Projekte

Sandstrand am Stadtrand

Eine portugiesische Landhütte von Pedro Henrique

Mit dem Rückgang der Agrarwirtschaft verschwinden auch die rustikalen Palheiros, die einfachen Landhäuser der Bauern. Der portugiesische Architekt Pedro Henrique huldigt der Typologie seiner Heimat mit einer Neuinterpretation. Sein urbanes Palheiro hat einen Strand im Garten, einen Schornstein fürs Licht und eine Treppe, die einen kleinen Umweg über den Küchentresen nimmt.

von Tanja Pabelick, 18.10.2023

Übersetzt bedeutet der portugiesische Begriff „Palheiro” nicht mehr als Heuhaufen. Als Beschreibung einer Architekturtypologie hingegen meint er ein Gebäude, das als Lager für Stroh oder landwirtschaftliche Materialien genutzt wird. Die rustikalen Palheiros finden sich überall entlang der portugiesischen Küste und haben die Landschaft über Generationen geprägt. Viele der meist eingeschossigen, schilfgedeckten Hütten führen eine Existenz als charmante Wochenend- und Ferienhäuschen. Durch den Rückgang der Landwirtschaft gibt es wenig Grund zum Neubau von Palheiros – und so drohen die authentischen Landhäuser langsam zu verschwinden.

Dialog zwischen Vergangenheit und Zukunft
Der Architekt Pedro Henrique aber hat mit seinem Studio ein neues Palheiro gebaut. Damit würdigt er das architektonische Erbe der ländlichen Regionen und verpasst dem Klassiker gleichzeitig ein urbanes Makeover. Statt allein auf dem Land steht es mitten in einer Stadt mit 12.000 Einwohner*innen. Esmoriz liegt an der Küste, nur ein paar Kilometer südlich von Portos Stadtzentrum und erfüllt geografisch die Funktion einer naturnahen Vorstadt. Standort des Hauses ist ein durch eine Sichtbetonmauer eingefriedetes Gelände, hinter dessen Grenzen ein ungewöhnlicher Garten beginnt: Statt domestiziertem Grün oder üppiger Flora findet sich vor dem Haus ein planarer Rasen, neben dem Haus eine homogene Betonfläche und hinter dem Haus eine Sanddüne mit raschelndem Strandhafer.

Archetypisches Volumen
Die Inszenierung des Freiraums ist Teil des architektonischen Konzepts. Das Haus mit seinen insgesamt 160 Quadratmetern Wohnfläche ist mitten auf dem Grundstück erbaut worden. Durch die archetypische Form, eine monochrome Farbgestaltung und die wie aus einem Guss wirkende Betonhülle erinnert das Haus an einen überdimensionierten Bauklotz. Jedes Kind würde mit dem Zeichenauftrag „Haus“ die einfache Silhouette des Palheiros malen. Die großen Fenster werden von hölzernen Laden verschlossen, die sich teils nach oben, teils zur Seite schwenken lassen. Geöffnet werden sie zum horizontalen Sonnenschirm oder vertikalen Sichtschutz. Die farblich auf den Beton abgestimmten Holzleisten wurden mit Abstand zueinander montiert und verschatten so im geschlossenen Zustand die Innenräume nur partiell.

Die Natur als Mitbewohnerin
Der Zugang zum Haus erfolgt über einen hölzernen und erhöht montierten Pfad, der an die Dünenstege der portugiesischen Strände erinnert. In derselben Bauart wurden auch die Terrassen ausgeführt, die vor den bodentiefen Fenstern platziert sind. Ist das Wetter gut, können die Bewohner*innen das Haus im Erdgeschoss an allen Seiten zum Garten hin öffnen. Die Natur wird zu einer Erweiterung des Wohnraums, lässt die Sonne ins Wohnzimmer einfallen oder den Wind durch das Schlafzimmer wehen. Funktional ist das Palheiro auf zwei Ebenen organisiert. Das Erdgeschoss ist mit einer Wohnküche, einem Bad und dem Hauptschlafzimmer vor allem ein sozialer Treffpunkt. Im Dachgeschoss sind ein zweites Schlafzimmer, ein zweites Bad und ein Ruhebereich untergebracht, der vor allem im Sommer mit seinen niedrigen Dachschrägen aus Beton einen atmosphärischen Kontrast zum gleißenden Sonnenlicht des Außenraums bietet.

Treppe zum Dach
Der Dachboden wird über eine Öffnung in der Decke erschlossen und kann durch eine besondere Treppenlösung betreten werden. Ein Treppenmodul aus Cortenstahl bildet die ersten Stufen, dann erfolgt ein Schritt auf den Küchentresen und das letzte Drittel des Aufstiegs geht über ein gefaltetes und schwebend montiertes Metallelement. Dadurch wirkt die Treppe vielmehr wie eine Skulptur, die außerdem im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen Platz spart. Oben angekommen, wartet eine zweite architektonische Besonderheit. Statt eines klassischen Oberlichts wurde ein Block aufs Dach gesetzt, der von außen wir ein Schornstein wirkt, tatsächlich aber durch zwei große Fensterflächen zum Lichtschacht wird. Licht, Luft und die ein oder andere Sandverwehung machen aus dem Palheiro ein echtes Strandhaus – ohne dass der Ozean unmittelbar ans Grundstück grenzt.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

Pedro Henrique Arquiteto

pedrohenriquearquiteto.com

Mehr Projekte

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Ruhepol am Kattegat

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Strandhaus Heatherhill von Norm Architects

Monoton monochrom

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Weißgraue Wohnaskese von i.B Archstudio in Litauen

Rosafarbener Würfel

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Casa en Tres Ríos in Mexiko von César Béjar Studio

Alpine Kontraste

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Moderne Chalets im Skigebiet Les Trois Vallées

Ein Haus, das aus der Reihe tanzt

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Stadthaus in Belgien von Poot Architectuur

Chromatische Wolkenreise

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Ein irisierendes Apartment von Martín Peláez in Madrid

Haus ohne Grenzen

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Treppauf, treppab und hoch hinaus in Tokio

Schön schlicht

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Umbau eines Wohnhauses in Kutná Hora von BYRÓ Architekti

Ästhetik und Funktionalität

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Ausstattung einer Wohnung in Mailand von Zitturi

Monolith mit einem Herz aus Neon

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Ferienhaus im Nationalpark von one-aftr

Viel Raum auf kleiner Fläche

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Flexible Single-Wohnung in Madrid von Nula.Studio

Der Pionier von Palma

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Ein nachhaltiges Wohnhaus von Feina Studio

Alles Latte

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Holzkonstruktion wird zum verbindenden Element

Radikales Raffinement

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Aus halb wird ganz

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Umbau einer Altbauwohnung in Barcelona von Raúl Sánchez

Es bleibt in der Familie

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

JanskyDundera gestaltet eine Wohnetage in Klatovy neu

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Eine Hütte fürs Handwerk

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Transformation eines englischen Stalls von HUTCH Design

Rekonstruktion einer Landschaft

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien

Ein energieeffizienter Stelzenbau in Spanien