Stories

Euroluce 2019: Best-of Licht & Leuchten

Die schönsten Produkte und Inszenierungen von der Mailänder Licht- und Leuchtenmesse – in drei Bildergalerien zum Durchklicken.

von Claudia Simone Hoff, 17.04.2019

Sechs Tage mit geballten Lichtneuheiten – auf der Messe und in der Stadt. Die 58. Ausgabe der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile wurde in diesem Jahr flankiert von der 30. Edition der Licht- und Leuchtenmesse Euroluce. Wir haben für Sie die schönsten Produkte und Inszenierungen herausgepickt – in drei Bildergalerien zum Durchklicken.

Auf dem Messegelände in Rho präsentierten sich in vier Hallen vor allem designaffine Hersteller, darunter Big Player der Branche wie Artemide, Flos, Foscarini, Occhio, Ingo Maurer und Vibia sowie Hersteller mit handwerklichem Fokus wie Lasvit, Brokis, Bocci, Lladró und Bomma. Auch die Schauen des Fuori Salone waren in Licht getaucht und mit passenden Leuchten ausstaffiert, so beispielsweise die bemerkenswerten Installationen von Studiopepe, Hermès und Dimore Studio.

Im Unterschied zur Frankfurter Licht- und Leuchtenmesse Light + Building, bei der technische Innovationen im Fokus stehen, ist die Euroluce traditionell ausgesprochen designaffin – wofür in diesem Jahr Neuheiten von Designern, Architekten und Künstlern wie Konstantin Grcic (Flos), Paola Navone (Karman), Sebastian Herkner (Pulpo), Marcel Wanders (Lladró), Stefano Boeri (Fontana Arte), Jean Nouvel (Pallucco und Nemo) und Olafur Eliasson (Louis Poulsen) sprechen. Insbesondere die tschechischen Hersteller wie Lasvit, Brokis und Bomma trumpften auf – mit aufwendig inszenierten Messeständen und spektakulären Leuchtenentwürfen aus handgefertigtem Glas. Neben handwerklichem Know-how sind Outdoor-Leuchten das große Thema und nehmen damit einen Trend aus dem Möbeldesign auf – mit technisch ambitionierten Leuchten wie von Occhio und Artemide oder als behagliche Ambiente-Leuchten wie bei Kartell, Kundalini und Dedon.

Es zeigt sich, dass die den Salone del Mobile begleitenden, jährlich wechselnden Messen wie Euroluce und auch die Küchenmesse Eurocucina näher zusammenrücken. Möbelhersteller wildern im klassischen Portfolio der Leuchten- und Küchenhersteller – und umgekehrt. Und gestalterisch ist man sowieso schon seit langem ganz nah beieinander.

Alle Best-of Euroluce-Leuchten finden Sie in unserer Bildergalerie.

Lichtneuheiten bei DEAR
Freeform von Kiki van Eijk
Noctambule von Konstantin Gric für Flos
Glacier von William Pedersen für Lasvit
Hutchison von Lambert & Fils

Links

Euroluce 2017

Schein und Sein

www.dear-magazin.de

Euroluce 2015

Dekorieren kann jeder

www.dear-magazin.de

Mehr Stories

Deutscher Lichtdesign-Preis 2020

Die Shortlist der Jubiläumsausgabe steht

Best-of Leuchten 2020

Licht im Dunkel der Produktneuheiten

Wohnratgeber 20: Licht im Freien

Von illuminierten Bäumen zu effektvoll inszenierten Häuserwänden

An die Wand gebeamt

Jung launcht digitales AR-Planungstool

Salone del Mobile 2020 wird verschoben

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Light + Building auf September 2020 verschoben

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus

Symphonien des humanoiden Lichts

Ein Trendbericht aus der Leuchtenindustrie

Symbiose aus Technik und Design

Die Working Light-Kollektion von Kai Byok

Zeitlosigkeit als gestalterisches Leitmotiv

Die Living Light-Kollektion von Byok

Vermächtnis einer Lichtgestalt

Retrospektive Ingo Maurer intim. Design or what?

Ingo Maurer: Pionier des Lichts

Nachruf zum Tod von Ingo Maurer.

Meister der Beleuchtung

Herausragend inszeniert: der Deutsche Lichtdesign-Preis.

Galaktisches Inferno

Eine Reise durch eine ferne Galaxie

Neues ans Licht gebracht: Ausstellung im MAKK

100 Jahre lenkbares Licht widmet sich den wichtigsten Aspekten der beweglichen Beleuchtung.

Für immer Waldmann

Bei Waldmann wird nicht nur hochwertigste Lichttechnik entwickelt und hergestellt, sondern auch eine zeitgemäße Kultur geprägt.

Im Profil: LEDs

Gut verpackt ist halb gewonnen: Profile für LED-Bänder.

Weißes Leuchten

Ohne Licht sieht es düster aus in den Bürolandschaften von morgen. Die Technologie von Zumtobel orientiert sich am Tageslicht.

Junya Ishigami: Freeing Architecture

Die Architektur von ihr selbst zu befreien, ist sein Ziel. Dafür lässt Junya Ishigami Standards und Konventionen sausen und Träume fliegen. In Paris zeigt er, wie.

Klassik im Quadrat

Wenn im Reichstag das Licht ausgeht, wurde dort ein LS 990 bedient

Light + Building 2018: Königinnen der Nacht

Die schönsten Neuheiten der Lichtschau, kleine Bedenken und große Fragen.

Light + Building 2018: Alles wird connected

Was die Frankfurter Messe in Sachen Smart Home zu bieten hat, wirft Fragen auf.

Plug & Light: Ein neuer Standard?

Auf der Light + Building stellten Gira und Jung eine Lichtsteckdose vor, mit der die Lüsterklemme bald der Vergangenheit angehören könnte.

Editions Serge Mouille: Handwerk zwischen Vernunft und Folie

Ein Besuch in einer Manufaktur in der französischen Provinz, die die Entwürfe der Designikone originalgetreu nachbaut.

Light + Building: Verborgene Qualitäten

Die Frankfurter Messe zeigt, dass moderne Technologien nicht nur der Form freies Spiel lassen.

Brennen für Licht

Das Medium ihrer Bestimmung steckt in ihrem Vornamen. Mit Licht fand sie ihren Durchbruch: Die tschechische Designerin Lucie Koldova im Porträt.

imm cologne 2018: Einleuchtend vielseitig

Leicht und flexibel: Die neuen Leuchten reagieren auf den Wunsch nach Mobilität.

imm cologne 2018: Das Haus

Strahlende Poesie: In Das Haus gestaltet Lucie Koldova eine transparente Wohninszenierung voller Licht.

Gute Nachricht Licht

Revolution am Arbeitsplatz: Wie biodynamisches Licht die Bürowelt verändert.

Studioparisien: Luxus im Doppelpack

Das Büro als Showroom: zu Besuch bei Laurène Barbier Tardrew und Romain Jourdan.

Die Diode mag es frostig

Im Fegefeuer der Zimmertemperatur: Je kühler es ist, desto länger hält die LED.