Projekte

Louise in Lissabon

Im Restaurant von DC.AD trifft Art déco auf Neonlicht

In einem Lissabonner Altbau aus dem 19. Jahrhundert inszenierte das Architekturbüro DC.AD eine Hommage an die Zwanzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts. Lulu ist ein Restaurant mit Bar und eine farbenfrohe, verspielte Reminiszenz an die Ära des Art déco. Durch ein kontrastreiches Beleuchtungskonzept entstehen zudem anlassbezogene Atmosphären, die ihre Wirkung sowohl bei Tag als auch bei Nacht entfalten.

von Philine Puffer, 14.02.2022

Die US-Amerikanerin Louise Brooks war vor allem als Schauspielerin der Stummfilm-Ära bekannt. 1929 spielte sie die „Lulu“ im Film Die Büchse der Pandora. Der Film erregte viel Aufmerksamkeit durch seine freizügigen Darstellungen und wurde weltberühmt. Fast ein Jahrhundert später gestalteten die Architekt*innen von DC.AD in Lissabon das Lokal Lulu und bezogen sich mit ihrem Interiordesign auf diese Zeit und ihren Stil. Es befindet sich im Erdgeschoss eines Gebäudes aus dem frühen 19. Jahrhundert im Stadtteil Santos, einem der ältesten und teuersten Viertel der portugiesischen Hauptstadt. Die insgesamt 170 Quadratmeter große Fläche wird als Bar und Restaurant genutzt.

Geschickte Anordnung der einzelnen Bereiche
Von der Straße sind die Räumlichkeiten durch große Fenster gut einzusehen. Eine zentral gelegene Eingangstür führt die Besucher*innen in einen hellen Gastraum. Auf der rechten Seite befindet sich sein Herzstück, die Bar, an deren pinkfarbener Rückwand in Leuchtschrift das Wort „Lulu“ angebracht ist. Auf der rechten Seite dominiert eine grünliche, leporelloartig angebrachte Spiegelwand den Restaurantraum. Unterhalb der Decke ist eine üppige Pflanzenampel inszeniert. Ein breiter Durchgang führt in eine Lounge, deren Wände bis unter die Decke dunkelgrün gestrichen sind. Über einer lang gestreckten, asymmetrischen Sofalandschaft wird die Spiegelwand aus dem ersten Raum fortgeführt. Hinter der Lounge liegen Servicefunktionen wie Küche und Lagerräume. Eine Treppe führt hinunter zu den Toiletten.

Nostalgie und Moderne
Das Ambiente des Lulu sollte gleichzeitig nostalgisch und modern wirken, beschreiben die Architekt*innen ihre Herangehensweise bei diesem Projekt. Ein sehr prägnantes Gestaltungselement ist der dreifarbige Natursteinboden. Seine ausdrucksstarke Geometrie verleiht den Räumen einen eigenen Rhythmus und zugleich eine zeitlose Eleganz. Durch den Einsatz von Neonleuchten sowie die Verwendung von Grün und Pink in der Innenausstattung werden zudem moderne Akzente gesetzt. Die weißen Wände bilden die Leinwand, vor der die Farbtöne ihre Wirkung entfalten können.

Wandelbare Atmosphäre
Lichtdesign spielt bei allen Projekten von DC.AD eine wichtige Rolle. Daher lag ein weiterer Fokus auf einem kontrastreichen Beleuchtungskonzept. Die Lichtfarbe aller Leuchten lässt sich nach Belieben anpassen. Je nach Szenario können die jeweiligen Räume so eine völlig unterschiedliche Wirkung entfalten. Der behutsame, äußerst dezente Einsatz von Pflanzen und Begrünung setzt einen Kontrapunkt zu dieser expressiven Gestaltung.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

