Projekte

Im Bauch des Wals

Nachhaltiges Wohnhaus von PMMT in Girona

Im Einklang mit der Umgebung baute das spanische Architekturbüro PMMT ein Einfamilienhaus in Girona mit offenen Wohnräumen. Die auffällige Holzstruktur im Wohnzimmer erinnert an ein berühmtes Märchen, dem das Projekt „PIN8“ seinen Namen verdankt.

von Judith Jenner, 06.11.2023

Die Vorschriften für Neubauten in der spanischen Region Baix Empordà sind streng. Sowohl von den Materialien als auch von der Form her müssen sie zum historischen Bestand passen. Viele der denkmalgeschützten Feldsteinbauten stammen noch aus dem Mittelalter. Die Architekt*innen von PMMT begriffen diese Herausforderung bei dem Entwurf des PIN8 House als besondere Chance und schufen einen Bau mit Giebeldach aus wiederverwendeten arabischen Ziegeln. „Jede Einschränkung ist immer ein Segen für unsere Projekte“, sagt Patricio Martínez, Partner im spanischen Architekturbüro.

Verbindung zum Garten
Das zweite Leitmotiv für das PIN8 House war es, den Bedürfnissen der Bewohner*innen gerecht zu werden. Sie wünschten sich einen direkten Bezug zur Umgebung, der durch die großen Fensterfronten im Garten gelingt. In dem zweigeschossigen Bau mit rechteckigem Grundriss sollten die Innen- und Außenräume so durchlässig und großzügig wie möglich sein. Durch doppelt hohe Decken im Wohnbereich mit Küche wird dieser Eindruck noch verstärkt. Er öffnet sich direkt zum Garten und ermöglicht einen nahtlosen Übergang von innen nach außen – zur Terrasse mit Pool. Auch die Schlafzimmer, das Studio, die Waschküche und Bäder im Erdgeschoss sind dem Garten zugewandt. Somit befinden sich alle im Alltag relevanten Räume auf einer Ebene. Bewegliche Holzläden halten die Sonneneinstrahlung ab.

Schlafen mit Aussicht
Eine grün gestrichene Wendeltreppe aus Metall führt vom Wohnzimmer in den ersten Stock mit Gästezimmern, einem weiteren Bad und drei kleinen Innenhöfen. Von dort aus haben die Bewohner*innen nicht nur einen weiten Blick in die Landschaft, sondern auch in den offenen Wohnraum. Dessen Konstruktion wurde aus Metallstützen geschaffen, die eine sichtbare Struktur aus Brettsperrholz tragen. Sie ähnelt dem Inneren eines umgedrehten Schiffsrumpfes – oder dem Brustkorb des Wals aus der Geschichte von Pinocchio. Dem Märchencharakter verdankt das Gebäude seinen Namen: PIN8 wird im Spanischen „PIN ocho“ ausgesprochen, was wie der Name der berühmten Puppe klingt.

Gesund wohnen
Bei der Auswahl der Baumaterialien und Oberflächen für PIN8 orientierten sich die Architekt*innen an der Friendly Materials-Bibliothek. Dieses von PMMT ins Leben gerufene Projekt listet die positiven und negativen Eigenschaften von Baumaterialien auf. Was dabei zählt, ist nicht nur die Ästhetik, sondern auch die Gesundheit der Bewohner*innen. „Die ausgewählten Oberflächen zeichnen sich durch niedrige Emissionswerte flüchtiger organischer Verbindungen und hervorragende akustische Eigenschaften aus“, erklärt Patricio Martínez.

Mit dem Einfamilienhaus gelang ihm ein inspirierender Neubau im Einklang mit der Umgebung. Er erfüllt sowohl die hohen Anforderungen der Bauaufsicht als auch die Ansprüche der Bewohner*innen an ein gemeinschaftliches, naturnahes Wohnen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname PIN8
Entwurf PMMT
Typologie Neubau
Fläche 292 Quadratmeter
Fertigstellung 2022
Hersteller Aparici, Ceràmica Ferres, Dinak, Emiliana Design Studio, Kettal, La Escandella, Marset, Roca, Safe Insulation, Steico

Mehr Projekte

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Ruhepol am Kattegat

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Monoton monochrom

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Rosafarbener Würfel

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Alpine Kontraste

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Ein Haus, das aus der Reihe tanzt

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Chromatische Wolkenreise

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Haus ohne Grenzen

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Schön schlicht

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Ästhetik und Funktionalität

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Monolith mit einem Herz aus Neon

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Viel Raum auf kleiner Fläche

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Der Pionier von Palma

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Alles Latte

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Radikales Raffinement

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Aus halb wird ganz

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Es bleibt in der Familie

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Eine Hütte fürs Handwerk

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Rekonstruktion einer Landschaft

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien