Projekte

Très ordinaire: Passiv-Fertighaus im Burgund

Nachhaltigkeit und Unbeschwertheit vereint: In Beaune hat Atelier Ordinaire ein Einfamilienhaus aus Holzfertigteilen gebaut.

von Markus Hieke, 13.08.2018

Große Fenster haben Wirkung: Sie sorgen nicht nur für viel Tageslicht im Innenraum, sie sind auch vorteilhaft für die natürliche Beheizung eines Gebäudes. Wie bei diesem Passiv-Fertighaus, das von Atelier Ordinaire im französischen Beaune geplant und umgesetzt wurde. Sein Hauptbestandteil: Holz.

Der Natur so viel wie möglich abgewinnen, ohne sie dabei zu beeinträchtigen, das ist die Idee hinter den Passivhäusern von Atelier Ordinaire. Das Straßburger Architektur- und Designbüro von Thomas Walter hat sich dieser Bauweise verschrieben. Maison en bois, Haus aus Holz also heißen ihre Projekte, weil sie aus dem natürlichen Rohstoff vorfabriziert und konstruiert werden. Eins der bisherigen Fertighäuser entstand in Beaune, einer Kleinstadt im Burgund. Wie alle Satteldachhäuser des Büros basiert der Bau auf einem Konstruktionsprinzip, das sich einfach montieren und vervielfältigen lässt und dabei trotzdem die Möglichkeit beinhaltet, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen.

Westlich des Ortes erheben sich die Weinberge, dahinter beginnt der Wald. Einer Landschaft, die so malerisch ist, möchte man eigentlich nichts entgegensetzen. Vielmehr möchte man sie bewahren und durch energetische Eigenschaften den eigenen CO2-Fußabdruck so klein wie möglich halten. Darum besteht dieses zweigeschossige Wohnhaus auf einer Grundfläche von 145 Quadratmetern außen wie innen so gut wie ausschließlich aus Holz, das von sich aus schon warm und behaglich wirkt und ein Verputzen, Spachteln, Malern überflüssig macht. Nur der Fußboden im Erdgeschoss des Hauses besteht aus einem Gussestrich.

Die Positionierung der Fenster haben die Architekten akribisch vorberechnet, sodass der Sonnenlauf optimal ausgenutzt wird. Die Fassade des Hauses ist nicht nur schwarzgrau, um so viel wie möglich Sonneneinstrahlung zu absorbieren, die spezielle Holzfarbe garantiert auch eine langjährige Witterungsbeständigkeit. Neben der natürlichen Licht- und Wärmequelle dient ein zentral platzierter Kamin im Erdgeschoss in den Wintermonaten zum Beheizen des Hauses. Dabei führt das Kaminrohr offenliegend durch das Obergeschoss, um dort auch die Restwärme zu nutzen. Gute Isolation sorgt dafür, dass keine Wärme verloren geht.

Eine Einheit mit der Konstruktion bildet auch die Möblierung aller Wohnräume: Küche, Ess- und Wohnbereich nehmen nahezu vollständig die untere Etage ein und sind mit Küchenzeile, Insel, Einbauschränken und Sitzbänken nach Entwürfen von Thomas Walter eingerichtet. Kühler Gegenspieler zum Kiefernholz ist eine Arbeitsplatte aus weißem Marmor. Im Obergeschoss befinden sich ein großes Schlafzimmer mit anschließender Ankleide und Wannenbad, zwei weitere Schlafzimmer, ein kleines Bad mit Dusche sowie ein Arbeitszimmer.

Als Partner für die Möblierung haben die Bauherren und Atelier Ordinaire einen deutschen Hersteller gewählt, der mit ihnen eine Philosophie teilt – den Glauben daran, gute Gestaltung, Nachhaltigkeit und Handwerk umfassend miteinander vereinbaren zu können: Von Stattmann Neue Moebel aus Nordrhein-Westfalen stammen Regale, Bänke, Tische, Hocker und Stühle. Dem Gebäude liefert das eine Unbeschwertheit, für die die bisherigen Projekte von Thomas Walter bereits bekannt sind.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projektarchitekten

