Stories

Rough im Quadrat

Drei Serien von Villeroy & Boch Fliesen, die das Designthema Beton aufgreifen

17.12.2018

Als zeitgemäße Interpretation aktueller Ästhetik liefern Fliesen in Betonoptik eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten im ganzen Haus aber auch im hochwertigen Objektbereich. Villeroy & Boch Fliesen greift das Designthema Beton auf und liefert mit drei Serien der Neuheiten 2019 verschiedene Betonoptiken mit einer Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten.    

Für Architekten und Planer ist der Rohbau meist die schönste Bauphase. Dann sind Konstruktion und Tragwerk noch unverpackt und sichtbar. Der Baustoff Beton zeigt hier seine sinnliche Seite und besondere Haptik: unverputzt, puristisch und reduziert. Die moderne Architekturgeschichte wäre ohne Beton gar nicht denkbar.

Längst hat das Material aber auch seinen Weg ins Zuhause gefunden, wo es mit Hölzern, Teppichen und andere Textilien kombiniert wird. Der ästhetische Kontrast aus harten und weichen Flächen schafft dabei unendliche Gestaltungsmöglichkeiten, die sehr auf das zeitgenössische Designempfinden einzahlen. Seine samtweiche oder raue, kühle oder warme, auf jeden Fall charaktervolle und natürlich anmutende Oberfläche lässt Beton einerseits die erste Geige spielen, macht ihn aber auch zu einem perfekten Mitspieler, wenn es um kontemporäre Designlösungen geht. Ob als einzeln gestaltete Wand, Einbauten oder Böden: Mit den drei neuen Fliesenserien Atlanta und Workshop und Urban Jungle greift der Qualitätshersteller für 2019 das Designthema Beton auf, und stellt damit alternative Gestaltungsmöglichkeiten in den Fokus, die zudem auch noch extrem vielseitig sind.

So bekommt jeder die Möglichkeit, spannende Wand- und Bodenkonzepte in Betonoptik im Zuhause zu verwirklichen. Zumal gegossener Beton oder Estrich zuweilen eine hohe Empfindlichkeit aufweist. Gerade für Räume und Flächen, die besonders hohe Anforderungen an das Design aber auch an die Materialqualität und Haltbarkeit stellen, bieten sich die hochwertigen Fliesen aus der Serie Atlanta von Villeroy & Boch daher an. Sie sind aus vilbostone Feinsteinzeug gefertigt und in sechs unterschiedlichen Formaten, jeweils ausgestattet mit rektifizierten Kanten, erhältlich.

Zur Wahl steht Atlanta in drei eher kühlen Farbtönen und drei warmen Farb- Varianten. Ihre authentische Anmutung in Farbe und Struktur lässt eine lebendig-homogene und oder sanft gebrochene Ästhetik entstehen. Sie sind gut zu verarbeiten, langlebig und erzeugen mit ihrem puristischen Betonlook mit authentischen Abnutzungsspuren eine außergewöhnliche Raumwirkung. Und das nicht nur am Boden, sondern auch als edle Wandgestaltung, die Klarheit und Charakter transportiert.

Bei Beton denken Sie weniger an die feine Ästhetik reduzierter Interiors, sondern eher an die echte Baustelle? Rustikale Bohlen, abgestoßen, mit groben Fasern über die tagein tagaus Arbeiter in schweren Schuhen Baumaterial tragen? Wo man dem Beton die Spuren seiner Herstellung ansieht? Die neue concept³ Serie Workshop von Villeroy & Boch Fliesen greift diese Assoziationen auf und verdichtet das Bild auf neue extravagante Möglichkeiten. Die Serie spannt den Bogen von warmer Rostoptik über stahlgraue und anthrazitfarbene Betontöne bis hin zu cremigen und braunen Elementen. Ihr starker Used-Look unterstreicht dabei selbstbewusst die Authentizität des Designs. Für die Wandgestaltung sind neben den gängigen Formaten auch extra große Steingut-Fliesen von 40 x 120 Zentimeter erhältlich. Mit ihnen werden besonders ambitionierte Wanddekorationen in verschiedensten Facetten möglich: ob klassisch anmutend, als unifarbene Reliefdekoration oder als eine expressive Kombination.

Das Bodenkonzept der Serie Workshop ist ebenfalls aus vilbostone Feinsteinzeug gefertigt und steht in den beiden Formaten 60 x 60 Zentimeter und 30 x 60 Zentimeter zur Verfügung, die formatrein oder kombiniert verlegt werden können. Durch eine Kombination der Formate lässt sich ein heterogenes Bild erzeugen, das gleichermaßen an der Wand oder auf dem Boden seine Wirkung entfaltet. Beide Formate gibt es nur in einer einzigen Farbe: multicolour-mix mit einer sehr hohen Variationsvielfalt. Die Oberflächen der rektifizierten Fliesen sind matt und relieffiert. Inspiriert vom Industrial-Style, einem Wohnstil, der vor allem für starke Gegensätze steht, macht Workshop Lust auf charaktervolle Wohnexperimente mit Kontrasten. 

Kontraste braucht zuweilen auch, wer im modernen Großstadtjungel lebt. Das aufregende Leben auf der Straße, die vielen Möglichkeiten, aber auch der Trubel der Stadt sind anregend, können aber auch für Stress und innere Unruhe sorgen. Hier braucht der Mensch ein Gegengewicht: das Zuhause, als Ruhepool und Schutzszone im atemlosen Alltag. Das Design der Serie Urban Jungle mit ihrer raffinierten Dekoration mit floralen Motiven in beruhigenden Grüntönen und mit einem schimmernden Glanzeffekt liefert dazu den passenden puristischen und zeitgemäßen Look für Wände und Böden. Als neuartige Betoninterpretation mit Einschlüssen in Terrazzo-Optik und mit matter Oberfläche entsteht eine besondere Tiefenwirkung. In den Farben Lightggrey, Darkgrey und Greige lassen sich warme oder kühle Farbklimata erzeugen.

Als Fliesen in den Formaten 30 x 60 cm, 60 x 60 cm, 80 x 80 cm und 45 x 45 cm und in den drei imposanten Großformaten 60 x 120 cm, 120 x 120 cm und 120 x 260 cm, mit denen Wände und Böden wie aus einem Guss gestaltet werden können, bringt Urban Jungle Entspannung an Wände und auf Böden.

Beton ist, wie man sieht, so abwechslungsreich wie das Leben selbst. Die Möglichkeiten, die Atlanta, Workshop und Urban Jungle bieten, werden den verschiedensten Ansprüchen gerecht.                      

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Villeroy & Boch Fliesen

Die trendstarken Fliesenkonzepte von Villeroy & Boch begeistern und inspirieren mit ihren vielfältigen, innovativen Designs, Dekorationen, Formaten und Farben dazu, Räume zu gestalten – Räume, die man liebt und in denen man sich wohlfühlt – heute und in Zukunft.

Zum Showroom

Mehr Stories

Ihrer Zeit voraus

Wegweisende Produkte aus den letzten zwei Jahrzehnten

Wegweisende Produkte aus den letzten zwei Jahrzehnten

Nordisch dynamisch

2000-2020: Über den Aufstieg der New-Nordic-Marken

2000-2020: Über den Aufstieg der New-Nordic-Marken

Als die Locher lachen lernten

2000-2020: Humorvolle Produkte von Alessi, Koziol & Co

2000-2020: Humorvolle Produkte von Alessi, Koziol & Co

Neustart in Mailand

Streifzug durch die Milano Design City 2020

Streifzug durch die Milano Design City 2020

Välkommen 2000

Ein Rückblick auf die demokratischen IKEA-Lebenswelten

Ein Rückblick auf die demokratischen IKEA-Lebenswelten

Bloß nicht anecken

2000-2020: Die neue Zeitlosigkeit im Möbeldesign

2000-2020: Die neue Zeitlosigkeit im Möbeldesign

Best of Interior 2020

Callwey Verlag verleiht zum sechsten Mal den Award

Callwey Verlag verleiht zum sechsten Mal den Award

German Design Graduates 2020

Award geht in die zweite Runde

Award geht in die zweite Runde

London Design Festival 2020

Handwerk, limitierte Editionen und neue Schulterschlüsse 

Handwerk, limitierte Editionen und neue Schulterschlüsse 

Atmosphärische Zeiten

Hermann August Weizenegger im Berliner Kunstgewerbemuseum

Hermann August Weizenegger im Berliner Kunstgewerbemuseum

3 Days of Design 2020

Neuheiten aus Kopenhagen

Neuheiten aus Kopenhagen

Einstieg ins Smart Home

Modulare Gira-Produkte setzen neue Impulse

Modulare Gira-Produkte setzen neue Impulse

Best-of Holz

Ein Werkstoff mit inneren Werten und Potential im Sinne der Nachhaltigkeit

Ein Werkstoff mit inneren Werten und Potential im Sinne der Nachhaltigkeit

Mit Herz von Hand

Im Werk von Brunner trifft Industrie auf Manufaktur

Im Werk von Brunner trifft Industrie auf Manufaktur

Unsere besten Bücher

Ans Herz gewachsene Lektüre über Design und Gestaltung

Ans Herz gewachsene Lektüre über Design und Gestaltung

Materialising Colour

Giulio Ridolfos Reise zu den Farben der Welt

Giulio Ridolfos Reise zu den Farben der Welt

Jung, kreativ, bietet...

Eine von der Möbelwirtschaft unabhängige Gestaltergeneration

Eine von der Möbelwirtschaft unabhängige Gestaltergeneration

Textile Bodenbeläge

Zwischen Technologie, Gestaltung und Nachhaltigkeit

Zwischen Technologie, Gestaltung und Nachhaltigkeit

Geschichte trifft Gegenwart

Ausstellung von Muller Van Severen in der Villa Cavrois in Lille

Ausstellung von Muller Van Severen in der Villa Cavrois in Lille

Das neue deutsche Design

Eine Gestaltergeneration auf der Bugwelle der vierten industriellen Revolution

Eine Gestaltergeneration auf der Bugwelle der vierten industriellen Revolution

Textilien, Teppiche und Tapeten

Wohnratgeber über schnelle Raumverwandler

Wohnratgeber über schnelle Raumverwandler

Die Kunst der Isolation

Mikroarchitekturen als Orte der Inspiration

Mikroarchitekturen als Orte der Inspiration

Stiefkind mit Potential

Warum wird der Durchschnittsbalkon von Designern vernachlässigt?

Warum wird der Durchschnittsbalkon von Designern vernachlässigt?

Wohnratgeber 19: Keine Angst vor Farbe

Welche Töne und Kontraste bestimmen das Jahr 2020?

Welche Töne und Kontraste bestimmen das Jahr 2020?

Homo Ludens

12 Spiele, die eine gute Gestaltung und eine gute Zeit versprechen

12 Spiele, die eine gute Gestaltung und eine gute Zeit versprechen

Auf gutem Grund

Die Outdoor-Kollektion von Villeroy & Boch Fliesen verbindet Innen und Außen

Die Outdoor-Kollektion von Villeroy & Boch Fliesen verbindet Innen und Außen

Initiative fürs Homeoffice

Gesundes Arbeiten im Homeoffice mit Simplex 3D von Girsberger

Gesundes Arbeiten im Homeoffice mit Simplex 3D von Girsberger

Wohnratgeber 18: Die neuen Outdoor-Möbel

Sinnlichkeit und Atmosphäre im Freien

Sinnlichkeit und Atmosphäre im Freien

Große Ideen für kleine Räume

Architektin Paola Bagna ist spezialisiert auf kleine Wohnungen

Architektin Paola Bagna ist spezialisiert auf kleine Wohnungen

Kleine Wohnung, große Freiheit

Inspirierende Projekte und Produkte für kleine Räume

Inspirierende Projekte und Produkte für kleine Räume