Projekte

Blauer Stern in rotem Samt

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Angesichts riesiger Multiplexkinos, die wie weitläufige Paläste mit sich stets ähnelnden Sälen wirken, wird der Wunsch nach Filmtheatern mit intimerer Atmosphäre größer. Historische Gebäude üben dabei einen besonderen Charme auf die Besucher*innen aus. In Berlin-Pankow haben Batek Architekten ein historisches Kino saniert und mit behutsamen, aber gezielten Eingriffen in die heutige Zeit geholt.

von Annette Schimanski, 17.05.2021

Das Team um Patrick Batek schuf zunächst einen großzügigen Rückzugs- und Wartebereich mit Sitzbank und Tresen im Foyer, indem es eine gläserne Trennwand entfernen ließ. Ein für Kinos typisches Rot zieht sich als zentrale Farbe durch alle Räume und zeigt sich bereits im Eingangsbereich sehr deutlich. Die mit Samt bezogenen Sitzmöbel, der Tresen und der Snackwagen in Rottönen werden von einem Aubergine ergänzt, das die Wände bis zu einer Höhe von zwei Metern bedeckt und von einem hellen Grau an der oberen Wand sowie den Decken abgelöst wird.

Farbreise zum Film
Über der Sitzecke im Foyer wurde ein gerahmtes Kunstwerk angebracht, das einen ersten Hinweis auf die Gestaltung in den Kinosälen gibt: Florale und wolkenartige Formen in rötlichen Tönen auf blauem Hintergrund bestimmen das Gemälde Lange Reise der Künstlerin Mechtild van Ahlers. Batek Architekten nutzten es als Vorbild für bedruckte Stoffbahnen, die sie im großen Kinosaal als Wandverkleidung einsetzten. Diese wird auf einer Seite von beleuchteten Rundbögen durchbrochen, die als raumdefinierende Elemente installiert wurden. Im Vorhang wiederholt sich das kinotypische Rot, die Sesselreihen sind in einem dunklen Blau gehalten.

Vom Stuck zur LED
Die Architekten ließen sich von den bereits vorhandenen Strukturen inspirieren. Die Stuckdekoration an der Foyerdecke bildet rautenförmige Muster, die in abgehängten LED-Lichtschienen aufgegriffen werden und sich auch im Gang zu den Sälen fortsetzen. Die ausgeklügelten Gestaltungsentscheidungen und Details schlagen im Blauen Stern eine Brücke zwischen altem, historischem Charme und modernem, zeitgemäßem Kinoerlebnis.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Batek Architekten

Zum Profil

Yorck Kinogruppe

Blauer Stern

yorck.de

Mehr Projekte

Schauraum im Schankraum

Bristoler Braustube von Studio B

Bristoler Braustube von Studio B

Griechischer Garten

Ferienhütte im Grünen von Alexandros Fotakis und Nicoletta Caputo

Ferienhütte im Grünen von Alexandros Fotakis und Nicoletta Caputo

Raum für die Natur

Das kykladische Piperi House von Sigurd Larsen

Das kykladische Piperi House von Sigurd Larsen

Griechische Moderne

Designhotel Ammos auf Kreta

Designhotel Ammos auf Kreta

Literarischer Pool

Water Drop Library von 3andwich Design im chinesischen Huizhou

Water Drop Library von 3andwich Design im chinesischen Huizhou

Geschenkte Patina

Atelier Raumfragen gestaltet das Berliner Restaurant Ryke

Atelier Raumfragen gestaltet das Berliner Restaurant Ryke

Holznest mit Aussicht

Wegweisende Forschungsstation in Katalonien errichtet

Wegweisende Forschungsstation in Katalonien errichtet

Blick in den Sternenhimmel

Flexibles Ferienhaus von Orange Architects auf Texel

Flexibles Ferienhaus von Orange Architects auf Texel

In altem Glanz

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Viel Platz für Veränderung

Atelier Gardens in Berlin-Tempelhof von MVRDV

Atelier Gardens in Berlin-Tempelhof von MVRDV

Sprechende Wände

Paul Smith blickt auf das Werk von Pablo Picasso

Paul Smith blickt auf das Werk von Pablo Picasso

A wie Ausblick

Umbau eines kanadischen Ferienhauses am See

Umbau eines kanadischen Ferienhauses am See

Neuer Spirit

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Dynamische Doppelschale

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Moderner Jugendstil

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Mit Scarpa baden

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Hüttenzauber im Teufelstal

Feriendomizil von Atelier L’Abri in Kanada

Feriendomizil von Atelier L’Abri in Kanada

Mintgrüne Wellness-Oase

Day-Spa Infinity Wellbeing in Bangkok von Space Popular

Day-Spa Infinity Wellbeing in Bangkok von Space Popular

Im Einklang mit dem Bestand

Aparthotel WunderLocke von Holloway Li in München

Aparthotel WunderLocke von Holloway Li in München

Blaue Stunde

Space Copenhagen gestaltet das Restaurant Blueness in Antwerpen

Space Copenhagen gestaltet das Restaurant Blueness in Antwerpen

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Shoppen im Wattebausch

Neue Jacquemus-Boutiquen von AMO in Paris und London

Neue Jacquemus-Boutiquen von AMO in Paris und London

Explosion der Farben

Der Frankfurter Nachtclub Fortuna Irgendwo

Der Frankfurter Nachtclub Fortuna Irgendwo

Warten zwischen Wahrzeichen

Dorothée Meilichzon gestaltet Pariser Flughafenterminal neu

Dorothée Meilichzon gestaltet Pariser Flughafenterminal neu

Das Hotelschatzkästchen

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Urlaub mit Ausblick

Ferienhaus von Sigurd Larsen in der Uckermark

Ferienhaus von Sigurd Larsen in der Uckermark

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Ziegelstein und Hefe

Hannes Peer gestaltete die Bäckerei Signor Lievito in Mailand

Hannes Peer gestaltete die Bäckerei Signor Lievito in Mailand

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Respektvoller Dialog

Erweiterung eines Hotels in Mexiko von Max von Werz

Erweiterung eines Hotels in Mexiko von Max von Werz