Projekte

Wohnungstausch in Barcelona

Umbau eines Einfamilienhauses von Raúl Sanchez

Von außen hat sich nicht viel verändert an dem alten Eckhaus einer Familie in Viladecans, einem Vorort von Barcelona, innen dafür aber eine ganze Menge. Dafür sorgte der von Raúl Sanchez geplante Umbau seines Projektes Magic Box. Denn die Familie mit zwei Töchtern tauschte mit den Großeltern das erste Stockwerk gegen das Erdgeschoss und wünschte sich dafür eine neue, moderne Aufteilung mit einer besonderen Lösung fürs Kinderzimmer.

von Judith Jenner, 22.07.2020

Der Architekt überarbeitete den Grundriss im Erdgeschoss entlang einer tragenden Wand, die längs zwischen Garten und Straße verläuft und die gesamte Fläche in zwei etwa gleich große Teile gliedert. Alle anderen Trennwände wurden entfernt. Der gemeinsame Eingang des Hauses führt in einen großen Saal, von dem aus eine Treppe in das obere Stockwerk zur Wohnung der Großeltern führt. Daran schließt sich die geräumige Küche mit einer betongrauen Arbeitsinsel sowie einer hellblau gestrichenen Längswand an. Der farbige Anstrich setzt sich sichtbar hinter dem Küchenelement fort und schafft den Übergang zum dahinter liegenden Treppenhaus. Zur anderen Seite mündet die Küche samt Esszimmer in den üppig bewachsenen Garten. Ein vergrößertes Fenster macht das Grün zu einem Teil des Raumes. Dieser Effekt wird dadurch verstärkt, dass der Rahmen auf der Außenseite der Fassade angebracht wurde. Eine Längsbank mit einem antiken Kamin sitzt in der Fensteröffnung und sorgt so für einen fließenden Übergang zwischen innen und außen.

Getrennt und doch zusammen
Interessante Durchblicke ergeben sich auch auf der anderen Seite der tragenden Wand, wo sich drei Schlaf- und ein Wohnzimmer sowie zwei Bäder befinden. Sie sind über Türen mit dem Küchen- und Eingangsbereich verbunden, kommunizieren aber auch untereinander, zum Beispiel wenn ein zu beiden Seiten offenes Regal in einer Trennwand die optische Verbindung zwischen zwei Räumen schafft. „Das erhöht das Raumerlebnis und die innere Komplexität des Hauses, da es immer zwei Wege gibt, an den gleichen Ort zu gelangen“, erklärt Raúl Sanchez. Für das Kinderzimmer hat sich der Architekt etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die beiden Schwestern schlafen eigentlich in einem Raum, der nur durch ein abstraktes Volumen geteilt wird. Wie ein magisches Schmuckkästchen aus geheimnisvoll schillerndem Messing umschließt es die Schränke. Durch einen „Geheimgang“ können sich die Kinder gegenseitig besuchen. Über dem 2,10 Meter hohen Konstrukt bleibt bei einer Deckenhöhe von dreieinhalb Meter noch genug Platz, um darüber zu klettern. Raúl Sanchez: „Die Anforderung, einen speziellen Raum für die Töchter zu entwerfen, war vom ersten Moment des Projektes an vorhanden. Das Projekt hat seinen Namen ‚Magic Box’ von diesem Element.“

Holz trifft Farbe
Bewusst beschränkte sich Raúl Sanchez auf wenige Materialien. Der Bodenbelag der Zimmer besteht aus Holz, aber die Verlegerichtung ändert sich auf der jeweils anderen Seite der tragenden Wand. In den Bädern sowie den Durchgängen zwischen den Zimmern verwendete er weißen Mikrozement, der die Transitfunktion dieser Bereiche markiert. Mit Edelstahl verkleidete Stürze und Türpfosten markieren die Übergänge zwischen zwei zueinander offenen Räumen, beispielsweise zwischen Eingangshalle und Küche- und Esszimmer. Die Farbpalette reicht von einem knalligen Rot und einem mutigen Türkis in den Bädern bis hin zu zurückhaltenden Pastelltönen in den Wohnräumen. Verspiegelte Decken und Zargen sorgen zusätzlich dafür, dass sich Farbflächen und Tageslicht potenzieren.

Mit seinem Umbau hat Raùl Sanchez das eher dunkle Erdgeschoss in eine lichtdurchflutete Familienwohnung verwandelt. Durch den gezielten Einsatz von Farben gelang es ihm, ein fließendes Raumgefühl zu erzeugen und dennoch für jedes Familienmitglied einen persönlichen Rückzugsraum zu schaffen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Möbel Vitra
Teppiche Nani Marquina
Armaturen Iconico
Küchenarbeitsplatte DEKTON
Hauptbadezimmer-Arbeitsplatte SENSA von Cosentino
Küchengeräte SMEG, FRANKE
Sanitäreinrichtungen ROCA
Standort Viladecans (Barcelona)
Technik Marés Genies
Struktur-Berater Diagonale Arquitectura
Architektur Albert Montilla, Valentina Barberio
Bauzeit Oktober 2019-April 2020
Kunde Privat
Fläche 110 qm
Budget 115.000 €
Bauunternehmen bicaciones y Espacios
Links

Projektarchitekten

Raúl Sanchez Architects

www.raulsanchezarchitects.com

Mehr Projekte

Bewohnbarer Spielplatz

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Rotterdamer Townhouse von LAGADO Architects

Townhouse-Doppel

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Lichtdurchfluteter Neubau von PPAA in Mexiko-Stadt

Slowakische Ziegel

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ein Rahmen aus Esche

Umbau von O’Sullivan Skoufoglou Architects in London

Umbau von O’Sullivan Skoufoglou Architects in London

Neues Wohnen, alter Kern

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Modernisierungskonzepte von CaSA in Barcelona

Wohnen im Wald

Gläserne Bungalows von mwworks in Washington

Gläserne Bungalows von mwworks in Washington

Wohnraum als Spirale

Casa Torre von Carolina González Vives in Madrid

Casa Torre von Carolina González Vives in Madrid

Farbe im Quadrat

33-Quadratmeter-Apartment von Fabian Freytag in Berlin

33-Quadratmeter-Apartment von Fabian Freytag in Berlin

Australisches Strandhaus

Anbau in Fremantle von David Barr Architects

Anbau in Fremantle von David Barr Architects

Storytelling in Taiwan

Vom Regenbogen inspiriertes Apartment von NestSpace Design

Vom Regenbogen inspiriertes Apartment von NestSpace Design

Lichtblick in London

Umbau eines viktorianischen Reihenhauses von Oliver Leech

Umbau eines viktorianischen Reihenhauses von Oliver Leech

Authentische Architektur

Ferienhaus von Studio Dreamer im australischen Busch

Ferienhaus von Studio Dreamer im australischen Busch

Gläsernes Literaturhaus

Erweiterungsbau von Sibling Architecture in Sydney

Erweiterungsbau von Sibling Architecture in Sydney

Moderne Traditionen

Ferienhaus von K-Studio auf Mykonos

Ferienhaus von K-Studio auf Mykonos

Betonbau mit Persönlichkeit

Zweitwohnung des Architekten Przemo Łukasik in Warschau

Zweitwohnung des Architekten Przemo Łukasik in Warschau

Bad mit Autobahncharme

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Kontrastreiche Farbspiele

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Wohnen wie im Showroom

Elegant minimalistisches Apartment von Rina Lovko in Kiew

Elegant minimalistisches Apartment von Rina Lovko in Kiew

Mexiterranes Apartmenthaus

Subtiler Umbau von Fino Lozano in Guadalajara

Subtiler Umbau von Fino Lozano in Guadalajara

Unsere feine Farm

Landhaus in Sussex mit überraschend urbanem Interieur

Landhaus in Sussex mit überraschend urbanem Interieur

Inside-Out in Brasilien

Schwebende Villa in den Hügeln von Rio de Janeiro

Schwebende Villa in den Hügeln von Rio de Janeiro

Mailänder Refugium

Umbau einer Dachgeschosswohnung von Elena Martucci

Umbau einer Dachgeschosswohnung von Elena Martucci

Vertikales Minihaus

Umbau von Kohan Ratto Arquitectos in Buenos Aires

Umbau von Kohan Ratto Arquitectos in Buenos Aires

Ganzheitliches Gewölbe

Anbau in Kuala Lumpur von Fabian Tan

Anbau in Kuala Lumpur von Fabian Tan

Le Corbusier trifft Maya-Pyramide

Einfamilienhaus von Ludwig Godefroy im mexikanischen Mérida

Einfamilienhaus von Ludwig Godefroy im mexikanischen Mérida

Im Herzen des Dschungels

Urlaubsensemble von Formafatal zwischen Küste und Tropenwald

Urlaubsensemble von Formafatal zwischen Küste und Tropenwald

Vorhang auf in Bilbao

Umbau vom spanischen Architekturbüro AZAB

Umbau vom spanischen Architekturbüro AZAB

Imperfekte Schönheit

Eine wohnliche Verwandlung im Amsterdamer Grachtenviertel 

Eine wohnliche Verwandlung im Amsterdamer Grachtenviertel 

Treppe wird Raum

Umbau eines Reihenhauses in London von Fraher & Findlay

Umbau eines Reihenhauses in London von Fraher & Findlay

Moderne Ruine

Brutalistischer Umbau in Ecuador von Aquiles Jarrín

Brutalistischer Umbau in Ecuador von Aquiles Jarrín