Projekte

Nest in den Dünen

Wochenenddomizil in Belgien von Thomas Geldof und Carmine Van der Linden

Algenfarbenes Birkenholz und Terrazzoböden, die an feuchten Sandstrand erinnern: Das nahe Meer und die Dünen sind in dem von Thomas Geldof und Carmine Van der Linden gestalteten Wochenenddomizil an der Küste Belgiens allgegenwärtig. Ein zeitloses, junges Interieur und ein Gleichgewicht aus natürlichen, edlen und industriellen Materialien wollten die Genter Architekten schaffen – mit großem Augenmerk auf Innovation, Haptik und Handwerk.

von Bettina Krause, 02.12.2020

„Dies ist unser allererstes Innenarchitekturprojekt“, erzählt Thomas Geldof, der gemeinsam mit Carmine Van der Linden das zweistöckige Feriendomizil für eine fünfköpfige Familie plante. Umgeben ist das Apartment von einer Landschaft aus Feldern und Dünen und dem Hafen. „Wie soll man eine Antwort auf diese weite, einzigartige Aussicht finden, die geprägt ist von Natur, Kultur und Ruhe?“ Diese Frage stand für die beiden Genter Architekten im Mittelpunkt der Gestaltung. In ihrem neuen Wochenenddomizil sollen sich die Bewohner behaglich, ruhig und gelassen fühlen. „Es ist ein Ort der reinen Entspannung“, sagt Thomas Geldof.

Handwerk und Poesie
Stille und Ausgewogenheit vermitteln sich in den Räumen unmittelbar und unbewusst, dazu trägt der Kalkputz an Wänden und Decken bei. „Er wirkt aufgrund seiner akustischen Eigenschaften beruhigend und reguliert die Feuchtigkeit, was sehr gesund ist, da der Raum nicht zu feucht oder zu trocken wird“, erklärt der Architekt. Es ist ihm wichtig, Jelle Esprit von AERIS hervorzuheben, der die Wände verputzte. „Wir haben höchste Anerkennung für die Handwerker des Projekts. Ihre Arbeit ist die Basis für das gute Ergebnis“, so Thomas Geldof. Exakte Handarbeit und die Liebe für Details erzeugen das poetische Erscheinungsbild der Wohnung.

Terrazzo und Naturgemälde
In der Küche spiegelt der Boden aus Terrazzo, dank seiner feinen Granulate, die Textur und Farbnuancen eines feuchten Sandstrandes wider. Die gebeizte Birkenholzverkleidung der Schränke – eine Arbeit von Deco-Lust – soll an die Farben von Algen und Strandhafergräsern auf den umliegenden Dünen erinnern. Sie harmoniert mit den grünen Adern, die den weißen Marmor in der Küche durchziehen. In den schlichten, puristischen Badezimmern kontrastiert ein dunkler, massiver Naturstein die sanften Weißtöne. „Der mehrfarbige Marmor wirkt hier wie ein Naturgemälde“, meint Thomas Geldof. Er hat zudem ein Faible für die kleinen, runden Leuchten von Trizo21, weil sie für ihn aussehen wie Quallen.

Industriecharme und Entspannung
Prominent in der Wohnung platziert ist die verzinkte Wendeltreppe, die dem offenen Raum Monumentalität verleiht: „Für uns war es wichtig, diesem industriellen Element einen edlen Ausdruck zu geben und es mit natürlichen Materialien zu kombinieren“, erklärt Thomas Geldof. Leichtigkeit vermitteln hingegen die aus Leinen und Holz gefertigten Vorhänge und Jalousien, die einen filigranen Lichteffekt erzeugen. Das Highlight des Apartments ist die Sauna in der oberen Etage. Hier verströmen die langen, dunkel gewachsten Abachi-Holzbretter ihre beruhigende Wirkung. „Die Aussicht dort oben ist einzigartig!“, schwärmt Thomas Geldof. „Ich kenne kein anderes Penthouse an der belgischen Küste, das über eine Sauna mit einem solchen Panoramaausblick aus dieser Höhe verfügt.“

