Projekte

Ferien am Fels

Das Boutique-Hotel von Kapsimalis Architects fügt sich perfekt in die Steilküste von Santorin ein.

Oia auf der Insel Santorin gilt als schönstes Dorf Griechenlands. Kapsimalis Architects haben an der Steilküste eine einstige Residenz in ein modernes Boutique-Hotel umgebaut, das sich optimal in die Umgebung einfügt.

von Judith Jenner, 07.08.2019

Weiß getünchte Häuser, blaue Dächer und eine Steilküste zum Niederknien: Die Insel Santorin entspricht ganz dem romantischen Griechenland-Klischee. Oia im Norden, das als schönstes Dorf Griechenlands gehandelt wird, ist wegen seiner idyllischen Sonnenuntergänge und kleinen Gässchen besonders beliebt bei Touristen. An einem steilen Treppenpfad, der das Dorf mit seinem alten Hafen Ammoudi verbindet, bauten die auf dem Archipel ansässigen Architekten Alexandros und Marianna Kapsimalis ein ehemaliges Wohnhaus aus dem späten 19. Jahrhundert zu einem modernen Boutique-Hotel um. Seine Fassade war schwer beschädigt und auch mit der Statik gab es Probleme, erinnert sich Alexandros Kapsimalis. Mit Hilfe von Spritzbeton an den Innen- und Außenmauern gelang es, das Gebäude zu stabilisieren und abzudichten.

Ursprüngliches erhalten
Nach einer ausführlichen Bestandsaufnahme und Studie der morphologisch-dekorativen Elemente, zielte der Umbau vor allem darauf ab, den ursprünglichen Charakter des Hauses zu erhalten. Von außen betrachtet, schmiegt es sich geradezu an die vulkanische Felswand und unterscheidet sich dank seines braun-grauen Putzes auch farblich kaum von der Umgebung. Robuste Pflanzen wie Olivenbäume, Lavendelsträucher, Thymian und eine Palme am Eingang des Grundstückes halten dem Nordwind und den schnell wechselnden Wetterverhältnissen auf der Insel stand und sorgen zusätzlich dafür, dass das Haus in seiner Umgebung aufgeht. Lediglich kleine bauliche Veränderungen waren nötig. Die Aufteilung des Hauses musste für die Nutzung als Hotel umgestaltet werden.

Ein Pool pro Suite
Im untersten Stockwerk, wo sich einst der Wassertank und Lagerräume befanden, sind drei Hotelzimmer untergebracht, zwei weitere im ersten Stockwerk. Jedes verfügt über einen eigenen Eingang. In den Zimmern gehen Schlafraum, Sitzecke und Ankleidezone offen ineinander über und sind lediglich durch die gewölbte Dachkonstruktion voneinander abgegrenzt. Handgefertigte Möbel und teilweise in die Wand eingelassene Bauten lassen auch die Innenräume wie aus einem Guss wirken. Die Oberflächen im Bad sind aus einem traditionellen Zementputz. Jede Suite verfügt über einen privaten Pool auf der Terrasse.

Residenz mit Ausblick
Ganz anders der Charakter der beiden Zimmer: Sie sind ganz im Stil der alten Residenz gehalten mit geraden Linien, eingerichtet mit handgefertigten, tiefblauen Holzmöbeln und einem Boden aus kohlgrauen Holzplatten ganz im schlichten neoklassischen Stil. Von den privaten Terrassen aus haben die Gäste einen weiten Blick über das Meer und auf die Insel Thirasia. Für Privatsphäre sorgen Trennmauern, die aus Stahlbeton und einem lokalen Gestein gefertigt wurden.

