Projekte

Schreibwaren für Digital Natives

Concept Store von Masquespacio in Valencia

von Esther Blau, 23.10.2019

Die digitale Kommunikation in der industrialisierten Welt ist so allgegenwärtig, dass die Menschen im Privaten nostalgisch auf althergebrachte Formen des Schreibens zurückgreifen – mit Tinte auf Papier. So feiert das Notizbuch sein Comeback. Beispielsweise haben sich die Verkäufe von Moleskines in den letzten zehn Jahren verdreifacht. In Spanien erweitert sich das Traditionsunternehmen Cuadernos Rubio und eröffnet einen Concept Store in seiner Heimatstadt Valencia, dessen Innenraum an illustrierte Kinderbuchseiten erinnern. Entworfen hat den bunten Schreibwarenladen das Studio Masquespacio aus Barcelona.

Vom Schulheft zum Lifestyle-Notebook
Cuadernos Rubio wurde 1956 von einem Schullehrer gegründet und spezialisierte sich damals vor allem auf Schulhefte mit liniertem oder kariertem Muster auf Papier. Später erweiterte das Unternehmen sein Angebot um Lifestyle-Notizbücher für Erwachsene. Doch Hauptkonsumenten von Schreibwarenbedarf sind vor allem Kinder und Jugendliche, also eine Zielgruppe, die ihre Zeit in der Regel gerne vor Bildschirmen verbringt. Deshalb setzten die Raumgestalter Ana Milena Hernández und Christophe Penasse in ihrem Entwurf einerseits die Wertschätzung des Verlags für Papierprodukte in ihrem Design um, andererseits schafften sie digitale Schnittstellen – vor allem für junge Kunden.

Mosaikfliesen und buntes Acrylglas
Auf einer Fläche von 200 Quadratmetern repräsentiert Cuadernos Rubio die Geschichte und Zukunft des Unternehmens mit leuchtenden Farben, elementaren Formen und einfachen Mustern. Vom großen zentralen Eingangsraum wird der Besucher in die Nischen mit unterschiedlichen Präsentationsformen zwischen digital und analog geführt. Traditionelle Mosaikfliesen an den Wänden und auf dem Boden in Schwarz-Weiß kontrastieren mit buntem Acrylglas, das von hellem Neonlicht beleuchtet ist. Das karierte Wandmuster ahmt das Erscheinungsbild einer Papierseite nach. An den Wänden hängen rotierende Regale mit Tafeln für die Buchprodukte. In einer Art Zeitmaschine in grellgelbem Acrylglas, die an Doctor Who’s Telefonzelle erinnert, können die Besucher mit einer Augmented-Reality-Brille durch die Geschichte von Cuadernos Rubio surfen.

Mit Licht schreiben
Ein weiteres Highlight ist der sogenannte Lucigrafía-Raum, ein von Rubio erfundener Begriff, der als „Schreiben mit Licht“ übersetzt werden kann. Die leicht abgedunkelte Kabine ist vor allem für die jüngsten Besucher interessant, die auf einem hintergrundbeleuchteten Vinylpanel mit einem Flash-Stift malen oder schreiben können. Der Concept Store kombiniert in seinem Innenraumdesign analoge und digitale Präsentation miteinander und zeigt, dass, obwohl wir heutzutage ständig vor dem Bildschirm sitzen, das Bedürfnis steigt, sich von elektronischen Geräten zu trennen und auf Papier zu schreiben.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Innenarchitektur

Studio Masquespacio

masquespacio.com

Mehr Projekte

Ferien in der Fischhalle

Ein portugiesisches Lagerhaus wird zum modernen Urlaubsdomizil

Ein portugiesisches Lagerhaus wird zum modernen Urlaubsdomizil

Verdoppelte Datscha

Erweiterung eines Waldhauses von mode:lina in Polen

Erweiterung eines Waldhauses von mode:lina in Polen

In den Wind gebaut

Wohnhaus auf Formentera von Marià Castelló

Wohnhaus auf Formentera von Marià Castelló

Hommage an die Leere

Ein Restaurant in Kiew feiert die Ästhetik der Einfachheit

Ein Restaurant in Kiew feiert die Ästhetik der Einfachheit

Marokkanische Badekultur

ZAAZ Wellness & Beauty Spa von VSHD Design in Dubai

ZAAZ Wellness & Beauty Spa von VSHD Design in Dubai

Hinter den Spiegeln

GIR Café von AUTORI in Belgrad

GIR Café von AUTORI in Belgrad

Zeitreise der Kulturen

Sushi-Restaurant Maido in London von Child Studio

Sushi-Restaurant Maido in London von Child Studio

Ode an die Natur

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Mehr Raum auf kleiner Fläche

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Archipelarchitektur

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Blauer Stern in rotem Samt

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Das Zahnarzt-Loft

Praxis im französischen Saint-Quentin von Jordan Hoareau

Praxis im französischen Saint-Quentin von Jordan Hoareau

Haus der Kontraste

Rundgang durch die sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin

Rundgang durch die sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin

Haus der Steine

Monolithischer Showroom von Esrawe Studio in Mexiko

Monolithischer Showroom von Esrawe Studio in Mexiko

Soul in Seoul

Galerie König im MCM Haus von Neri & Hu

Galerie König im MCM Haus von Neri & Hu

NYC in Neukölln

Umbau der Berliner New York Bar von Tanja Lincke Architekten

Umbau der Berliner New York Bar von Tanja Lincke Architekten

Asketischer Luxus

Hotel im Shaker-Stil von Ambrosi | Etchegaray und La Metropolitana

Hotel im Shaker-Stil von Ambrosi | Etchegaray und La Metropolitana

Im Bauch des Berges

Eine texanische Höhle für Sommeliers und Eremiten

Eine texanische Höhle für Sommeliers und Eremiten

Marmoriertes Gewölbe

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Labyrinth als Spielplatz

Ein Kinderladen im ländlichen Portugal von stu.dere

Ein Kinderladen im ländlichen Portugal von stu.dere

Pretty in Pastell

Flagshipstore in Madrid von Ciszak Dalmas Ferrari

Flagshipstore in Madrid von Ciszak Dalmas Ferrari

Tempel der Elemente

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Für Katzen und Menschen

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ode an Beton

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Sonnenaufgang im Flughafen

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Ferien am Fluss

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Fließende Grenzen

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Zeitreise in Athen

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Das Treppen-Haus

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Natürlich modern

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein