Projekte

Ikonische Inszenierung

Nike-Shop von Elena Salmistraro in Florenz

Für die Präsentation eines neuen Sneakers im Luisaviaroma Contemporary Store hat Nike die Mailänder Designerin Elena Salmistraro beauftragt. Bekannt für ihre expressiven Gestaltungskonzepte, inszenierte sie den Schuh als Kultobjekt im Zentrum einer grünen Schleimexplosion, die unweigerlich an den Blob aus Kindertagen denken lässt.

von Julia Bluth, 23.06.2020

Elena Salmistraro gilt nicht umsonst als Shootingstar der italienischen Designszene. Ihre originellen Entwürfe, die sich zwischen Memphis und Mythologie, Retro und Futurismus, Farbexplosion und Fantasy bewegen, sind vor allem eins: nie langweilig. Seit Gründung ihres eigenen Studios vor rund elf Jahren kann sie bereits auf eine lange Liste namhafter Auftraggeber zurückblicken, darunter Apple, Danese, Vitra, Replay, Alessi und Bosa. Die spektakulär inszenierte Präsentation des Sneakers Zoom X Vista Grind war Teil der neunzigsten Jubiläumsfeier von Luisaviaroma, einem Florentiner Traditionsunternehmen des Luxussegments.

Vom Objekt zum Konzept
Sie habe durch die Zerlegung des Schuhs in seine Einzelteile zu ihrem Entwurf gefunden, sagt Elena Salmistraro. Charakteristische Merkmale des Modells seien vor allem die fluoreszierenden Farben sowie die voluminöse Sohle mit ihrem leuchtend grünen Schaumkern, der aus dem Material eines anderen Laufschuhmodells recycelt wird. „Der absolute Protagonist ist der Schaum in der Sohle“, erklärt die Mailänder Designerin und Künstlerin. Er wecke Erinnerungen an das kindliche Spiel mit Slime und dessen weiche, formbare und angenehme Konsistenz.

Inszenierung eines Schuhs
Blickfang ihres temporären Interiors im Erdgeschoss des Fashion-Stores ist eine mit grünem Schleim ausgekleidete Nische, die aus dem gleichen Material besteht wie der federnde Schaumkern der Schuhsohle. Einem Totem ähnlich wird das neue Nike-Modell hier in Szene gesetzt. Die übrige Raumgestaltung zitiert die Kernelemente des Schuhdesigns. Wände, Decken und Boden sind in den charakteristischen Grün- und Orangetönen des Obermaterials gehalten und mit plakativen Mustern verziert. Knallgrüne Kleiderstangen aus Gerüstelementen strukturieren den Raum und führen optisch zu der ikonischen Nische am plüschig verkleideten Treppenaufgang. Der Sneaker wird zudem in beleuchteten Glasvitrinen wie ein Kunstobjekt ausgestellt.

Elena Salmistraro hat mit ihrer gelungenen Inszenierung des Nike-Schuhs den eigentlich minimalistisch gestalteten Luisaviaroma Contemporary Store in ein opulentes Paralleluniversum verwandelt und beweist dabei einen erfrischend humorvollen Umgang mit dem allgemeinen Markenkult.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Entwurf Elena Salmistraro
Bauherr Nike
Standort Florenz, Italien
Fertigstellung 2020
Links

Elena Salmistraro

www.elenasalmistraro.com

Mehr Projekte

Archaische Architektur

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Portugiesisches Dorfhotel

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Modernisierung einer ehemaligen Bäckerei von Pereira Miguel Arquitectos

Das Höhlenhaus

Ferienwohnungen auf Santorini von Kapsimalis Architects

Ferienwohnungen auf Santorini von Kapsimalis Architects

Ein Haus als weiße Leinwand

Residenz in Singapur von Ministry of Design

Residenz in Singapur von Ministry of Design

Blech trifft Brillen

Ace & Tate Store in Nürnberg von Studio Weiss-heiten

Ace & Tate Store in Nürnberg von Studio Weiss-heiten

Slowakische Ziegel

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Ehemalige Ziegelei mit neuem Anbau von Architekti B.K.P.Š.

Betonvilla im Dschungel

Casa Bautista von Productora in Tulum

Casa Bautista von Productora in Tulum

Kleinod aus Stein und Holz

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Ferien mit Michele De Lucchi

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Prouvés Erbe

Flexibles Wohnkonzept in Katalonien von Aixopluc

Flexibles Wohnkonzept in Katalonien von Aixopluc

Wie Winzer wohnen

Historischer Gutshof von destilat in Wohnhaus und Weinmanufaktur verwandelt

Historischer Gutshof von destilat in Wohnhaus und Weinmanufaktur verwandelt

Imagination der Wirklichkeit

Verwandlung eines Ritterguts von Schoper.Schoper Architekten im Elbsandsteingebirge

Verwandlung eines Ritterguts von Schoper.Schoper Architekten im Elbsandsteingebirge

Interieur à la Parisienne

Mondäne Boutique von Sebastian Zenker in München

Mondäne Boutique von Sebastian Zenker in München

Weinprobe im Holzstadel

Weingut am Bodensee von Ludescher + Lutz Architekten

Weingut am Bodensee von Ludescher + Lutz Architekten

Hinter alten Reben

Umbau eines Winzerhauses an der Mosel zu Ferienapartments

Umbau eines Winzerhauses an der Mosel zu Ferienapartments

Eklektisch baden gehen

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Campus der schönen Dinge

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Tiny Houses mit Geschichte

Umbau von historischen Kleinsthäusern in Kyritz

Umbau von historischen Kleinsthäusern in Kyritz

Tradition und Transformation

Modernisierung eines oberbayerischen Einfirsthofs

Modernisierung eines oberbayerischen Einfirsthofs

Intervention am Lagerfeuer

Ein Grillplatz in Shenzhen

Ein Grillplatz in Shenzhen

Versteck am See

Kleine Fischerhütte in Norwegen von Gartnerfuglen Arkitekter und Mariana de Delás

Kleine Fischerhütte in Norwegen von Gartnerfuglen Arkitekter und Mariana de Delás

Zwischen den Räumen

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Mit OMA baden gehen

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Ein Gebäude als Geste

Geschwungene Touristeninformation von MoDus Architects in Brixen

Geschwungene Touristeninformation von MoDus Architects in Brixen

Unendliche Geschichten

Studio X+Living gestaltet Buchtempel in Chongqing

Studio X+Living gestaltet Buchtempel in Chongqing

Spielerische Anordnung

Moderne Weinbar von Chybík + Krištof in Tschechien

Moderne Weinbar von Chybík + Krištof in Tschechien

Von Hightech bis Recycling

Die Möglichkeiten alter und neuer Materialien auf dem Summit #9

Die Möglichkeiten alter und neuer Materialien auf dem Summit #9

In einem Zug

Studiopepe entwirft ein Konzept für ein Pariser Hotel

Studiopepe entwirft ein Konzept für ein Pariser Hotel

Gelungener Abgang

Das Bestattungsinstitut Exit Here in London

Das Bestattungsinstitut Exit Here in London

Venezianischer Cocktail

Verwandlung am Giudecca-Kanal von Dorothée Meilichzon und Cristina Celestino

Verwandlung am Giudecca-Kanal von Dorothée Meilichzon und Cristina Celestino