Projekte

Hang zur Einsamkeit

Griechisches Ferienhaus von Block722

Auf Kreta baute das Studio Block722 aus natürlichen Materialien ein Ferienhaus auf abschüssigem Gelände. Die Terrasse mit Meerblick und Infinitypool eignet sich perfekt als Rückzugsort für einen erholsamen Urlaub.

von Judith Jenner, 06.04.2023

Kreta ist unter Griechenlandreisenden wahrlich kein Geheimtipp. Wer allerdings aus den Fenstern von O Lofos schaut, wähnt sich auf einer einsamen Insel. Der unverbaute Blick reicht über karg begrünte Hügel bis zum Meer. Man sieht weit und breit kaum Anzeichen der Zivilisation. Das Ferienhaus in Alleinlage am Fuße des Berges Thrypti auf der Ostseite der Insel gestaltete das Athener Studio Block722 für einen privaten Bauherrn. „Es war ihm wichtig, dass der moderne Bau im Einklang mit der Umgebung ist und zurückhaltend wirkt“, sagt der Architekt Sotiris Tsergas, der das Büro 2009 zusammen mit Katja Margaritoglou gründete.
 


Enge Verbindung
Unauffällig schmiegt sich O Lofos (griechischer Begriff für „der Hügel“) auf verschiedenen Ebenen an den steilen Hang. Dass das Haus trotz seiner 280 Quadratmeter nicht zu klobig wirkt, liegt an der Aufteilung in kleinere Volumina. Sie sind über Wege innen und außen miteinander verbunden. Ein Infinitypool dient auf der Terrasse als verbindendes Element und vermittelt das Gefühl, über der Landschaft zu schweben.

Rückzug und Offenheit
Geschickt ordneten die Architekt*innen die Räume so an, dass alle Gäste des Hauses ihre Privatsphäre auskosten und zugleich einen weiten Blick über die umliegende Landschaft genießen können. Während sich die Schlafzimmer mit jeweils eigenem Bad im kleineren Gebäudeteil befinden, stehen im größeren das Wohn- und Esszimmer mit Meerblick zur Verfügung. Im ersten Stock sind Heimkino und Fitnessraum untergebracht, doch gerade im Sommer spielt sich das Leben meist draußen ab. Ein großer Esstisch auf der überdachten Terrasse und eine Outdoorküche schaffen dafür beste Voraussetzungen.

Regionales Handwerk und fernöstliche Inspiration
Holz und Stein aus der Region als vorherrschende Baumaterialien lassen das Haus zu einem Teil der hügeligen Landschaft werden. Die Architekt*innen arbeiteten mit Handwerker*innen von der Insel zusammen. Zugleich fühlten sie sich von japanischer Baukunst inspiriert, von einer strengen Linienführung sowie natürlichen, taktilen Materialien. Das gilt gleichermaßen für Architektur und Einrichtung. Die meisten Möbelstücke in den mit Marmor, Stein, Holz und Terrazzo ausgekleideten Innen- und Außenräumen wurden für das Projekt maßgefertigt. Sie ergeben zusammen eine eigene Möbelkollektion von Block722 namens ANATA, was auf Japanisch „du“ oder „für dich“ bedeutet.

Holz trifft Stein
Zu dieser Kollektion gehören Betten, Liegen und Nachttische. Auch Waschbecken und Spiegel fürs Bad entwarfen die Architekt*innen für das Projekt. Sessel mit dunklen Holzrahmen und geflochtenen Lehnen passen zu Schranktüren, hinter denen sich in die Wand eingelassener Stauraum befindet. Die Decken sind mit Bambusstäben abgehangen, während die Raumstrukturen teilweise die Funktion von Möbeln einnehmen, wenn beispielsweise großzügig gepolsterte Treppenstufen als Sofa dienen.

Mit Lösungen wie diesen haben die Planer*innen von Block722 eine harmonische Raumwirkung geschaffen. Das Interiordesign ist geprägt von Gegensätzen wie hart und weich oder hell und dunkel. Es wirkt aufgrund der natürlichen Materialien aber immer stimmig.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname: O Lofos
Architekt: Block722
Fläche: 280 Quadratmeter
Stühle Terrasse: Dedon
Außenteppiche: Nanimarquina
Outdoor-Polster: Nikos Haritos
Daybeds, Tische, Betten, Nachttische, Spiegel, Waschbecken Bad: Block722
Armatur Küche: Quadro Design
Armaturen Bad: Cocoon
Sessel Wohnzimmer: Désirée
Skulptur: Post-Landscape von Pantelis Chandris
Teppich Wohnzimmer: Kusiner
Links

Entwurf

Block722

www.block722.com

Mehr Projekte

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Ruhepol am Kattegat

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Monoton monochrom

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Rosafarbener Würfel

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Alpine Kontraste

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Ein Haus, das aus der Reihe tanzt

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Chromatische Wolkenreise

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Haus ohne Grenzen

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Schön schlicht

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Ästhetik und Funktionalität

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Monolith mit einem Herz aus Neon

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Viel Raum auf kleiner Fläche

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Der Pionier von Palma

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Alles Latte

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Radikales Raffinement

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Aus halb wird ganz

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Es bleibt in der Familie

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Eine Hütte fürs Handwerk

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Rekonstruktion einer Landschaft

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Farbe unterm Reetdach

Ein transformiertes Haus am See von Keßler Plescher Architekten

Ein transformiertes Haus am See von Keßler Plescher Architekten

Das große Schwarze

Massivholzhaus am See von Appels Architekten

Massivholzhaus am See von Appels Architekten

Einzug der Gegenwart

Wohnhaus-Umbau in den Niederlanden von Studio Modijefsky

Wohnhaus-Umbau in den Niederlanden von Studio Modijefsky

Urbanes Paradies

Apartment mit Pool-Anschluss von Studio Gameiro in Lissabon

Apartment mit Pool-Anschluss von Studio Gameiro in Lissabon

Kleines Raumwunder

Mikroapartment in Barcelona von LAMA Studio

Mikroapartment in Barcelona von LAMA Studio

Grün gerahmte Wohnfläche

Schmiedhof im Berliner Viktoria-Quartier von Christopher Sitzler

Schmiedhof im Berliner Viktoria-Quartier von Christopher Sitzler

Konservierte Schönheit

Sanierung eines Dreiseithofs im Taunus

Sanierung eines Dreiseithofs im Taunus

Spiel der Kontraste

Atelier ST entwirft ein Wohnhaus in Leipzig

Atelier ST entwirft ein Wohnhaus in Leipzig