeitgemäße Rückbesinnung auf ein traditionelles Material. Die ungewöhnliche Ziegelkonstruktion hebt die Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich auf und schafft dennoch Schutz und Geborgenheit. Durch die Einbindung von Pflanzen entsteht trotz des urbanen Umfelds ein enger Kontakt zur Natur.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname Brick Cave
Entwurf H&P Architects
Leitende Architekten Doan Thanh Ha, Tran Ngoc Phuong
Team Nguyen Hai Hue, Trinh Thi Thanh Huyen, Ho Manh Cuong, Nguyen Duc Anh, Tran Van Duong
Ort Gemeinde Thuy Lam, Bezirk Dong Anh, Hanoi, Vietnam
Fläche 190 Quadratmeter
Hersteller Viglacera-Ziegel
Links

Entwurf

H&P Architects

hpa.vn

Mehr Projekte

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Ruhepol am Kattegat

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Monoton monochrom

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Rosafarbener Würfel

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Alpine Kontraste

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Ein Haus, das aus der Reihe tanzt

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Chromatische Wolkenreise

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Haus ohne Grenzen

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Schön schlicht

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Ästhetik und Funktionalität

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Monolith mit einem Herz aus Neon

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Viel Raum auf kleiner Fläche

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Der Pionier von Palma

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Alles Latte

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Radikales Raffinement

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Aus halb wird ganz

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Es bleibt in der Familie

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Eine Hütte fürs Handwerk

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Rekonstruktion einer Landschaft

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien