Projekte

Lachsrote Unterwasserwelt

Sushi-Restaurant Nómada Chiado von Spacegram in Lissabon

Farben von rohem Thunfisch und Lachs – im Restaurant Nómada Chiado entstand mit Rottönen und wellenförmigen Strukturen an den Wänden ein zu den Sushi-Gerichten passendes Interieur. Spacegram gestaltete das 150 Quadratmeter große Lokal in Lissabon als immersives Erlebnis, das im Zeichen des nomadischen Reisens stehen soll.

von Bettina Krause, 19.05.2021

„Wir wollten, dass die Räume eine Farbe erhalten, die einladend und warm ist, die  unsere Aufmerksamkeit erregt und uns umschließt. Am Ende haben wir uns für ein lebendiges Pastellrot entschieden, das die Besucher in der intimen Umgebung willkommen heißt“, erklärt Ana Ferrão, Mitbegründerin von Spacegram.

Der Besitzer des Nómada Chiado, spezialisiert auf innovative Fusionsküche, wünschte sich einen  erlebnisreichen, immersiven Raum für seine Gäste. Die vormals karge, gewölbeartige Umgebung auf zwei Ebenen sollte Spacegram in ein anspruchsvolles Interieur verwandeln. Zu den Essbereichen im unteren Teil des Restaurants gelangen die Besucher über eine elegante, aus kupferfarbenen Metallelementen gefertigte Wendeltreppe.

Skulpturale Installation
Inspirationsquelle für die jungen Gestalter war das minimalistische Design Japans, das sie auch zur Verkleidung der Wände im extravaganten „Cocoon Room“ anregte. Hochkompliziert war der Entstehungsprozess der wellenförmigen und gebogenen Holzelemente, die zunächst in 3-D im Studio entwickelt und anschließend in Handarbeit und maschinell gefertigt wurden.

Besondere Effekte entstehen mithilfe der Beleuchtung, die die Oberflächen im Spiel aus Licht und Schatten wie Wellen in Bewegung anmuten lässt. Geschwungene Sofas betonen das natürliche, behagliche Ambiente des „Cocoon Rooms“. Ein Highlight ist das filigrane, skulpturale Kunstwerk unter der Decke. Die von Spacegram entworfene und vom portugiesischen Künstlerkollektiv Artworks gefertigte Installation greift den Namen des Restaurants auf und soll an das nomadische Reisen auf dem Wasser erinnern.

Neonlicht und Sushi
Im zweiten Essbereich, der kleinen Sushi-Bar, speisen die Gäste unter einer gewölbten Decke. Vier Tische unterstreichen hier die lineare Struktur des Raumes und sind auf die offene Sushi-Küche ausgerichtet. Von der Decke hängt eine imposante Neonleuchte, die in Zusammenarbeit mit dem Lichtkünstler Ian Yurisch entstand. Nach Sonnenuntergang strahlen die Stäbe – deren Form an einen Bootsrahmen erinnern soll – in einem warmen Bernsteinton.

Die runden Tische und die mit Samt bezogenen Stühle des Restaurants sind Entwürfe von Spacegram. Aus dem Marmor Rojo Alicante gefertigte Tischplatten ergänzen die ansonsten minimale Farbpalette mit weißen und grauen Adern. Vielfältige Texturen und strategisch positionierte Spiegel in den Räumen schaffen immer wieder neue Eindrücke.

Monochrome Opulenz
Das Wechselspiel von hell und dunkel im Nómada Chiado, das an Lichtreflexe auf dem Meeresboden erinnern soll, die natürlichen Materialien und die intensiven, rostroten Nuancen prägen das komfortable, luxuriöse Flair des Restaurants. Für die Farbgebung ließ sich Spacegram einerseits von den servierten Fischspeisen und andererseits von der japanischen Farbe „Aka“ inspirieren, die für Schutz und Feierlichkeit steht. Mit dem Nómada Chiado schufen die Designer in der pulsierenden Food-Szene Lissabons einen geschickt ausbalancierten Ort, der Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen und zugleich anregen soll.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projekt Nómada Chiado
Entwurf Spacegram
Nutzung Sushi-Fusion Restaurant
Ort Chiado, Lissabon, Portugal
Fläche 150 Quadratmeter
Links

