Projekte

Wasser und Wüste

Portugiesisches Ferienhaus aus Naturmaterialien

Einen Pool wählte der Architekt Ricardo Bak Gordon als gestaltendes Element für ein Ferienhaus im portugiesischen Alentejo. Die Wasserfläche spiegelt die Landschaft und das Haus, das sich mit seiner Dämmung aus Kork und Wänden aus Kalkmörtel farblich in die wüstengleiche Umgebung einfügt.

von Judith Jenner, 31.08.2021

Von den Ufern des Tejo bis zur Algarve erstreckt sich die Region Alentejo. In dieser dünn besiedelten Gegend baute der portugiesische Architekt Ricardo Bak Gordon das Ferienhaus Casa Azul, das sich harmonisch in die Landschaft eingliedert. Aus der Vogelperspektive scheint es, als werde das Haus eins mit dem rötlichen Erdreich. Gründe dafür sind der Putz aus Kalkmörtel, der die Farben der Umgebung aufnimmt, sowie Kork als Dämmstoff. Dabei handelt es sich um Materialien, die seit Jahrhunderten in dieser portugiesischen Region für den Hausbau verwendet werden. Immergrüne Korkeichen bestimmen die Landschaft rund um den Neubau. Ihre Rinde wird wegen der isolierenden Eigenschaften geschätzt.

Licht und Schatten
Ausgangspunkt für die Architektur war der 25 Meter lange, sich zu den Enden hin verjüngende Pool auf der Südseite des Gebäudes. Er diente als Grundlinie für die Planung des Hauses und reflektiert sowohl das aus geometrischen Elementen bestehende Gebäude als auch seine Umgebung. Aufgrund der Hitze, die im Sommer in dieser Region herrscht, ging der Architekt mit Fenstern sparsam um. Stattdessen schuf er mehrere halb offene Räume, die nur mit einem Lamellendach auskommen. So entstehen eine natürliche Ventilation und ein spannendes Spiel aus Licht und Schatten. „Die Landschaft des Alentejo ist sehr horizontal und das Sonnenlicht sehr geometrisch. So wird die Beziehung zwischen Licht und Schatten zu einem grundlegenden Element", erklärt Ricardo Bak Gordon.

Verbindung zur Natur
Ein innen gelegener Hof mit einem zweiten Pool profitiert von den kühlenden Schatten der Wände. Auch das Wohn- und Esszimmer haben durch Fenster und Türen eine klare Beziehung zur Umgebung. Wie gerahmt wirkt der Ausblick in die karg besiedelte Natur rund um das Ferienhaus. Immer wieder kommen Rundungen ins Spiel, beispielsweise wenn der Architekt den Innenhof als ein an einer Ecke abgerundetes Rechteck entwirft und dadurch ein geschwungener Flur entsteht.

Ausdrucksstarke Materialien
Insgesamt verfügt das Haus über drei Schlafzimmer, alle mit einem eigenen Badezimmer. Die Einrichtung mit Möbeln aus Naturmaterialien ist spartanisch. Stattdessen lässt Ricardo Bak Gordon die Baumaterialien für sich sprechen. „Das Haus ist vollständig mit Kalkmörtel ausgekleidet und von außen mit Kork gedämmt“, erläutert der Architekt. „Die Form und Geometrie der Räume und die aufschlussreichen Öffnungen, zusammen mit dem Eintauchen in diese Materialität, vermitteln ein Gefühl, das auf Bildern nur schwer zu erkennen ist.“

Mit seiner Casa Azul brachte der Architekt traditionelle Materialien und moderne Architektur zusammen. Er nutzt das Sonnenlicht für spannende optische Effekte. In seiner Naturverbundenheit wird das Haus zu einem Traumort für Erholungsuchende.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname Casa Azul
Entwurf Ricardo Bak Gordon
Team José Pedro Cano, Maria Barreiros, Tânia Correia, Maria Passos de Almeida
Standort Monte dos Patos, Grândola, Portugal
Bauherrschaft Privat
Bauunternehmen Fernando Pedreiro – Construções Civis, Lda.
Beratung ARA – Alves Rodrigues & Associados, Lda (Foundations and Structures); CPX Consultoria e Projectos (Electrics, Telecommunications, Security and Mechanics); Acribia – Projectos e desenho técnico, Lda (Hydraulics)  
Fläche 375,30 Quadratmeter
Bauzeit 2016 – 2021
Links

