Projekte

Fließende Grenzen

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Co-Working hat sich vor allem im vergangenen Jahrzehnt als beliebtes Konzept für Freelancer auf der ganzen Welt erwiesen. In Moskau hat der Architekt und Interiordesigner Eduard Eremchuk einen flexiblen Arbeitsraum für die Beauty-Welt entworfen. Transluzente, pastellige Vorhänge ermöglichen eine variable Zonierung der Fläche – und bringen sanfte Farben ins graue Interieur.

von Annette Schimanski, 13.01.2021

Sfera übernimmt zunächst das gängige Co-Working-Konzept, bei dem einzelne Tische stündlich angemietet werden können. Der Unterschied hierbei liegt in der Tätigkeit, die an den Arbeitsstationen ausgeübt wird. Statt digitalen Aufgaben am Laptop, wird bei Sfera frisiert, Make-up oder Nageldesign aufgetragen.

Neutrale Kulisse
Dafür hat der Moskauer Architekt Eduard Eremchuk den 140 Quadratmeter großen, weitläufigen Raum, der durch grau verputzte Wände, Stahlträger und einen neutralen grauen Boden definiert ist, in verschiedene Zonen aufgeteilt: Barhocker und beleuchtete Spiegel dienen als Arbeitsplätze für Visagist*innen und Friseur*innen, während quadratische Tische mit gezielter Beleuchtung und zwei Sitzmöglichkeiten für Maniküre-Spezialist*innen gedacht sind.

Flexibilität und Wandelbarkeit
Die Möbel fügen sich mit zurückhaltenden, hellgrauen Tönen nahtlos in den Raum ein und sind – dank Rollen – mobil. Das entspricht der wichtigsten Anforderung des Auftraggebers: Der Raum soll stets veränderbar sein, um die einzelnen Stationen flexibel gestalten oder die Fläche für ein Event nutzen zu können. Sfera ist auch für Workshops, Vorträge und Talks vorgesehen. In der Regel bietet der Raum Platz für sieben Make-up-, sechs Frisier- und vier Maniküre-Plätze.

Raum definierende Vorhänge
Das zentrale, definierende Element von Eduard Eremchuks Gestaltungskonzept sind transluzente Vorhänge, die den Beautysalon in seine funktionalen Bereiche unterteilen. Der Stoff wirkt luftig-leicht und schimmert in zurückhaltenden Pastelltönen zwischen Rosa und Blau. Er ist in Zusammenarbeit mit der Interior- und Produktdesignerin Katya Pititskaya entstanden.

Inspiration Wärmebilder
Die Inspiration für das Muster des Stoffs stammt von Wärmebildkarten, die hohe und niedrige Temperaturen in Farbverläufen von Tiefrot bis Tiefblau darstellen. Die Farbpalette für die Vorhänge des Projekts entnahmen die beiden Gestalter dem Sfera-Logo. Großzügige Fensterfronten sorgen für genügend Licht und schaffen in Kombination mit den dezenten Farben der Vorhänge eine angenehme Atmosphäre.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projektarchitekt

Eduard Eremchuk

www.eduarderemchuk.com

Produktdesign

Katya Pititskaya

pititskaya.com

Sfera Beauty Co-Working

sfera-space.ru

Mehr Projekte

Ode an die Natur

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Mehr Raum auf kleiner Fläche

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Archipelarchitektur

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Blauer Stern in rotem Samt

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Das Zahnarzt-Loft

Praxis im französischen Saint-Quentin von Jordan Hoareau

Praxis im französischen Saint-Quentin von Jordan Hoareau

Haus der Kontraste

Rundgang durch die sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin

Rundgang durch die sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin

Haus der Steine

Monolithischer Showroom von Esrawe Studio in Mexiko

Monolithischer Showroom von Esrawe Studio in Mexiko

Soul in Seoul

Galerie König im MCM Haus von Neri & Hu

Galerie König im MCM Haus von Neri & Hu

NYC in Neukölln

Umbau der Berliner New York Bar von Tanja Lincke Architekten

Umbau der Berliner New York Bar von Tanja Lincke Architekten

Asketischer Luxus

Hotel im Shaker-Stil von Ambrosi | Etchegaray und La Metropolitana

Hotel im Shaker-Stil von Ambrosi | Etchegaray und La Metropolitana

Im Bauch des Berges

Eine texanische Höhle für Sommeliers und Eremiten

Eine texanische Höhle für Sommeliers und Eremiten

Marmoriertes Gewölbe

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Labyrinth als Spielplatz

Ein Kinderladen im ländlichen Portugal von stu.dere

Ein Kinderladen im ländlichen Portugal von stu.dere

Pretty in Pastell

Flagshipstore in Madrid von Ciszak Dalmas Ferrari

Flagshipstore in Madrid von Ciszak Dalmas Ferrari

Tempel der Elemente

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Für Katzen und Menschen

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ode an Beton

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Sonnenaufgang im Flughafen

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Ferien am Fluss

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Zeitreise in Athen

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Das Treppen-Haus

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Natürlich modern

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

Urlaubsstimmung in Moskau

Farbenprächtige Weinbar von DVEKATI

Farbenprächtige Weinbar von DVEKATI

In die Zukunft gedacht

Architektonische Konzepte und Ideen mit neuen Perspektiven

Architektonische Konzepte und Ideen mit neuen Perspektiven

Kaufhaus-Makeover

Neugestaltung der fünften Etage im KaDeWe

Neugestaltung der fünften Etage im KaDeWe

Klangreise in die Vergangenheit

Umbau des Stadtcasino Basel von Herzog & de Meuron

Umbau des Stadtcasino Basel von Herzog & de Meuron

Co-Working am Strand

Multifunktionales Café in Sydney von Alexander &CO.

Multifunktionales Café in Sydney von Alexander &CO.

Gepflegte Geometrien

Kosmetikboutique in Belgrad von Autori

Kosmetikboutique in Belgrad von Autori

Archaische Architektur

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Portugiesisches Dorfhotel

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos