Stories

imm cologne 2016: Der Hase und der Herkner

Sebastian! Ein Möbelmessen-Wettlauf mit dem Designer, bei dem wir nur verlieren konnten.

von Jasmin Jouhar, 28.01.2016

Es war einmal… Möbelmesse in Köln, und ich habe mich gefühlt wie der Hase aus dem Märchen: Denn egal, wo ich hineilte, der Igel war immer schon da. Sebastian Herkner gab Interviews, posierte für Fotos, hielt Ansprachen oder gab Suppe aus. Und wenn der junge Designer aus Offenbach mal nicht persönlich in Sicht war, dann postete er auf Instagram. 2016 war die Möbelmesse des Sebastian Herkner. Und das lag nicht nur daran, dass der 34-Jährige verantwortlich war für die von der Messegesellschaft bezahlte Wohninszenierung Das Haus.

Am ersten Morgen kurz nach Messebeginn: als erstes mal zum Haus in Halle 2. Wie es wohl geworden ist? Noch ist wenig los, einzig Sebastian sitzt in der Mitte in seinem neuen Outdoor-Sessel für Dedon. Noch etwas zerknautscht, genießt er die Ruhe vor dem Sturm. „Wir haben bis vier Uhr heute Morgen aufgebaut“, erzählt er und wirkt sichtlich zufrieden mit „seinem Haus“. Jetzt aber schnell los zu den Ständen, in der Tasche eine der stark duftenden Seifen aus Offenbach, mit denen die Badezimmerwand im Haus verkleidet ist. „Kommst du nachher zum Lunch vorbei?“, ruft er mir noch hinterher.

Herkner hoch zwei
Beim Rundgang durch Halle 2 ein kurzer Blick in den Raum mit der Vortragsbühne. Wer steht gerade oben am Mikro? Sebastian. Zwischen den Ständen der Hersteller gibt es kleine Inseln mit Produktinszenierungen. Wer hat als einziger gleich zwei davon gestaltet? Sebastian. Rund um das Haus Stände von Unternehmen, die das erste Mal bei der imm cologne dabei sind. Warum? Wegen der Neuheiten, die Sebastian für sie entworfen hat.

Mahlzeit
Mittagszeit, also auf ins Haus zum Presselunch, orientalische Linsensuppe mit Lammhackbällchen essen. Wer gibt abwechselnd Fernsehinterviews und serviert Suppe? Sebastian. Zwischendurch nickt er Neuankömmlingen freundlich zu. Die Kollegen, sonst um bissige Kommentare nicht verlegen, sitzen Suppenschalen balancierend auf dem grünen Samtsofa, stellen ihr aromatisiertes Wasser auf Sebastians Bell Table ab und haben nichts Schlechtes zu sagen über dieses runde Haus und seinen Schöpfer. Kurz Instagram checken. Wer hat gerade Fotos vom Haus gepostet? Sebastian.

Party Animal
Abends nach dem Dinner auf zu einer Jubiläums-Party. Am Eingang kommt mir Sebastian mit Entourage entgegen. Kurze Begrüßung und weiter. Eine Kollegin weiß: „Das hier war schon sein dritter Termin heute Abend. Jetzt geht er noch zu zwei weiteren.“ Darauf einen Marrakesch Mule.

Morgenstund’
Am nächsten Morgen gegen halb zehn der erste Termin: Pressefrühstück im temporären Showroom vom Stoffverlag Nya Nordiska. Wer ist schon da und gibt ein Interview? Richtig. Nya-Geschäftsführer Remo Röntgen glüht vor Begeisterung: „Es ist toll, mit Sebastian zusammenzuarbeiten. Wie er sich reinhängt!“ Aber der Designer ist da schon wieder weg. Bleibt die Produktpräsentation, die natürlich auch Sebastian gestaltet hat.

#sebastianherkner
Später am Haus das gewohnte Bild: Sebastian umringt von Menschen, eine Kamera ist auf ihn gerichtet. Bei Instagram und Facebook frische Posts #sebastianherkner. Wer hat noch Zeit, die Posts von anderen zu liken und mit einem Smiley zu kommentieren? Die Suppe lasse ich heute mal aus. Bei Pulpo in Halle 3 drängt sich eine Gruppe junger Leute – Designstudenten? – um ein Daybed aus Holz und Leder. Der Chef Patrick L’hoste persönlich bückt sich, um das Möbel hochzuwuchten und die Konstruktion von unten zu zeigen. Wer die Liege gestaltet hat? So, lieber Nachwuchs, sehen Entwürfe von Siegern aus. Schaut es euch gut an.

