Projekte

Klangreise in die Vergangenheit

Umbau des Stadtcasino Basel von Herzog & de Meuron

Seit 2016 war das Basler Konzerthaus nach Plänen der Architekten Herzog & de Meuron umgebaut und durch Neubauten ergänzt worden. Ein Ziel der Baumaßnahmen war es, den Stehlinschen Musiksaal in den Zustand von 1905 zu versetzen, um so den Originalklang des Raumes wiederzubeleben. Für die originalgetreue Rekonstruktion der 1.388 Klappsitze im Stehlinschen Musiksaal sowie für zentrale Sitzelemente und textilbespannte Baldachine in den Foyers zeichnet Girsberger Customized Furniture verantwortlich.

von Esther Blau, 21.10.2020

Nach vierjähriger Umbauzeit wurde das Konzerthaus in Basel im August 2020 endlich wiedereröffnet. Sein Sinfonieorchester kehrte zurück in das Stammhaus im Gebäudekomplex des Stadtcasino. Ein Ziel der Baumaßnahmen war die Wiederbelebung des Originalklangs im Stehlinschen Musiksaal, der aus dem Jahr 1876 stammt und einer der ältesten und bedeutendsten Musiksäle Europas ist. Um die Akustik zu wahren, die zu den besten der Welt zählt, wurde der Saal in seinen originalen Zustand von 1905 zurückversetzt. Vor allem ging es den Experten um das Hervorheben der Obertöne, deren Klang durch verschiedene Umbauten gedämpft worden war. Neben der Architektur musste daher auch das Mobiliar von Grund auf erneuert werden.

Bequeme, geräuscharme Klappstühle
Über opulent gestaltete Treppenaufgänge und einladende Foyers erreichen die Konzertbesucher den Musiksaal, das Kernstück des historischen Ensembles. Die Maßnahmen der Schweizer Architekten Herzog & de Meuron beinhalteten auch die Öffnung der Fenster, die im Zuge einer Sanierung 1960 zugemauert worden waren. Die Möblierung entwickelte Girsberger Customized Furniture in enger Abstimmung mit den Architekten und dem Denkmalschutz anhand historischer Fotografien und Abbildungen. An verschiedenen Prototypen wurden zunächst Eigenschaften wie Sitzkomfort, Klappmechanismus, akustische Wirkung, Abmessungen sowie Material- und Farbauswahl getestet. Die insgesamt 1.388 Klappsitze sind aus massivem Eichenholz gefertigt und mit brandschutzzertifizierten Polsterschäumen und Veloursstoff überzogen. Für eine geräuscharme Betätigung des Klappmechanismus sorgt ein pneumatischer Anschlagdämpfer. Auf der Empore des Kammermusiksaals, der ebenfalls denkmalgeschützt ist, setzte Girsberger die mit Rattangeflecht bespannte Klappbestuhlung instand.



Modernes barockes Sitzensemble
Der Musiksaal wurde als eigenständiger Baukörper gegenüber dem Bestandsbau von 1876 vergrößert und neu von einem Anbau erschlossen. Dieser Erweiterungsbau umfasst neben Serviceräumen und Künstlergarderoben auch Treppenhäuser und großzügige Foyers. Für diese fertigte Girsberger mittig positionierte, runde Sitzbänke an, auf denen 24 Personen Platz finden. Darüber hinaus realisierte die Schweizer Manufaktur große, mit Textil bespannte Baldachine, die nach Entwürfen von Herzog & de Meuron umgesetzt wurden. Der Umbau des Konzerthauses und seine Neugestaltung mit modernster Technik, gutem Handwerk und neuen Materialien sorgen für ein Konzerterlebnis wie in alten Zeiten. Und somit für eine spannende Musik- und Klangreise in die Vergangenheit.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Girsberger

Die Schweizer Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1889 als Drechslerei gegründet und entwickelte sich bald zu einem namhaften Sitzmöbelhersteller. Schwerpunkt des Angebots sind heute qualitativ hochwertige und innovative Möbellösungen für den Büro-, Objekt- und Wohnbereich sowie eine besondere Verarbeitungskompetenz im Segment Massivholz.

Zum Showroom

Mehr Projekte

Zeitreise der Kulturen

Sushi-Restaurant Maido in London von Child Studio

Sushi-Restaurant Maido in London von Child Studio

Ode an die Natur

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Mehr Raum auf kleiner Fläche

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Umbau eines Mikroapartments in Cascais

Archipelarchitektur

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Schwedisches Sommerhaus von Karimoku Case Study

Blauer Stern in rotem Samt

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Sanierung eines Berliner Kinos von Batek Architekten

Das Zahnarzt-Loft

Praxis im französischen Saint-Quentin von Jordan Hoareau

Praxis im französischen Saint-Quentin von Jordan Hoareau

Haus der Kontraste

Rundgang durch die sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin

Rundgang durch die sanierte Neue Nationalgalerie in Berlin

Haus der Steine

Monolithischer Showroom von Esrawe Studio in Mexiko

Monolithischer Showroom von Esrawe Studio in Mexiko

Soul in Seoul

Galerie König im MCM Haus von Neri & Hu

Galerie König im MCM Haus von Neri & Hu

NYC in Neukölln

Umbau der Berliner New York Bar von Tanja Lincke Architekten

Umbau der Berliner New York Bar von Tanja Lincke Architekten

Asketischer Luxus

Hotel im Shaker-Stil von Ambrosi | Etchegaray und La Metropolitana

Hotel im Shaker-Stil von Ambrosi | Etchegaray und La Metropolitana

Im Bauch des Berges

Eine texanische Höhle für Sommeliers und Eremiten

Eine texanische Höhle für Sommeliers und Eremiten

Marmoriertes Gewölbe

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Labyrinth als Spielplatz

Ein Kinderladen im ländlichen Portugal von stu.dere

Ein Kinderladen im ländlichen Portugal von stu.dere

Pretty in Pastell

Flagshipstore in Madrid von Ciszak Dalmas Ferrari

Flagshipstore in Madrid von Ciszak Dalmas Ferrari

Tempel der Elemente

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Für Katzen und Menschen

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ode an Beton

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Tadao Ando verwandelt die Pariser Bourse de Commerce in ein Museum

Sonnenaufgang im Flughafen

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Lounge am Airport Platov von VOX Architects

Ferien am Fluss

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Urlaubsdomizil von mf+arquitetos in Brasilien

Fließende Grenzen

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Co-Working-Space für Stylisten in Moskau

Zeitreise in Athen

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Gästehaus Esperinos von Stamos Michael

Das Treppen-Haus

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Hütte mit Skisprungschanze von Gartnerfuglen Arkitekter in Norwegen

Natürlich modern

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

Wohlfühl-Hotel Johanns von Christian Stranger in Hilpoltstein

Urlaubsstimmung in Moskau

Farbenprächtige Weinbar von DVEKATI

Farbenprächtige Weinbar von DVEKATI

In die Zukunft gedacht

Architektonische Konzepte und Ideen mit neuen Perspektiven

Architektonische Konzepte und Ideen mit neuen Perspektiven

Kaufhaus-Makeover

Neugestaltung der fünften Etage im KaDeWe

Neugestaltung der fünften Etage im KaDeWe

Co-Working am Strand

Multifunktionales Café in Sydney von Alexander &CO.

Multifunktionales Café in Sydney von Alexander &CO.

Gepflegte Geometrien

Kosmetikboutique in Belgrad von Autori

Kosmetikboutique in Belgrad von Autori

Archaische Architektur

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio

Yogastudio in São Paulo von MNMA Studio