Alexandros und Marianna Kapsimalis sind bei diesem Projekt ganz ihrem Grundsatz treu geblieben, Häuser im Stil „ihrer“ Insel zu bauen. Sie sollen nicht wie Fremdkörper in der Umgebung wirken, sondern sich dank lokalen Materialien und Arbeitstechniken in ihre Umwelt einfügen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projektarchitekten

Kapsimalis Architects

www.kapsimalisarchitects.com

Mehr Projekte

Archaische Architektur

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Portugiesisches Dorfhotel

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Das Höhlenhaus

Ferienwohnungen auf Santorini von Kapsimalis Architects

Ferienwohnungen auf Santorini von Kapsimalis Architects

Ein Haus als weiße Leinwand

Residenz in Singapur von Ministry of Design

Residenz in Singapur von Ministry of Design

Blech trifft Brillen

Ace & Tate Store in Nürnberg von Studio Weiss-heiten

Ace & Tate Store in Nürnberg von Studio Weiss-heiten

Slowakische Ziegel

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Betonvilla im Dschungel

Casa Bautista von Productora in Tulum

Casa Bautista von Productora in Tulum

Kleinod aus Stein und Holz

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Ferien mit Michele De Lucchi

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Prouvés Erbe

Flexibles Wohnkonzept in Katalonien von Aixopluc

Flexibles Wohnkonzept in Katalonien von Aixopluc

Wie Winzer wohnen

Historischer Gutshof von destilat in Wohnhaus und Weinmanufaktur verwandelt

Historischer Gutshof von destilat in Wohnhaus und Weinmanufaktur verwandelt

Imagination der Wirklichkeit

Verwandlung eines Ritterguts von Schoper.Schoper Architekten im Elbsandsteingebirge

Verwandlung eines Ritterguts von Schoper.Schoper Architekten im Elbsandsteingebirge

Interieur à la Parisienne

Mondäne Boutique von Sebastian Zenker in München

Mondäne Boutique von Sebastian Zenker in München

Weinprobe im Holzstadel

Weingut am Bodensee von Ludescher + Lutz Architekten

Weingut am Bodensee von Ludescher + Lutz Architekten

Hinter alten Reben

Umbau eines Winzerhauses an der Mosel zu Ferienapartments

Umbau eines Winzerhauses an der Mosel zu Ferienapartments

Eklektisch baden gehen

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Campus der schönen Dinge

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Tiny Houses mit Geschichte

Umbau von historischen Kleinsthäusern in Kyritz

Umbau von historischen Kleinsthäusern in Kyritz

Tradition und Transformation

Modernisierung eines oberbayerischen Einfirsthofs

Modernisierung eines oberbayerischen Einfirsthofs

Ikonische Inszenierung

Nike-Shop von Elena Salmistraro in Florenz

Nike-Shop von Elena Salmistraro in Florenz

Intervention am Lagerfeuer

Ein Grillplatz in Shenzhen

Ein Grillplatz in Shenzhen

Versteck am See

Kleine Fischerhütte in Norwegen von Gartnerfuglen Arkitekter und Mariana de Delás

Kleine Fischerhütte in Norwegen von Gartnerfuglen Arkitekter und Mariana de Delás

Zwischen den Räumen

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Mit OMA baden gehen

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Ein Gebäude als Geste

Geschwungene Touristeninformation von MoDus Architects in Brixen

Geschwungene Touristeninformation von MoDus Architects in Brixen

Unendliche Geschichten

Studio X+Living gestaltet Buchtempel in Chongqing

Studio X+Living gestaltet Buchtempel in Chongqing

Spielerische Anordnung

Moderne Weinbar von Chybík + Krištof in Tschechien

Moderne Weinbar von Chybík + Krištof in Tschechien

Von Hightech bis Recycling

Die Möglichkeiten alter und neuer Materialien auf dem Summit #9

Die Möglichkeiten alter und neuer Materialien auf dem Summit #9

In einem Zug

Studiopepe entwirft ein Konzept für ein Pariser Hotel

Studiopepe entwirft ein Konzept für ein Pariser Hotel

Gelungener Abgang

Das Bestattungsinstitut Exit Here in London

Das Bestattungsinstitut Exit Here in London