Projekte

Theater des Wohnens

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Auf 45 Quadratmetern Wohnfläche 90 Quadratmeter funktionale Fläche unterbringen. Ein Zaubertrick? Das Architekturbüro Enorme Studio aus Madrid revolutioniert die Wohnwelt mit dem flexiblen Raumsystem BEYOME.

von Nathalie Brum, 04.10.2022

Der Bedarf nach Lösungen für kleinen Wohnraum ist da: 30 Prozent der Spanier*innen leben laut Angaben des Architektur- und Designbüros Enorme Studio auf weniger als 65 Quadratmetern. Gemeinsam mit dem Immobilienentwickler Project Consortium und Xeito Investments haben die Architekt*innen in die Entwicklung eines flexiblen Raumsystems investiert, das auf diese neuen Herausforderungen des Wohnens eine Antwort hat.

BEYOME, eine Schöpfung aus den Wörtern BEYOND HOME, steht für verschiebbare Wände mit integrierten Möbeln und Stauraum in diversen Oberflächenqualitäten. Die Wände können sowohl linear parallel verschoben als auch gedreht werden, um Räume zu vergrößern, zu verkleinern oder auch ganz verschwinden zu lassen. So kann nur dank einer verschobenen Wand mit integriertem Bett ein Esszimmer in ein Schlafzimmer verwandelt werden, wie in dem 45 Quadratmeter großen Apartment Lavapiés in Madrid.

Integrierte Möbel
Mittels Laufschienen in der abgehängten Decke wird das Raumsystem mechanisch über eine App oder auch manuell geführt. Gemeinsam mit Schiebetüren, eingebauten, feststehenden Regalen und Wandelementen ergibt dies ein gemeinsames Raumgefüge. Aus den zunächst unscheinbar erscheinenden Fugen der Oberflächen lassen sich Schreibtische, Schränke oder ganze Doppelbetten ausklappen, je nach Bedarf. Eine Zweizimmerwohnung mit einem Arbeitsraum und einem Schlafzimmer und kleinem Essbereich kann so problemlos in eine Wohnung mit einem zweiten Schlafzimmer oder einer großen Wohnküche verwandelt werden.

Flexible Wohnkonzepte
Die Architekt*innen haben die Zeichen der Zeit erkannt. Die Pluralisierung von Lebensstilen, wechselnde Konstellationen in der Wohngemeinschaft und die sich dadurch stetig ändernden Raumbedürfnisse benötigen neue Antworten auf den Innenausbau wie wir ihn bisher kannten. Fakt ist, dass man nicht alle Funktionen im Theater des Wohnens 24/7 benötigt. Die Coronapandemie hat Homeoffice teils ermöglicht, teils erzwungen. Doch die wenigsten Wohnungen waren auf diesen Wandel vorbereitet. Schreibtische wurden neben dem Bett aufgestellt, Küchentische zu temporären Arbeitsstationen umfunktioniert. Auch in der Freizeit wünschen sich viele Haushalte eine Wohnung aus Gummi. Unter der Woche ein kleines Frühstück in der Küche, am Wochenende ein ausgedehntes Brunch mit Freund*innen oder ein festliches Abendessen für die Liebsten.

Wohnen auf kleiner Fläche
Die Zahl der Singlehaushalte steigt in der industrialisierten Welt, ebenso der Wohnflächenbedarf pro Person. Ob BEYOME die Antwort auf ein nachhaltiges Wohnen in Zeiten von Wohnraummangel, steigenden Mieten und der Pluralisierung der Gesellschaft ist? Aufwendige Umbaumaßnahmen im Bereich des Trockenbaus wären dank dieses Systems nicht mehr notwendig. Zeit, Geld und Abfall wären damit eingespart. Auf den Videos erscheint der Mechanismus lockerleicht und schnell. Angaben zum Stromverbrauch und Wartungsaufwand fehlen auf der Homepage. Im Vordergrund steht jugendliche Frische. Angeboten werden drei Standards und doch liegt es nahe, dass die Zielgruppe für dieses Produkt insgesamt Menschen und Unternehmen mit hohem Anspruch an und entsprechendem Einkommen für Raumqualität sind.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

Enorme Studio

enormestudio.es

Projektleitung

Project Consortium

projectconsortium.es

Mehr Projekte

Baukasten für die Zukunft

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Himmel über Paris

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Ein Haus bekommt Zuwachs

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Homeoffice im Baumhaus

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Die Kraft des Kontrasts

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Moderne Festung

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Heim aus Holz

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Zuhause in der Wildnis

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Smart Home in den Alpen

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

Wohnen mit Weitblick

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Beton im Fels

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Häuschen an Häuschen

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Monochromer Rückzugsort

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Bühne für junge Gründer

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Holzhaus am Hang

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Design als Vergnügen

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Poolhaus in Melonenfarben

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Extravolumen auf dem Dach

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Eine andere Welt

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Endloser Wolkenspiegel

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Eiche für die Ewigkeit

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

Das narzisstische Haus

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Dorf unterm Dach

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Dialog der Gegensätze

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn