Projekte

Schiffscontainer im Garten

Umgestaltung eines Londoner Reihenhauses von DEDRAFT

Mehr Licht und Loft: Das erwarteten die Bauherr*innen von dem Umbau ihres Reihenhauses in London. Mithilfe von Anbauten und großen Fenstern öffnete das Studio DEDRAFT dieses Gebäude nach außen und schuf innen mit offenen Grundrissen Atelier-Atmosphäre. Eine grüne Metallfassade schafft Abwechslung im Backstein-Allerlei der Nachbarschaft.

von Judith Jenner, 03.06.2021

Die schmalen Reihenhäuser aus den Zwanzigerjahren im Londoner Stadtteil Walthamstow haben einen gewissen Charme. Dennoch wünschten sich die Bauherr*innen des Projekts AR Residence nach einigen Jahren eine Modernisierung und mehr Platz. In einer Machbarkeitsstudie des Architekturbüros DEDRAFT wurde klar: Ohne bauliche Erweiterung wird sich der Wunsch nach offenen Grundrissen, zusätzlichem Raum und Tageslicht nicht umsetzen lassen. Um etwas Abwechslung und Farbe in die Rückansicht des Hauses zu bringen, entschieden sich die Auftraggeber*innen für einen Anbau mit einer Fassade aus staubgrün lackiertem Aluminium. Er erinnert mit seiner vertikalen Struktur an einen Schiffscontainer. Diese Lamellen ziehen sich auf dem Dach der einstöckigen Erweiterung über das Oberlicht hinweg und werfen – je nach Position der Sonne – interessante Schatten.

Auf gute Nachbarschaft
Die Tiefe des Anbaus orientiert sich an den Erweiterungen der Nachbarhäuser, von denen eine zeitgleich entstand. Den Bauherr*innen war es wichtig, dass sich der zusätzliche Raum großzügig zum Garten hin öffnet. Auf keinen Fall sollte ein Gefühl von Enge oder Isolation entstehen. Die niedrigen Gartenzäune blieben erhalten, um eine Interaktion mit den Nachbarn zu ermöglichen. Eine Terrasse mit Bänken aus Beton im japanischen Stil schafft einen eleganten Übergang zur Grasfläche.

Das industriell anmutende äußere Erscheinungsbild des Anbaus wird durch die helle Holzverkleidung im Esszimmer kontrastiert. Erscheinen die Fenster- und Türrahmen von außen in grünem Metall, so sind sie innen in Holz gefasst. Das Gleiche gilt für die Decke zu beiden Seiten des Oberlichts. Eine Betonbank findet sich auch im Inneren wieder und stellt eine Verbindung zum Garten her. Die maßgefertigte, grifflose Küche aus Birkenholz mit fugenlosen Corian-Arbeitsplatten samt Kücheninsel nutzt die gesamte Länge des Raumes. Ein weiteres Oberlicht über dem Herd lässt ihn heller und großzügiger wirken.

Atelier mit Aussicht
Doch der Umbau beschränkte sich nicht nur auf das Erdgeschoss. Auch dem Rest des Hauses gab das Team von DEDRAFT eine neue Struktur. Im ersten Stockwerk wurde das Bad erweitert und damit näher an die Gebäuderückseite verlagert, sodass es jetzt Tageslicht hat. Die schlichte Materialpalette aus mattgrünen Fliesen, einem maßgefertigten Waschbecken und Waschtisch aus Corian sowie schwarzen Messingarmaturen wirkt edel. Das Arbeitszimmer zog unters Dach. Weil der Bauherr als Illustrator viel zu Hause zeichnet, wurde es um große, überhängende Fenster erweitert, die auch der Leseecke Tageslicht spenden. Wie im Untergeschoss verzichteten die Architekt*innen auf Korridore und gestalteten das gesamte Stockwerk als einen Raum. In den maßgefertigten Regalen ist Platz für die umfangreiche Bücher- und Figurensammlung der Hausbewohner*innen.

Mit der Modernisierung des Hauses gelang es dem Büro DEDRAFT, die Flächen des Hauses effizienter zu nutzen und auf die Bedürfnisse der Bauherr*innen auszurichten. Die grüne Verkleidung des Anbaus macht ihn zu einer abwechslungsreichen architektonischen Ergänzung des Gebäudes.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Entwurf DEDRAFT
Fertigstellung 2020
Tragwerksplanung Centrespace
Küche und maßgefertigte Tischlerarbeiten Standforth
Links

Entwurf

DEDRAFT

dedraft.co.uk

Fotografie

Nick Dearden

www.buildingnarratives.co.uk

Mehr Projekte

Mut zur Maserung

Die schönsten Interiors mit Holz

Die schönsten Interiors mit Holz

Ode an die Natur

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Restaurant Lunar in Shanghai von Sò Studio

Fließende Zimmer

Die schönsten textilen Raumteiler

Die schönsten textilen Raumteiler

Die Farben der Wüste

Restaurant Shay von Ivy Studio in Montreal

Restaurant Shay von Ivy Studio in Montreal

Großstadt in der Provinz

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Die von Maurizio Lai gestalteten Sushi Clubs in der Brianza

Marmoriertes Gewölbe

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Weinbar im historischen Palazzo von brunelli ann minciacchi

Café in Scherben

Drop Coffee in Dubai vom Designstudio Roar

Drop Coffee in Dubai vom Designstudio Roar

Architekten im Wunderland

Das Londoner White Rabbit House von Gundry + Ducker

Das Londoner White Rabbit House von Gundry + Ducker

Für Katzen und Menschen

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Ein Vierbeiner-Café von Davidson Rafailidis in Buffalo

Cosy Kost

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Neues Raumkonzept von OEO Studio für Sternerestaurant Kadeau

Rotlicht auf der Treppe

Nautischer Gourmettempel von El Equipo Creativo in San Sebastián

Nautischer Gourmettempel von El Equipo Creativo in San Sebastián

Dolce Vita in Denkendorf

Multifunktionales Restaurant-Interieur von Ippolito Fleitz

Multifunktionales Restaurant-Interieur von Ippolito Fleitz

Eine Bühne für den Austausch

Flexibler Multifunktionsraum von Delordinaire in Paris

Flexibler Multifunktionsraum von Delordinaire in Paris

Hybrides Raumkonzept

Das Run Run Run in Madrid ist Café, Coworking-Space und Sportclub in einem

Das Run Run Run in Madrid ist Café, Coworking-Space und Sportclub in einem

Brasserie in Berlin

Restaurant Remi von Ester Bruzkus im Suhrkamp-Haus

Restaurant Remi von Ester Bruzkus im Suhrkamp-Haus

Süßes Experimentallabor

Patisserie von DAS_Lab in Shanghai

Patisserie von DAS_Lab in Shanghai

Kontrastreiche Farbspiele

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Extravagantes Apartment von Studio Plutarco in Madrid

Berliner Glamour

Der Restaurant-Bar-Club-Hybrid Kink

Der Restaurant-Bar-Club-Hybrid Kink

Räumliche Choreographie

Degustationsgebäude von Walker Warner Architects in Kalifornien

Degustationsgebäude von Walker Warner Architects in Kalifornien

Drama im Wunderland

Restaurant Cinnamon von Kingston Lafferty Design in Pastellfarben

Restaurant Cinnamon von Kingston Lafferty Design in Pastellfarben

Drei wird eins

Historischer Umbau in Melbourne von Robson Rak

Historischer Umbau in Melbourne von Robson Rak

Auf Sand gebaut

Ein Flachdachbungalow von Nicolas Dahan an der französischen Atlantikküste

Ein Flachdachbungalow von Nicolas Dahan an der französischen Atlantikküste

Herzstück aus Stein

Arjaan De Feyter und Vola zeigen, wie man Materialien zum Leben erweckt

Arjaan De Feyter und Vola zeigen, wie man Materialien zum Leben erweckt

Raumwunder im Reihenhaus

Reihenhaus von i.s.m.architecten in Antwerpen

Reihenhaus von i.s.m.architecten in Antwerpen

On the dark side

Wohnung von Studio Francesc Rifé in Valencia

Wohnung von Studio Francesc Rifé in Valencia

Tradition in neuem Gewand

Eine Neuburger Bäckerei und Konditorei von Reimann Architecture

Eine Neuburger Bäckerei und Konditorei von Reimann Architecture

Barista-Bühne

Das Hamburger Café Tōrnqvist von Studio AENY

Das Hamburger Café Tōrnqvist von Studio AENY

Die Kühl-Keller-Kammer-Kombi

Optimale Lagerung und keine Verschwendung: der Speiseschrank Hanako von Anna-Lena Wolfrum.

Optimale Lagerung und keine Verschwendung: der Speiseschrank Hanako von Anna-Lena Wolfrum.

Abstrakte Raum-in-Raumlösung

In der Casa Duende Duratex von Nildo José bildet eine kompakte Funktionsbox den Mittelpunkt.

In der Casa Duende Duratex von Nildo José bildet eine kompakte Funktionsbox den Mittelpunkt.

Architektur der Dunkelheit

Auf der dunklen Seite shoppen gehen – in der Boutique von Juun.J in Seoul

Auf der dunklen Seite shoppen gehen – in der Boutique von Juun.J in Seoul