Projekte

Relax Underground

Diskret und bizarr: Lenka Míková hat ein Prager Kellergewölbe in ein mysteriöses Love Hotel verwandelt.

von Jeanette Kunsmann, 24.09.2018

Was macht man in einem Hotel, das ohne Ausblick, ohne Fenster, ja sogar komplett ohne Tageslicht geplant ist? Man entspannt. Die tschechische Architektin Lenka Míková hat gerade ein historisches Kellergewölbe in Prag in ein Stundenhotel verwandelt: Relax Underground versteht sich dabei als Antithese zu den herrschenden Klischees.

Die Japaner haben mit ihren Love Hotels wohl den schönsten Namen für diese Typologie gefunden, Stundenhotel hingegen klingt wiederum nach minutengenauer Abrechnung, was dann doch ganz gut zu den deutschsprachigen Ländern passt. Das Stundenhotel genießt keinen guten Ruf – es gilt als Ort, wo weder Hygiene noch Ästhetik eine Rolle spielen. Welche ernsthafte Architektur soll also zu diesem besonderen Hybrid aus Hotel und Erlebnispark für Erwachsene passen?

Lenka Míková ist eine junge Architektin, die sich dieser Herausforderung gestellt hat – bisher entwarf sie hauptsächlich Wohnungsbauten im kleinen Maßstab, mit dem Thema Bauen im Bestand ist sie vertraut. Als der Bauherr Relax Táboritská sie für den Umbau der Kelleretage in der Táboritská im Norden von Prag anfragte, musste Lenka Míková trotzdem kurz überlegen, ob dies überhaupt ein passender Auftrag ist. Die Fallhöhe schien groß, die Möglichkeit, bei diesem Projekt zu scheitern, lag zum Greifen nahe.

Um mit dem schlechten Image des Stundenhotel zu brechen, spielt das Konzept im Relax Underground vor allem mit der Atmosphäre. Lenka Míková lässt sich bei der Neugestaltung der unterirdischen Etage mit dem Gewölbe und den dicken Backsteinmauern von der bizarren und mysteriösen Ästhetik der David Lynch-Filme inspirieren. Den schmalen, langen Flur sieht sie als eine Hommage den britischen Science-Ficton-Thriller Under the Skin – Tödliche Verführung von Jonathan Glazer. Und in der Tat erinnert der schwarze Korridor mit den glatten Oberflächen und sich wiederholenden Lichtreflexen an die Kulissen, durch die eine Aliendame in der Gestalt Scarlett Johannsens schreitet, um die Männer verschwinden zu lassen.

Ein solches Ende sollen die Kunden im Relax Underground natürlich nicht befürchten, hier geht es um eine maximale Entspannung, die Außenwelt bleibt draußen. Features wie ein Whirlpool, Dampfsauna und weitere Wellness-Angebote stellen in den insgesamt fünf Zimmern einen ebenso wichtigen Aspekt dar, wie die Qualität der Betten, die alle eine Sonderanfertigung sind. Jedes Bett hat einige praktische Details, die sich allerdings diskret verstecken. „Wer sie braucht, findet sie“, meint Lenka Míková.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projektarchitektin