Entwurf

Spacegram

spacegram.com

Nomada Lisbon

nomadalisboa.com

Mehr Projekte

Bar eines Handlungsreisenden

Neuinterpretation eines Bruin Cafés in Amsterdam von Studio Modijefsky

Neuinterpretation eines Bruin Cafés in Amsterdam von Studio Modijefsky

Urbanes Wohnzimmer

Teehaus Basao Panji in Xiamen von Building Narrative

Teehaus Basao Panji in Xiamen von Building Narrative

Bunter Knallbonbon

Experimentelle Eisdiele in Nürnberg von MEKADO

Experimentelle Eisdiele in Nürnberg von MEKADO

Zurück in die Zukunft

Umbau und Erweiterung des Traditionshotels Zum Hirschen in Salzburg

Umbau und Erweiterung des Traditionshotels Zum Hirschen in Salzburg

Raum für Gäste und Gewächse

Hotel-Restaurant Steirereck am Pogusch von PPAG architects

Hotel-Restaurant Steirereck am Pogusch von PPAG architects

Die glorreichen Siebziger

Trattoria del Ciumbia von Dimorestudio in Mailand

Trattoria del Ciumbia von Dimorestudio in Mailand

Speisen in der Lagerhalle

Restaurant Tramo in Madrid von SelgasCano

Restaurant Tramo in Madrid von SelgasCano

Futuristischer Zufluchtsort im Schnee

Café & Bar im chinesischen Chongli von Jumgo Creative

Café & Bar im chinesischen Chongli von Jumgo Creative

Ruf der Sirene

Studio RHO aus Berlin gestaltet ein Café in Prenzlauer Berg

Studio RHO aus Berlin gestaltet ein Café in Prenzlauer Berg

Locke lockt

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

Alles beim Alten

Ein konsequent zirkuläres Interieur von Lucas Muñoz Muñoz

Ein konsequent zirkuläres Interieur von Lucas Muñoz Muñoz

Wohnhaus als Food-Labor

Maison Melba von Atelier L’Abri in Quebec

Maison Melba von Atelier L’Abri in Quebec

Japanische Poesie

Restaurant Ōkyū in Stuttgart von Studio Komo

Restaurant Ōkyū in Stuttgart von Studio Komo

Isländische Geschichte(n)

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Wie zwischen Dünen

Restaurant AURA im Wolfsburger Ritz-Carlton von HENN

Restaurant AURA im Wolfsburger Ritz-Carlton von HENN

Eine Ausstellung, die Stellung bezieht

Fotografiska Berlin im einstigen Tacheles von Studio Aisslinger

Fotografiska Berlin im einstigen Tacheles von Studio Aisslinger

Alpenchic mit Sixties-Vibe

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Schauraum im Schankraum

Bristoler Braustube von Studio B

Bristoler Braustube von Studio B

Grüner Faden

Studio Wok gestaltet hybrides Lokal Pan Milano

Studio Wok gestaltet hybrides Lokal Pan Milano

Mit Gio Ponti träumen

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Geschenkte Patina

Atelier Raumfragen gestaltet das Berliner Restaurant Ryke

Atelier Raumfragen gestaltet das Berliner Restaurant Ryke

Visuelles Potpourri

Design in Architektur gestaltet ein Restaurant für Morgenmuffel

Design in Architektur gestaltet ein Restaurant für Morgenmuffel

In altem Glanz

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Mustergültiges Debüt

Restaurant 13.10 von Serena Confalonieri im Mailänder Umland

Restaurant 13.10 von Serena Confalonieri im Mailänder Umland

Bella Garbatella

Trendlokal in historischer Bäckerei von Studio Tamat

Trendlokal in historischer Bäckerei von Studio Tamat

Fachwerk und Feinkost

Historisches Haus mit zeitgemäßem Interior von Aboutlama

Historisches Haus mit zeitgemäßem Interior von Aboutlama

Natürliches Upgrade

Neugestaltung des Hotel Munde im Schwarzwald

Neugestaltung des Hotel Munde im Schwarzwald

Sinnliches Erlebnis

Restaurant Sahbi Sahbi in Marrakesch von Studio KO

Restaurant Sahbi Sahbi in Marrakesch von Studio KO

Im Lokdepot

brandherm + krumrey gestalten Restaurant im alten Marburger Bahnbetriebswerk

brandherm + krumrey gestalten Restaurant im alten Marburger Bahnbetriebswerk