Atelier Ordinaire

www.atelierordinaire.tumblr.com

Fotograf

Julien Renault

www.julienrenaultobjects.com

Möblierung

Stattmann Neue Moebel

www.stattmann-neuemoebel.de

Maison en bois

Passivhaus in Beaune, Frankreich / Konstruktion aus Holzfertigteilen / zirka 290 Quadratmeter / Fertigstellung 2018

Mehr Projekte

Apartment in Bewegung

Flexibler Umbau von Arhitektura d.o.o. in Ljubljana

Flexibler Umbau von Arhitektura d.o.o. in Ljubljana

Die Stauraumwohnung

Umbau in Lissabon von Bomo Arquitectos

Umbau in Lissabon von Bomo Arquitectos

Architektonische Landpartie

Henrique Barros-Gomes' Umbau eines Backhauses in der portugiesischen Provinz

Henrique Barros-Gomes' Umbau eines Backhauses in der portugiesischen Provinz

Der Charme der Bourgeoisie

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Umbau von Marcante-Testa in Mailand

Baden wie im alten Rom

Anbau mit Pool in Melbourne von Studio Bright

Anbau mit Pool in Melbourne von Studio Bright

Wohnen im Wandel

2000-2020: Best-of Residential Interior Design

2000-2020: Best-of Residential Interior Design

Familientaugliches Loft

Umbau von Kilo Honč in Bratislava

Umbau von Kilo Honč in Bratislava

Kompaktes Künstlerapartment

Pied-à-Terre in New York geplant von Daniel Schütz und Georg Windeck

Pied-à-Terre in New York geplant von Daniel Schütz und Georg Windeck

Bewohnbarer Spielplatz

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Townhouse-Doppel

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Slowakische Ziegel

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ein Rahmen aus Esche

Umbau von O’Sullivan Skoufoglou Architects in London

Umbau von O’Sullivan Skoufoglou Architects in London

Neues Wohnen, alter Kern

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Wohnen im Wald

Gläserne Bungalows von mwworks in Washington

Gläserne Bungalows von mwworks in Washington

Wohnraum als Spirale

Casa Torre von Carolina González Vives in Madrid

Casa Torre von Carolina González Vives in Madrid

Farbe im Quadrat

33-Quadratmeter-Apartment von Fabian Freytag in Berlin

33-Quadratmeter-Apartment von Fabian Freytag in Berlin

Australisches Strandhaus

Anbau in Fremantle von David Barr Architects

Anbau in Fremantle von David Barr Architects

Storytelling in Taiwan

Vom Regenbogen inspiriertes Apartment von NestSpace Design

Vom Regenbogen inspiriertes Apartment von NestSpace Design

Lichtblick in London

Umbau eines viktorianischen Reihenhauses von Oliver Leech

Umbau eines viktorianischen Reihenhauses von Oliver Leech

Authentische Architektur

Ferienhaus von Studio Dreamer im australischen Busch

Ferienhaus von Studio Dreamer im australischen Busch

Gläsernes Literaturhaus

Erweiterungsbau von Sibling Architecture in Sydney

Erweiterungsbau von Sibling Architecture in Sydney

Moderne Traditionen

Ferienhaus von K-Studio auf Mykonos

Ferienhaus von K-Studio auf Mykonos

Wohnungstausch in Barcelona

Umbau eines Einfamilienhauses von Raúl Sanchez

Umbau eines Einfamilienhauses von Raúl Sanchez

Betonbau mit Persönlichkeit

Zweitwohnung des Architekten Przemo Łukasik in Warschau

Zweitwohnung des Architekten Przemo Łukasik in Warschau

Bad mit Autobahncharme

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Kontrastreiche Farbspiele

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Wohnen wie im Showroom

Elegant minimalistisches Apartment von Rina Lovko in Kiew

Elegant minimalistisches Apartment von Rina Lovko in Kiew

Mexiterranes Apartmenthaus

Subtiler Umbau von Fino Lozano in Guadalajara

Subtiler Umbau von Fino Lozano in Guadalajara

Unsere feine Farm

Landhaus in Sussex mit überraschend urbanem Interieur

Landhaus in Sussex mit überraschend urbanem Interieur

Inside-Out in Brasilien

Schwebende Villa in den Hügeln von Rio de Janeiro

Schwebende Villa in den Hügeln von Rio de Janeiro