Köln, Paris
Am Nachmittag der nächste Pressetermin, bei Ames. Wieder freudig glühende Gesichter bei den Verantwortlichen. Sebastian hält eine improvisierte Ansprache zur neuen Kollektion und vergisst nicht, alle Beteiligten namentlich zu erwähnen. Darauf einen kolumbianischen Kakao mit Rum. Abends plötzlich: kein Sebastian weit und breit. Ist er vielleicht schon auf dem Weg zur nächsten Messe nach Paris? Und tatsächlich, kurze Zeit später folgt auf seiner Instagram-Seite: ein Video vom glitzernden Eiffelturm und ein Foto aus dem Showroom vom tschechischen Glashersteller Verreum. Wie heißt dessen Artdirektor noch? Irgendetwas mit Igel?

Mehr aus unserem Special zur imm cologne 2016 lesen Sie hier...

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Special: imm cologne 2016

Das große Designlines-Special zur Kölner Möbelmesse

www.designlines.de

Mehr Stories

Wohnvisionen zwischen Flexibilität und Radikalität

Das Apartment HAUS auf der imm cologne 2022

Das Apartment HAUS auf der imm cologne 2022

Gelebte Leidenschaft

Imagefilm von JUNG über Qualität, Fortschritt und gutes Design

Imagefilm von JUNG über Qualität, Fortschritt und gutes Design

Inspiration, Innovation, Interiordesign pur

Die imm cologne vom 17. - 23. Januar 2022 in Köln

Die imm cologne vom 17. - 23. Januar 2022 in Köln

Die Frauen kommen!

Wie Unternehmerinnen und Designerinnen das traditionelle Teppich-Business aufwirbeln

Wie Unternehmerinnen und Designerinnen das traditionelle Teppich-Business aufwirbeln

Design als Evolution

Neues von der Dutch Design Week 2021 in Eindhoven

Neues von der Dutch Design Week 2021 in Eindhoven

Badezimmer nach Maß

Flexible Badlösungen BESPOKE von LAUFEN für mehr Individualität

Flexible Badlösungen BESPOKE von LAUFEN für mehr Individualität

Spektrale Inspirationen

Mehr Gestaltungsfreiheit in der Architekturbeleuchtung

Mehr Gestaltungsfreiheit in der Architekturbeleuchtung

Neues Licht

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Ausgezeichnete Lichtplanung

Bartenbach gewinnt den Deutschen Lichtdesign-Preis 2021

Bartenbach gewinnt den Deutschen Lichtdesign-Preis 2021

Klappen, falten, transformieren

Workspace in Progress: Ausstellung im MAKK

Workspace in Progress: Ausstellung im MAKK

Hyper, Hyper

Der Concorso d’Eleganza rehabilitiert die Autos der Neunzigerjahre

Der Concorso d’Eleganza rehabilitiert die Autos der Neunzigerjahre

Diven mit Tiefgang

Die Trends der Keramikmesse Cersaie 2021

Die Trends der Keramikmesse Cersaie 2021

Revival im Raster

Quadratische Fliesen erobern die Interiorwelt

Quadratische Fliesen erobern die Interiorwelt

3 Days of Design 2021

Die Highlights aus Kopenhagen

Die Highlights aus Kopenhagen

Zeitloser Funktionalismus

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Ausgezeichnete Designleistungen

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Super, Salone?

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Die Welt des Enzo Mari

Retrospektive in der Triennale

Retrospektive in der Triennale

Supersalone 2021

Die Highlights aus Mailand

Die Highlights aus Mailand

Slowenien glokal

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Vielseitig schalten

Die Serie LS mit LS 990 von Jung

Die Serie LS mit LS 990 von Jung

Aufstieg der Superkisten

Spektakuläre Biwakarchitektur im Hochgebirge

Spektakuläre Biwakarchitektur im Hochgebirge

Kontext statt White Cube

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Das Werk der Hände

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Maßstab Mensch

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Die Raumausstatter

Tischlerei- und Studiobesuch bei Der Raum in Weißensee

Tischlerei- und Studiobesuch bei Der Raum in Weißensee

Best-of Tableware 2021

Was in diesem Jahr auf unseren Tisch und in die Küche kommt

Was in diesem Jahr auf unseren Tisch und in die Küche kommt

Loungige Landschaften

pads und pads sofa von jehs+laub für Brunner

pads und pads sofa von jehs+laub für Brunner

Über Originalität und Frechheit

Die Kollektion LeGer Home by Lena Gercke x Otto

Die Kollektion LeGer Home by Lena Gercke x Otto

Roboter, Cyborgs, Urhütten

Die Architekturbiennale 2021 in Venedig

Die Architekturbiennale 2021 in Venedig