DC.AD

dc-ad.com

Mehr Projekte

Moderne Backsteinburg

Luftiger Ziegelbau in Vietnam von Tropical Space

Luftiger Ziegelbau in Vietnam von Tropical Space

Hausgemachte Harmonie

Chinesischer Teesalon von Norm Architects

Chinesischer Teesalon von Norm Architects

Berliner Nächte

Grüntuch Ernst Architekten verwandeln ehemaliges Gefängnis in ein Hotel

Grüntuch Ernst Architekten verwandeln ehemaliges Gefängnis in ein Hotel

Multifunktionales Penthouse

Loft in München von allmannwappner

Loft in München von allmannwappner

Urbane Lehmhöhle

Ein Wüsten-Restaurant von Masquespacio in Valencia

Ein Wüsten-Restaurant von Masquespacio in Valencia

Weinbar mit Whiteboard

Ein Stockholmer Büro mit Tresen von Note Design Studio

Ein Stockholmer Büro mit Tresen von Note Design Studio

Whisky im Pantheon

Eine Sichtbeton-Destillerie von Neri&Hu in China

Eine Sichtbeton-Destillerie von Neri&Hu in China

Vulkanischer Kaffeetresen

Der Blue Bottle Coffee Shop Shibuya von Keiji Ashizawa

Der Blue Bottle Coffee Shop Shibuya von Keiji Ashizawa

Hommage an die Leere

Ein Restaurant in Kiew feiert die Ästhetik der Einfachheit

Ein Restaurant in Kiew feiert die Ästhetik der Einfachheit

Hinter den Spiegeln

GIR Café von AUTORI in Belgrad

GIR Café von AUTORI in Belgrad

Zeitreise der Kulturen

Sushi-Restaurant Maido in London von Child Studio

Sushi-Restaurant Maido in London von Child Studio

Ode an die Natur

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Schwarz-weiße Welt

Chinesisches Restaurant in Basel von Stern Zürn Architekten

Chinesisches Restaurant in Basel von Stern Zürn Architekten

Lachsrote Unterwasserwelt

Sushi-Restaurant Nómada Chiado von Spacegram in Lissabon

Sushi-Restaurant Nómada Chiado von Spacegram in Lissabon

Die Farben der Wüste

Restaurant Shay von Ivy Studio in Montreal

Restaurant Shay von Ivy Studio in Montreal

Großstadt in der Provinz

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Kopenhagener Cantina

Restaurant Hija de Sanchez von OEO Studio

Restaurant Hija de Sanchez von OEO Studio

Café in Scherben

Drop Coffee in Dubai vom Designstudio Roar

Drop Coffee in Dubai vom Designstudio Roar

Ein Restaurant sieht Rot

Sun Tan in Lissabon von DC.AD und Mariana Peralta

Sun Tan in Lissabon von DC.AD und Mariana Peralta

Sizilianischer Minimalismus

Restaurant La Brace in Palermo von Studio Didea

Restaurant La Brace in Palermo von Studio Didea

Verwunschenes Labyrinth

Restaurant Santomate von Architektin Daniela Bucio Sistos

Restaurant Santomate von Architektin Daniela Bucio Sistos

Cosy Kost

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Rotlicht auf der Treppe

Nautischer Gourmettempel von El Equipo Creativo in San Sebastián

Nautischer Gourmettempel von El Equipo Creativo in San Sebastián

Der Erlebnisfaktor

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

Die Kaffeewerkstatt

Rösterei und Café von Alice D’Andrea in Vancouver

Rösterei und Café von Alice D’Andrea in Vancouver

Dolce Vita in Denkendorf

Multifunktionales Restaurant-Interieur von Ippolito Fleitz

Multifunktionales Restaurant-Interieur von Ippolito Fleitz

Fusionsküche und Möbelmix

Zu Besuch im Restaurant Gioias in Rheinau

Zu Besuch im Restaurant Gioias in Rheinau

Hybrides Raumkonzept

Das Run Run Run in Madrid ist Café, Co-Working-Space und Sportclub in einem

Das Run Run Run in Madrid ist Café, Co-Working-Space und Sportclub in einem

Brasserie in Berlin

Restaurant Remi von Ester Bruzkus im Suhrkamp-Haus

Restaurant Remi von Ester Bruzkus im Suhrkamp-Haus

Weinprobe im Holzstadel

Weingut am Bodensee von Ludescher + Lutz Architekten

Weingut am Bodensee von Ludescher + Lutz Architekten