Lenka Míková

www.lenkamikova.com

Fotograf

BoysPlayNice

www.boysplaynice.com

Relax Táboritská

Interior / 120 Quadratmeter / Prag / 2016-2018

www.relaxtaboritska.cz

Mehr Projekte

Palais Oppenheim in Köln

Moderner Villenumbau von Renner Hainke Wirth Zirn Architekten

Moderner Villenumbau von Renner Hainke Wirth Zirn Architekten

Rein in Stein

Die schönsten Natursteinbäder

Die schönsten Natursteinbäder

Showroom-Szenarien

Der neue Laufen Space in Berlin von Konstantin Grcic

Der neue Laufen Space in Berlin von Konstantin Grcic

Patina mit Twist

Luxussanierung einer Jugendstilvilla von Jan Leithäuser in Frankfurt

Luxussanierung einer Jugendstilvilla von Jan Leithäuser in Frankfurt

Tempel der Elemente

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Galant in Bogenhausen

Ein zeitreisender Villenumbau von Arnold / Werner Architekten

Ein zeitreisender Villenumbau von Arnold / Werner Architekten

Bäder im Charme der Siebziger

Mit Bette auf Zeitreise im Standard Hotel London

Mit Bette auf Zeitreise im Standard Hotel London

Vom Unort zum Ort

Wie öffentliche Toiletten mit neuen Qualitäten punkten

Wie öffentliche Toiletten mit neuen Qualitäten punkten

Kuratiertes Interior

Erstes Stilwerk-Hotel in Hamburg

Erstes Stilwerk-Hotel in Hamburg

Gebrochene Schönheit

Beauty-Salon von balbek bureau in Kiew

Beauty-Salon von balbek bureau in Kiew

Bad mit Autobahncharme

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Treppe wird Raum

Umbau eines Reihenhauses in London von Fraher & Findlay

Umbau eines Reihenhauses in London von Fraher & Findlay

Akzente im Bad

Reduziertes Gestaltungsprinzip mit farbigen Armaturen von Vola

Reduziertes Gestaltungsprinzip mit farbigen Armaturen von Vola

Waschen als Kinderspiel

Berliner Kita mit klaren Farben und Duschwannen von Bette

Berliner Kita mit klaren Farben und Duschwannen von Bette

Zeigt her Eure Bäder

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel

Baden in Barcelona

Raúl Sanchez plant eine Wohnung mit dem Badezimmer als Zentrum

Raúl Sanchez plant eine Wohnung mit dem Badezimmer als Zentrum

Wiedergeburt einer Ikone

Poul Henningsens einstige Villa in Kopenhagen

Poul Henningsens einstige Villa in Kopenhagen

Bad mit Bowie

Zähne putzen mit Ziggy Stardust: Einfamilienhaus in Dublin.

Zähne putzen mit Ziggy Stardust: Einfamilienhaus in Dublin.

Finnische Wüstensauna

Finnische Tradition in der Wüste: Sauna im Black Rock Desert in Nevada.

Finnische Tradition in der Wüste: Sauna im Black Rock Desert in Nevada.

Abstrakte Raum-in-Raumlösung

In der Casa Duende Duratex von Nildo José bildet eine kompakte Funktionsbox den Mittelpunkt.

In der Casa Duende Duratex von Nildo José bildet eine kompakte Funktionsbox den Mittelpunkt.

Techno und Terrazzo

So lässig wie eine Bar: Zahnarztpraxis für Ästheten.

So lässig wie eine Bar: Zahnarztpraxis für Ästheten.

Swimming Wonderland

Märchenhafte Bade- und Sportoase: der Loong Swim Club in Suzhou des Shanghaier Studios X+Living.

Märchenhafte Bade- und Sportoase: der Loong Swim Club in Suzhou des Shanghaier Studios X+Living.

Monsieur Etienne: Loft in Paris

Fließende Raumstrukturen: Apartment von Atelier du Pont.

Fließende Raumstrukturen: Apartment von Atelier du Pont.

Modernes Badehaus

Boutique-Hotel von Neri & Hu als Hommage an die chinesische Badekultur

Boutique-Hotel von Neri & Hu als Hommage an die chinesische Badekultur

Poesie im Quadrat

Ein Wohnzimmer mit Badestelle von i29 in Vinkeveen

Ein Wohnzimmer mit Badestelle von i29 in Vinkeveen

Balanceakt aus Beton

Drei Gästehäuser von Mork-Ulnes im Norden Kaliforniens

Drei Gästehäuser von Mork-Ulnes im Norden Kaliforniens

Spieglein, Spieglein

In diesem japanischen Friseursalon hängen keine Spiegel an der Wand, und es geht auch nicht darum, wer am schönsten ist.

In diesem japanischen Friseursalon hängen keine Spiegel an der Wand, und es geht auch nicht darum, wer am schönsten ist.

Mit Farben lernen

Lënster Lycée von G+P Muller architectes

Lënster Lycée von G+P Muller architectes

Spaziergang mit Schildkröte

Das Luxushotel Tortue in Hamburg

Das Luxushotel Tortue in Hamburg

Tête-á-tête mit Baumkronen

The Fontany von Störmer, Murphy and Partners in Hamburg

The Fontany von Störmer, Murphy and Partners in Hamburg