Entwurf

Ricardo Bak Gordon

www.bakgordon.com

Mehr Projekte

Blaue Stunde

Space Copenhagen gestaltet das Restaurant Blueness in Antwerpen

Space Copenhagen gestaltet das Restaurant Blueness in Antwerpen

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Shoppen im Wattebausch

Neue Jacquemus-Boutiquen von AMO in Paris und London

Neue Jacquemus-Boutiquen von AMO in Paris und London

Explosion der Farben

Der Frankfurter Nachtclub Fortuna Irgendwo

Der Frankfurter Nachtclub Fortuna Irgendwo

Warten zwischen Wahrzeichen

Dorothée Meilichzon gestaltet Pariser Flughafenterminal neu

Dorothée Meilichzon gestaltet Pariser Flughafenterminal neu

Das Hotelschatzkästchen

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Urlaub mit Ausblick

Ferienhaus von Sigurd Larsen in der Uckermark

Ferienhaus von Sigurd Larsen in der Uckermark

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Ziegelstein und Hefe

Hannes Peer gestaltete die Bäckerei Signor Lievito in Mailand

Hannes Peer gestaltete die Bäckerei Signor Lievito in Mailand

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Respektvoller Dialog

Erweiterung eines Hotels in Mexiko von Max von Werz

Erweiterung eines Hotels in Mexiko von Max von Werz

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Strand in Beton

Der erste chlorfreie Pool in Kanada

Der erste chlorfreie Pool in Kanada

Schwimmendes Smart Home

Modernes Yachtdesign mit intelligenter KNX-Technik von JUNG

Modernes Yachtdesign mit intelligenter KNX-Technik von JUNG

Panorama-Kiste

Eine Hotelkapsel in der Wüste von Granada

Eine Hotelkapsel in der Wüste von Granada

Nichts wie raus!

Nachhaltige Wochenendhütten bei Berlin

Nachhaltige Wochenendhütten bei Berlin

Suite-Gezwitscher

Ein animalisches Baumhaus von Bjarke Ingels Group (BIG)

Ein animalisches Baumhaus von Bjarke Ingels Group (BIG)

Hausgemachte Harmonie

Chinesischer Teesalon von Norm Architects

Chinesischer Teesalon von Norm Architects

Chalet am See

Das Atelier Leymarie Gourdon baut ein Holzhaus in Frankreich

Das Atelier Leymarie Gourdon baut ein Holzhaus in Frankreich

Vertikales Dorf

Spektakuläres Gästehaus von Neri&Hu in Shenzhen

Spektakuläres Gästehaus von Neri&Hu in Shenzhen

Durchbruch zur Natur

Hotel Sou von Suppose Design Office auf der japanischen Insel Fukue

Hotel Sou von Suppose Design Office auf der japanischen Insel Fukue

Reflektierte Flusslandschaft

Neugestaltung der Sanitärräume auf der Münchner Praterinsel

Neugestaltung der Sanitärräume auf der Münchner Praterinsel

Berliner Nächte

Grüntuch Ernst Architekten verwandeln ehemaliges Gefängnis in ein Hotel

Grüntuch Ernst Architekten verwandeln ehemaliges Gefängnis in ein Hotel

Nestbau am Fjord

Baumhäuser im Westen Norwegens von Helen & Hard

Baumhäuser im Westen Norwegens von Helen & Hard

Urbane Lehmhöhle

Ein Wüsten-Restaurant von Masquespacio in Valencia

Ein Wüsten-Restaurant von Masquespacio in Valencia

Urlaub unter Tage

Mexikanisches Ferienhaus von Francisco Pardo

Mexikanisches Ferienhaus von Francisco Pardo

Vergangenheit trifft Gegenwart

Umgestaltung einer Ferienwohnung in Rom von StudioTamat

Umgestaltung einer Ferienwohnung in Rom von StudioTamat

Poetischer Brutalismus

Urtümliches Hoteldesign in Georgien von Rooms Studio

Urtümliches Hoteldesign in Georgien von Rooms Studio

Das Tiny-House-Resort

Naturnaher Rückzugsort von Open AD in Lettland

Naturnaher Rückzugsort von Open AD in Lettland

Paradies aus dem Drucker

Ein innovatives Luxusresort vor der Küste Mosambiks

Ein innovatives Luxusresort vor der Küste Mosambiks