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Carmine Van der Linden

www.instagram.com

Thomas Geldof

www.thomasgeldof.be

Mehr Projekte

Subtile Symbiose

Umbau von Bonell+Dòriga in Ricardo Bofills Walden 7

Umbau von Bonell+Dòriga in Ricardo Bofills Walden 7

Pyramiden im Nebel

Feriendomizil von Wiki World und Advanced Architecture Lab in China

Feriendomizil von Wiki World und Advanced Architecture Lab in China

Rote Tür zur Black Box

Chilenische Hütte von Estudio Diagonal

Chilenische Hütte von Estudio Diagonal

Vertikales Gewächshaus

Triplex in Montreal von Jean Verville

Triplex in Montreal von Jean Verville

Kristalle im Vorgarten

Erweiterung eines Londoner Wohnhauses von Bureau de Change

Erweiterung eines Londoner Wohnhauses von Bureau de Change

Mosaik im Big Apple

Apartment von Home Studios in New York

Apartment von Home Studios in New York

Hütte auf Stelzen

Refugium der Architekten Mork-Ulnes in Norwegen

Refugium der Architekten Mork-Ulnes in Norwegen

Mut zum Muster

Modernisierung eines Mehrfamilienhauses in Barcelona

Modernisierung eines Mehrfamilienhauses in Barcelona

Wohnliche Garage

Umbau einer Werkstatt in Palma de Mallorca von Mariana de Delás

Umbau einer Werkstatt in Palma de Mallorca von Mariana de Delás

Japanisch wohnen in London

Apartment im Barbican-Komplex von Takero Shimazaki Architects

Apartment im Barbican-Komplex von Takero Shimazaki Architects

Spiel mit der Wahrnehmung

Umbau einer Altbauwohnung in Vilnius von ŠA Atelier

Umbau einer Altbauwohnung in Vilnius von ŠA Atelier

Theater mit Terrazzo

La Macchina Studio verjüngt das Apartment einer 99-Jährigen

La Macchina Studio verjüngt das Apartment einer 99-Jährigen

Pool als Herzstück

Renovierung eines portugiesischen Wochenenddomizils von DC.AD

Renovierung eines portugiesischen Wochenenddomizils von DC.AD

Haus im Haus

Umbau eines Berliner Lofts von Batek Architekten

Umbau eines Berliner Lofts von Batek Architekten

Beton, Holz und Lokalkolorit

Umbau eines Winzergebäudes von a25architetti in Norditalien

Umbau eines Winzergebäudes von a25architetti in Norditalien

Black Box im Grünen

Naturnahes Wohnhaus in Mexiko

Naturnahes Wohnhaus in Mexiko

Wohnliche Rutschpartie

Umbau von Reflect Architecture in Toronto

Umbau von Reflect Architecture in Toronto

Souterrain in Lissabon

Umbau einer ehemaligen Druckerei von João Tiago Aguiar

Umbau einer ehemaligen Druckerei von João Tiago Aguiar

Licht auf allen Ebenen

Umbau eines maroden Altbaus von Studio Mas-aqui in Barcelona

Umbau eines maroden Altbaus von Studio Mas-aqui in Barcelona

Introvertiert und extrovertiert

Poppiger Umbau von Fala Atelier in Porto

Poppiger Umbau von Fala Atelier in Porto

Apartment in Bewegung

Flexibler Umbau von Arhitektura d.o.o. in Ljubljana

Flexibler Umbau von Arhitektura d.o.o. in Ljubljana

Die Stauraumwohnung

Umbau in Lissabon von Bomo Arquitectos

Umbau in Lissabon von Bomo Arquitectos

Architektonische Landpartie

Henrique Barros-Gomes' Umbau eines Backhauses in der portugiesischen Provinz

Henrique Barros-Gomes' Umbau eines Backhauses in der portugiesischen Provinz

Der Charme der Bourgeoisie

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Baden wie im alten Rom

Anbau mit Pool in Melbourne von Studio Bright

Anbau mit Pool in Melbourne von Studio Bright

Wohnen im Wandel

2000-2020: Best-of Residential Interior Design

2000-2020: Best-of Residential Interior Design

Familientaugliches Loft

Umbau von Kilo Honč in Bratislava

Umbau von Kilo Honč in Bratislava

Kompaktes Künstlerapartment

Pied-à-Terre in New York geplant von Daniel Schütz und Georg Windeck

Pied-à-Terre in New York geplant von Daniel Schütz und Georg Windeck

Bewohnbarer Spielplatz

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Townhouse-Doppel

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt